Die Entwicklung meines 360l "Evergreen"

Kenneth

New Member
Hallo zusammen,

nachdem ich mich gestern als neues Mitglied vorgestellt habe und der Tip kam das selbe mit meinem Becken zu tun, hol ich das doch sofort nach!

Mit dem Einzug in meine neue Wohnung startete das Projekt "Aquarium ins Wohnzimmer einbauen".
Und so sah das aus:
Am 03.05.2014 war es dann endlich soweit und ich konnte mich um das wesentliche kümmern.
Nachdem ich mich vorerst außerhalb des Beckens, mit viel probieren, für die Positionierung des Hardscapes entschieden hab, konnte Bodenheizung und Teil des Soils ins Becken.
Habe mich übrigens für das feinkörnige Schwarze von Oliver Knott entschieden. Optik und die eindeutigen Vorteile haben mich dazu greifen lassen.
Dann Hardscape drauf und Soil schön anhäufen...
Hatte noch paar Pflanzen aus meinem alten Becken, der Rest war vor allem invitro Ware.
Ergebnis am Ende des Tages:
Natürlich war das viel zu wenig Pflanzenmasse und das unvermeidliche war vorprogrammiert!
29.05.2014
Tagelanges absammeln der Algen und sich nebenbei über den Zustand ärgern folgte.
Viel Recherche hier im Forum und einfach probieren folgte. So stellte ich die Düngermenge ein und zog diese durch.
Und was war am Ende die Lösung? Ich hab das Becken mit Decken zugehangen (Beleuchtung und Düngung liefen weiter), bin eine Woche in Urlaub gefahren und siehe da! Einfach mal die Natur machen lassen ist wohl besser als alles andere ;)
07.06.2014
Jetzt konnte ich eine kleine Umstrukturierung vornehmen.
14.06.2014
Mehr Platz, also schnell Pflanzen bestellt :)
02.07.2014
Jetzt ging es schnell in die richtige Richtung! Düngerzugabe optimiert, CO2 optimiert und beim wachsen zuschauen...
28.07.2014
Und wie es so ist, bin ich auf der Suche nach neuen Pflanzen um noch etwas im Layout zu spielen...
Ansonsten beinahe jede Woche gärtnern.
Und das ist der Stand vom 29.08.2014

Noch ein paar Daten zum Becken:

Technik:
120x60x50 = 360 Liter brutto (Juwel)
Juwel Innenfilter bioflow6.0 (ohne Anpassung der Filtermedien)
Dennerle Bodenheizung und Juwel Heizstab...beides über Dennerle Duomat gesteuert
Dennerle PH Controller und Druckgasanlage
GHL Dosierpumpe mit vier Pumpen

Beleuchtung:
2x Easy LED Leuchtbalken 1047 mm á 50W inkl Dimmung
Balken 1:
9-10 Uhr 0-100%
10-13 Uhr 100%
13-14 Uhr 100-0%
Lichtpause
16-17 Uhr 0-100%
17-23 Uhr 100%
23-24 Uhr 100-0%
Balken 2:
10-13 Uhr 100%
17-23 Uhr 100%

Düngung:
9 Uhr 5ml Special N
11 Uhr 6ml NPK
13 Uhr 5ml Eisenvolldünger
15 Uhr 5ml Special N
17 Uhr 5ml NPK
alles von Aqua Rebell

PH:
Im Normalfall so bei 6,3. Nach Wasserwechsel setz ich ihn etwas hoch damit nicht zu viel CO2 "reingepumpt" wird.
Am Anfang hat das Soil ihn kurzzeitig sogar unter 5 gedrückt und ist stetig gestiegen, musste also viel einstellen damit nicht zu viel und nicht zu wenig CO2 drin war. Jetzt hat es sich eingepegelt.

Besatz:
5 Diskus Pigeon Blood red
5 Diskus Brilliant Türkis Blau
20 Rotkopfsalmler
20 Amanogarnelen (seit die Disken drin sind seh ich die kaum noch)

Pflanzen:
$Hydrocotyle cf. tripartita
$Staurogyne repens
$Rotala indica
$Alternanthera reineckii 'Mini'
$Hemianthus glomeratus
$Hemianthus callitrichoides "Cuba"
$Hygrophila pinnatifida


So, ich hoffe alles erzählt zu haben, wenn ihr noch fragen habt dann her damit ;)

Habe mein Becken auch im Bereich "Aquarien" unter "Evergreen" platziert!
Würde mich freuen wenn ihr es bewerten würdet wenn es euch gefällt...seht mir nur die Qualität meiner Bilder nach, da ich nur ein Handy dazu zur Verfügung habe.

Und auch hier nochmal vielen Dank ans Forum, ohne die ganzen nützlich Tipps und Tricks wär mein Becken heute wahrscheinlich nicht da wo es ist...

