Einsteiger brauch Hilfe bei Düngung

NRG1337

New Member
Servus Leute,

mein Name ist Chris bin 27 und komm aus München ...

Bräuchte professionelle Hilfe was mein Aquarium angeht :thumbs:

Bin Einsteiger und mein Becken läuft jetzt seit 3 Wochen ...

Es handelt sich um ein Dennerle 60l Nano Cube beleuchtet mit einer Maxspect Razor Nano 60W 8000k

Die Lampe hab ich runtergeregelt, sie läuft nun im Schnitt ca. auf 0.7W/L - 0.8W/L

Ein Nährboden wurde gelegt

Eine Dennerle CO2 Space Anlage läuft bereits mit und der Dauertest ist grün bis hellgrün, sie geht morgens im dem Licht an und Abends mit dem Licht aus ...

Morgens :


Im laufe des Tages wird er dann heller ... hoffe das passt so ... sieht auf dem Foto auch etwas dunkler aus

Beflanzt wurde haupsächlich mit :

Hygrophila corymbosa
Anubias barteri var. nana
die anderen beiden Hintergrundplanzen hab ich die Namen vergessen^^

Christmasmoos
Kubanisches Perlkraut
Mooskugel


Ich richte mich hauptsächlich an euch mit dem Thema Düngung ...

Versuche seit 2 Tagen ein passendes System für mich zu finden aber es gibt einfach UNMENGEN an Information die mich extrem verwirren -.-

Eisen, NPK , Starklicht blab bla ich blick nicht mehr durch sorry :sceptic:

War auch in 3 Aquaristikläden und hab mir 3 verschiedene Meinungen und Vorschläge angehört.

Hab nun einfach mal ne Flasche Easy Life Profito zum " Probepreis " bekommen und daher mitgenommen.

Gibt es für Dummies wie mich keine einfache Komplettlösung die ich reinschütten kann?

Hab auch nix dagegen zu kombinieren aber ich hab halt keine Ahnung was mit was zu kombinieren ist !!!

Bitte bringt mir Licht ins Dunkle :D


Danke im Vorraus vielmals !!!

LG CHRIS



 

Andreas74

Member
Hi Chris,

also ich hab für mich folgende Lösung gefunden nach anfänglichem Algenallerlei (die Algen kamen schätzungsweise durch zuviel Dünger da ich mich am Anfang an die Angaben auf der Flasche gehalten habe, aber die Pflanzenmasse war noch nicht genug):

2 Flaschen gekauft je 1x500ml AquaRebell Basic NPK und Eisenvolldünger.

Spritze aus der Apotheke mit 2ml, und angefangen mit mehr oder weniger regelmässiger Zugabe von 0,5 ml. Das habe ich dann im Laufe der Wochen gesteigert bis zur Angabe auf der Flasche (nicht genau aber annähernd).

Leider habe ich mir noch keinen Testkoffer zugelegt und kann nur nach "Auge" düngen aber für mich passt das ganz gut.

Evtl. ist das auch was für dich.
 

NRG1337

New Member
hi,

danke für deine Antwort schonmal ;)

cooles Becken hast du da, schöne Entwicklung :)


Ja die Dünger hab ich auch grad gefunden , sieht gut aus ... danke !


Wie ist das nun wenn ich die beiden kombiniere?

sorry vllt etwas dümmlich aber will möglichst keine Fehler machen ...

NPK
Dosierung per 50 Liter
Viel Licht (≥0,5 Watt pro Liter) + CO2 2 ml pro Tag

Eisenvolldünger
Dosierung per 100 Liter
Viel Licht (≥0,5 Watt pro Liter) + CO2 2 ml pro Tag


Ich starte dann mit 1ml NPK + 0.5ml Eisendünger pro Tag ?!

Ein drittel oder die Hälfte wird bei mir ja schwer zu dosieren :/


Und wie ist das mit meinem Licht ?!

Soll ich die Lampe auf 100% Laufen lassen ?

Im Moment dimmt sich die Lampe wie folgt hoch und runter :

09.00 - 11.00 : Mondlicht -> 60%
11.00 - 14.00 : 60% -> 85%
14.00 - 18.00 : 85% -> 60%
18.00 - 20.00 : 60% -> 40%
20.00 - 22.00 : 40% -> Mondlicht


Mir ist halt extrem wichtig dass mein HCC schön wächst, wenn das der Fall ist bin ich eigentlich zufrieden ;D

Habe ürbigens Probleme mit meiner Hygrophila Corimbosa ... dunkle Flecken, viele löchrige Blätter ... auch die neuen kommen mit Löchern zur Welt ... hoffe das ist nur die Umstellung ?! :?

Irgendwie kommts mir so vor als ob die dunklen Flecken zu den Löchern werden ...

