Einige Fragen zum Einstieg...

kriss2cross

New Member
Hallo Zusammen.

Ich bin jetzt seit ca. 4 Wochen hier kräftig am lesen und informieren.
Leider konnten bis jetzt nicht alle meine Fragen beantwortet werden daher hoffe ich das ich vielleicht hier Hilfe bekommen könnte.

Beckendaten:
100x40x40 - 160L.
2 x 30W T5
Außenfilter JBL ChristalProfi 700e
JBL CO2 1,5 mit Nachabschaltung

Mein Fragen:

-Würde die Beleuchtung reichen oder sollte ich aufstocken?! Frage ist dann auch wie ich aufstocke? Mir gefallen die Aufsteckleuchten sehr gut, da ich momentan nur die hässliche Standart Abdeckung habe.

-Habt Ihr alle diesen profesionellen Test Kasten von JBL? oder wie bekommt Ihr eure Wasserwerte her?

- Da ich ein Iwagumi Becken machen möchte wollte ich fragen woher ich ungefair weis wieviel Pflanzen ich kaufen muss?
z.B. für wieviel cm² reicht eine Portion Cuba?

Das wars erstmal.

Hoffe Ihr könnt mir helfen.


Mfg

Kriss
 
Hallo Kriss,

Zunächst: meine Antwort ist subjektiv und nix bewahrt dich davor, selber Erfahrungen zu sammeln.

Beleuchtung: Wenn du knapp bei Kasse bist, kannst du es bei 2x30W belassen. Dann solltest du aber geschickt bepflanzen, sprich Cryptos/Javafarn/Moos etc. in die Ecken/Seiten und Lichthungriges mittiger. Mit anderen Worten: das layout ist eingeschränkt. Oder du verzichtest auf extrem lichthungrige Pflanzen .Oder du probierst mehrere Arten und was kümmert ist irgendwann wieder weg. Allerdings wirkt Iwagumi in der Regel besser mit ein paar wenigen Arten. Also: Wenn du auf Nummer Sicher gehen willst und z.B. Cuba auf deiner Wunschliste steht, eine Röhre mehr (Oder zusätzlich was mit led basteln). Verwirrung perfekt? Gut! Ich würde 2x30W probieren und gegebenenfalls nachrüsten.

Wassertest: Ich arbeite gerne mit JBL, da die pH-Tests (für uns scaper sind die für Werte unter 7 maßgeschneidert) und Fe etwas genauer sind. Aber funktionieren tun grundsätzlich alle.

Pflanzbedarf: Das hängt ab von: Pflanzenart, Topfgröße, Pflanzenmasse im Topf (Firmen- und Jahreszeitenabhängig (im Sommer fülliger)) und nicht zuletzt deiner Geduld - jede Lücke wächst irgendwann zu! Für Hemianthus callitrichoides 'cuba' würde ich ganz grob sagen: ein Topf für 10x10 bis 12x12 cm.

LG Bernd
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
N Erstes Aquascape - Einige Fragen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
B Einige Fragen zu Osmoseanlagen Technik 8
L AdA 60p Bodenaufbau Soli einige fragen? Osmosewasser usw Substrate 4
aj72 Dennerle Nano Cube Anschaffung, einige Fragen Nano Aquarien 3
S Bio Co2 und einige Fragen Technik 4
Stele Osmosewasser aufsalzen - Einige Fragen Nährstoffe 4
M Einige Fragen eines Neulings zur Beleuchtung Beleuchtung 1
pepi1982 Einige Fragen zu Profito, fe & Co Nährstoffe 3
1221 Geschichte meines Beckens und einige Fragen Aquarienvorstellungen 3
G Einige Fragen zu neuem Becken Technik 4
C Neuling hat einige Fragen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
M Mein 1.Aquarium und einige Fragen Aquarienvorstellungen 1
bub Vollentsalzer, einige Fragen Technik 2
L Bin Anfänger, daher einige Fragen an die Profis Nährstoffe 3
fliPm0e Einige Fragen zu Wurzeln in verbindung mit Sand. Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
Planetcom Einige Fragen zur Reinigung von Glaswaren Technik 2
PJago Osmose Anlage - Einige Fragen Technik 5
M Suche einige Pflzanzen für mein neues Scape. Suche Wasserpflanzen 0
Kalish Welchen Mangel haben einige der Bucephalandra? Erste Hilfe 5
Julian-Bauer Einige Pflanzen wollen leider nicht so richtig Pflanzen Allgemein 1

Ähnliche Themen

Oben