:tnx: und bis später

Kenneth
 

Topless

Member
Hi Kenneth,
bin zwar auch noch neu hier, aber ich finde dein Becken sehr schön!
Am Anfang war es ja nicht so optimal, da zu wenig Pflanzen drin waren und die Algen sahen böse aus, aber mitlerweile sieht das richtig klasse aus! DIe Pflanzen harmonieren gut miteinander und der Schrank auf dem das Becken steht ist ja mal der Hammer :O
Was sind denn das für weiße Punkte auf deiner Wurzel?

Gruß Henrik
 

lucabrasi

Member
Hi,
ich finde dein Becken richtig klasse! Am besten gefällt mir der Kontrast zwischen der schwarzen Rückwand und den hellgrünen Pflanzen. Wie hast du es geschafft, dass die Rückwand komplett schwarz ist, also dass man keine Reflektionen der Lampen darauf sieht etc.? Hast das Foto dahingehend noch nachbearbeitet?
Die Pflanzen sind ja absolut algenfrei nur auf der großen Wurzel links wächst eine Alge, die mich an Cladophora erinnert. Ist das Cladophora? Wenn ja fang besser sofort an das Zeug zu bekämpfen...

Beste Grüße,
Sebastian
 

Kenneth

New Member
Hi Hi,

erstmal vielen Dank für das Feedback, das freut natürlich :)

@Henrik: das mit dem Schrank bzw. der ganzen Wand war schon jede menge Arbeit...
Und die Punkte sind kleine Schnecken, iwie fallen die immer erst auf Fotos richtig auf ;)

@Sebastian: also mit dem Foto ja und nein...hab es eigentlich nur bearbeitet, das man den CO2 Clipper nicht mehr
sehen kann. Auf dem Original ist es zwar nicht so tiefschwarz, aber reflektieren tut da auch nix! Wenn
dann eher von der Frontscheibe.
Ja leider hast du recht, bin schon dabei sie zu "bekämpfen" sprich größere Büschel rausholen, wenn
noch einen anderen effektiven Tipp hast, dann gern her damit. Aber mit regelmäßigem entfernen
hält sich's zum Glück in Grenzen.
 

Kenneth

New Member
Hihi,

und Danke! Auch für die Bewertung :)
Ja das Drumherum war viel Arbeit, aber jetz bin ich stolz drauf!

Oh und das mit den Schnecken nervt ;) arbeite grad schon dran...
 
Hallo Kenneth,
sehr schönes Becken hast du gezaubert und perfekt in deine Wohnung integriert.
Könntest du mal ein Gesamtbild mit deinen Scheiben einstellen. Dankeschön.
Gruß Christoph
 

Kenneth

New Member
Hi,

danke für das super Feedback :gdance:

Hab grad kein aktuelles wo sie mit drauf sind, nur das hier was auch in der Vorstellung dabei ist.
Hab grad mal gut gegärtnert, sobald es wieder "hübsch" is kommt ein Update :thumbs:
Dann sind die Jungs auch noch ein Stück gewachsen...


 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Riverside: Die Entwicklung Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
K Die Entwicklung meiner 200l Pfütze Aquarienvorstellungen 0
Tobias Coring Aquasabi versendet wieder Wasserpflanzen in die Schweiz Kein Thema - wenig Regeln 2
D Die Zukunft von Algen und dem Sonstigen Kein Thema - wenig Regeln 2
Sentroshi Neues Becken - Einstieg in die Pflanzenaquaristik Aquascaping - "Aquariengestaltung" 47
gory95 Skalare und die Beckenhöhe Fische 5
Yacimov Wo ist die Weidewirtschaft? Lob und Kritik 3
Zer0Fame Lavasteine und Chlor - Lagern die Steine es ein? Erste Hilfe 15
Öhrchen Off Topic aus: Die neue aus Münster ... Kein Thema - wenig Regeln 17
S Die neue aus Münster braucht Hilfe und Ratschläge Mitgliedervorstellungen 26
A Die Neue aus NRW Mitgliedervorstellungen 6
Lara Limnobium laevigatum Musterung - Erfahrungen für die Datenbank Pflanzen Allgemein 1
T Kann die Finger nicht von der Aquaristik lassen Aquarienvorstellungen 2
T Die richtige (Phosphat-) Düngung Nährstoffe 3
moskal Tofu bei die Fische Kein Thema - wenig Regeln 14
ewolve Javafarn und die Braun/Schwarzkrankheit!? Pflanzen Allgemein 30
moskal Die etwas andere Cyano Algen 12
B Berechnung für die Dosierung von Bittersalz Nährstoffe 3
gory95 Die Suche nach dem Unterschrank für 120cm Aquarium Technik 47
S Wer kennt die pflanze Artenbestimmung 4

Ähnliche Themen

Oben