Das Echinodorus Jahr

Der Start eine größeren Umtopfaktion !
Auch wenn die Wetterlage der letzten Tage oder auch Wochen nicht gerade "echinodorenfreundlich" war habe ich damit begonnen die ersten Echinodoren umzutopfen.

Viele meiner Pflanzen stehen seit mehreren Jahren in 19er Töpfen, der lange ungestörte Wuchs hat dazu geführt, dass sich in den Töpfen kräftige Rhizome gebildet haben die an mehreren Stellen neu ausgetrieben sind. Wenn dann in einem Topf bis zu 10 Pflanzen - bei machen Sorten auch noch mehr ! - enthalten sind sieht das nicht mehr schön aus. Deshalb also eine große Umtopfaktion verbunden mit der Teilung der Pflanzen. Vor der Teilung entferne ich den größten Teil der alten Erde.

Nach dem Neutopfen benötigen die Pflanzen eine gewisse Zeit bis sie wieder kräftig wachsen. Da jedoch auch mir nur ein begrenzter Platz zur Verfüng steht kommen die so gewonnenen neuen Pflanzen erst einmal in 9er Vierkanttöpfe. Diese stehen entgegen meiner sonstigen Art der Kultur die ersten Tage fast bis zur Substratoberkante in Wasser. Innerhalb der nächsten 3 bis 4 Wochen erholen sich die Pflanzen. So schaffe ich mir die Grundlage für schöne Pflanzen im August des Jahres.

Da jedoch die Temperaturen im Freiland aktuell im Münsterland nicht gerade als warm zu bezeichnen sind habe ich die umgetopften Pflanzen erst einmal wieder in das Gewächshaus gestellt.

vg

Klaus
 

Anhänge

  • 20210524_01.JPG
    20210524_01.JPG
    1,1 MB · Aufrufe: 20
  • 20210524_02.JPG
    20210524_02.JPG
    868,8 KB · Aufrufe: 20

Plantamaniac

Well-Known Member
Hei, sieht sehr gut aus :D
Meine sind noch nicht so weit..leider.
Ich warte noch, bis es warm wird..ab nächster Woche Freitag sollen die Temperaturen endlich steigen.
VG Monika
 

Micha1976

Member
Hallo in die Runde! da es jetzt erst bei uns in Kärnten richtig Sommer wird, gehts recht schnell aufwärts, einige haben sie verabschiedet aber keine seltene Sorte, alles wieder besorgbar. Jetzt zu meiner Frage, hatte mir bei verschiedenen Onlinehändlern immer die Uru "afrikanus" schmale frischgrüne Blätter bestellt, und jede Pflanze hat andere Blätter geschoben, Ich habe schon rausgefunden welcher Hybride das ist, E. " veronika" zeigt rötliches Netzmuster in den submersen Blättern. Ich werde alle entsorgen weil Ich sie nicht haben möchte, wer hat Jungpflanzen oder würde mir Exemplare verkaufen, bin nur an der echten Interessiert.

VG Micha
 

Ähnliche Themen

Oben