Düngung mit Dosierpumpe

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo zusammen,

ist natürlich meiner Bequemlichkeit geschuldet, dass ich mich doch mit einer einfachen 4-fach Dosierpumpe von Jebao beschäftige. Die Hardware findet sich umgelabelt bei vielen anderen aquaristischen Anbietern wieder, sollte die weitest verbreitete sein. Man munkelt, sie soll ziemlich ungenau sein, das weiß ich noch nicht genau, aber bei den bisherigen Kalibrierungen war sie schon mal konstant und bei verschiedenen Mengen Flüssigkeiten sogar einigermaßen linear, d.h. bei zu fördernden Mengen >10 ml werden pro ml ~1,4-1,5 sek benötigt. Natürlich sind größere Mengen Flüssigkeiten leichter zu kalibrieren, wie ich das mit 1, 2, 3, 5 ml sinnvoll mache, überlege ich noch. ^^

Steht schon in der Beschreibung und ist im Grunde selbstverständlich, will man die Dosierung genau haben, dann kalibriert man in etwa die Menge, die man zuzugeben beabsichtigt. Hilft mir also nicht sonderlich weiter, wenn ich milliliterweise zugeben möchte, das aber nicht sinnvoll kalibrieren kann. Und wenn man 20 oder wie vorgeschlagen 50 ml kalibriert, brauche ich mich über Unschärfen im Milliliterbereich nicht zu wundern. Muss ich mir noch ansehen.

Trotzdem habe ich Neigung dem Prinzip "kalibriere die Menge, die du zugeben willst" zu folgen. Das ist genau! Bei mir kommt die Dosierpumpe an 80 nettoliter und ich möchte in täglichen Zugabemengen pro Dünger von 5 oder 10 ml liegen - kommt darauf an was bei meinen Kalibrierungen kleiner Mengen als sinnvoll rauskommt. Am Beispiel Eisenvolldünger wird es offensichtlich, dass das mit einer täglichen Zugabe von mind. 5-10 ml bei 80 nettolitern nicht gut gehen kann. Verdünnung der Lösungen wird ein Thema sein. Um mit der Problematik nichts mehr zu tun zu haben, braucht es Becken ab 350 l. ^^

Grundsätzlich ist die Düngung beschrieben in Die Düngung zur Geringfilterung.
Eine Umsetzung gibt es schon im Thread Tropfendüngung in Nanobecken.
Kann man natürlich anders machen. Ich denke, das wird in der Betrachtung der gängigen Dosierpumpe schon allgemeinen Wert haben, deshalb ist das auch in Technik gelandet.



So, jetzt werde ich über die Dosierpumpe und das Kalibrieren kleiner Flüssigkeitsmengen nachdenken. ^^

to be continued ...

Gruß Nik
 

Andrej

Active Member
Hallo Nik,

ich habe die (Schlauch)Dosierpumpen auch in 54L Becken verwendet.
Man kann die Leistung durch die Spannung beeinflüssen. Gesteuert war / ist das ganze durch Logo!. Man kann auch einen Mikrocontroller dafür nehmen.
Die älteste Pumpe bringt seit über 12 Jahren eine konstante Leistung. Die habe ich vor ca. 3 Wochen kontrolliert.
Wenn man die Pumpe 1 mal für z.B. 20 Sekunden laufen lässt und dann 20 Mal 1 Sekunde, dann bekommt man verschiedene Mengen an Flüssigkeiten die die Pumpe befördert hat.

Gruß,
Andrej
 

m4ze

Member
Ich hab's spaßeshalber gerade mal an meinem regelbaren Netzteil probiert. Die Pumpen können bis ca 6 V betrieben werden. Darunter wird's etwas ruppig und ich wäre dann vorsichtig, nicht zu tief zu gehen, sodass sie noch gut anlaufen. Den Durchfluss bei der niedrigen Spannung hab ich allerdings nicht gemessen.

Grüße Marcel
 

Andrej

Active Member
Hallo,
mir ist noch eine Idee aufgefallen.
Mit Hilfe einer "Reverse-Funktion" die man mit einem zusätzlichen Relai realisieren kann, lässt sich Dünger sogar tropfenweise ohne Pumpenleistung zu verändern dosieren.
Und zwar:
! Dosierdüse soll sich außerhalb des Wassers befinden und Schlauch sollte voll mit Dünger seien (eigentlich Standardsituation)

1. Die Pumpe läuft z.B. T1=3s rückwärts.
2. Kurze Pause von z.B. 1s.
3. Die Pumpe läuft vorwärts mit T2=T1+ null Komma etwas.

So eine "Reverse-Funktion" nutze ich um Schläuche bequem für die Wartung / Düngerwechsel zu entleeren.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Düngung von 5 Aquarien mit einer Dosierpumpe Wie möglich? Nährstoffe 11
L Düngung mit der Dosieranlage Nährstoffe 1
nightblue Viele Algen , Unsicherheit mit Düngung / Fütterung Erste Hilfe 20
D probleme mit Pflanzen seit Düngung Pflanzen Allgemein 8
Matti533 Düngung 35L Nanoscape mit CO2 und 40lm/l Nährstoffe 55
M Mit Düngung gegen die Algenplage... Nährstoffe 2
Ebs Magnesium-Düngung mit Magnesiumcitrat Nährstoffe 8
K PMDD Düngung mit Aqua Rebell Produkten Nährstoffe 9
K Komme mit bisheriger Düngung nicht mehr klar Nährstoffe 2
A Probleme mit der Düngung Nährstoffe 21
J 30L Cube mit Kampffisch wäre CO2-Düngung möglich? Technik 11
M.Saiz Düngung mit "Aquarebell Makro Sezial N " bei einem PH Wert 7 Substrate 2
F Neueinrichtung mit Plant Soil. Fragen zur weiteren Düngung. Pflanzen Allgemein 0
B Düngung mit Easy Carbo Pflanzen Allgemein 2
S Düngung bei hohem Aq mit geringer Grundfläche, KH/GH Nährstoffe 10
S Richtige Düngung - 200Liter Becken mit AR Nährstoffe 16
K Probleme mit allen nach Düngung Algen 2
K Düngung mit Aqua Rebell Nährstoffe 8
J Düngung mit EasyLive ProVito und AR Macro spez. N Nährstoffe 3
S Wie handhabt Ihr das mit der täglichen Düngung ? Nährstoffe 6

Ähnliche Themen

Oben