Auch auf der grossblättrigen Pflanze ist ein leicht braun/gelber Film und manche Blätter haben Löcher -.-

Die einzigen die keine Probleme machen und Topfit aussehen sind meine Staurogyne repens, die ich oben vergessen hatte zu erwähnen











LG
 

Andreas74

Member
Hi Chris,

also ich bin wirklich kein Experte aber ich würde mit so wenig wie möglich anfangen ehrlich gesagt. Also soviel das du es gerade noch abmessen kannst je nachdem was du da benutzen möchtest (Spritze, Pipette, etc...).

Ich gebe z.B. auch beide Dünger gleichzeitig ins Becken bzw. sofort nacheinander meistens direkt nach dem das Licht angegangen ist. Bei mir ist das um 16:00 Uhr :lol:

Zur Orientierung. Ich gebe in mein Becken (ca. 200 Liter netto, 240 Brutto) mittlerweile so 9 ml NPK und 4-6 ml Eisen täglich. Aber ich habe auch gut über ein Jahr gebraucht bis ich da angekommen bin. Angefangen hatte ich nach totalem Aussetzen über mehrere Wochen hinweg mit 1ml NPK und 0,5ml Eisen (ich weiss manche werden mich jetzt belächeln). Das Resultat finde ich allerdings ganz ok, da ich mich nicht zu den "Aquascapern" zähle sondern zu den Anfängern in jeglicher Hinsicht.

Wie schon erwähnt das Beschriebene ist nur meine Vorgehensweise...

Aber vielleicht hilfts dir ja :bier:
 

NRG1337

New Member
hi,

ok werd mich dann mach auch mit den beiden rantasten !!!

Hab heute das erste mal Wasserwerte gemessen :

Fehlt da noch was und passt das so ?!

KH 12
pH 7
NO2 0,01
P04 0,03
Eisen 0,3 ( hab halbe Stunde davor gedüngt )



Mal was anderes, hab seltsame gaaaaanz kleine Schnecken im Becken, bestimmt schon 10 entfernt

Möglich dass die meine Pflanzen anfressen?


LG
 

Hübby

Member
Hi Chris,

Hast du vieleicht die Möglichkeit, die Wasserwerte deines Versorgers herauszufinden, kannst meist über google suchen oder bei versorger direkt anrufen.

Die Wasserwerte im Aquarium wären sicher auch sinnvoll damit man sehen kann was denn wirklich alles fehlt.

Vieleicht kann man dir sogar nich genauer sagen was du noch machen kannst musst!

Gruß Steffen
 
Nabend Chris

vielleicht könnte dir mein Thread Düngung in der Einfahrphase ein Bisschen weiterhelfen. :smile:
Mein Becken läuft schon gut zwei Monate und bin sehr zufrieden damit. In dem Thread sind einige Informationen enthalten und auch weiterführende Links zB von nik.
Zu den optimale Wasserwerten ist die Seite von Aqua Rebell extrem aufschlussreich!

Liebe Grüße
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
T Blaualgen im Aquarium - Einsteiger benötigt Hilfestellung Algen 6
L Einsteiger Fragen - Richtiger Aussenfilter ? Technik 2
D Landschaft in Arbeit - Einsteiger Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
S Hilfebedürftiger Einsteiger: Algenbefall Erste Hilfe 26
M Einsteiger Hilfe zu Osmose/extrem hartes Wasser Nährstoffe 17
copalethri Einsteiger (Erst-) Besatzfragen Pflanzen Allgemein 2
P Absoluter Einsteiger braucht Kaufberatung (Becken, Filter..) Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
D Algenbefall - Einsteiger in der Welt Aquaristik Algen 0
B Einsteiger - Welchen Dünger - Empfehlung Pflanzen Allgemein 6
Plantamaniac Aquaristischer Fotokurs für Einsteiger und Untalentierte Fotografie 19
F Einsteiger hat ein paar Fragen und möchte sich vorstellen Pflanzen Allgemein 5
H Einsteiger: Zuerst die Wasserfrage Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
E Einsteiger völlig Ratlos, Algen, verkümmerte Pflanzen, Chaos Erste Hilfe 26
N Greenscape 60L Nano Einsteiger Aquarienvorstellungen 23
P Beleuchtungstipps für 30L Nano Cube Einsteiger Beleuchtung 13
B Einsteiger sucht Tipps Pflanzen Allgemein 8
M Einsteiger in das Thema Aquascaping Kein Thema - wenig Regeln 1
D Aqua Medic Yasha 36l Einsteiger Meerwasser Allgemein 1
Dominic 02 Einsteiger braucht Hilfe Pflanzen Allgemein 9
A Aquascape-Einsteiger mit Diskus Mitgliedervorstellungen 0

Ähnliche Themen

Oben