Cryptocoryne wendtii Kompakt – Bonsaiform kutlivieren

svenmc83

Member
Hallo zusammen,

ich bekomme demnächst eine Cryptocoryne wendtii "Kompakt". Mein Aquarium ist 60cm groß und ich würde die Pflanze gerne kleinhalten. Nun habe ich auf Tobis Aquasabi gelesen, dass man Cryprocorynen submers kleinhalten kann, in dem man das Wurzelwachstum beschränkt. Ein kleiner Topf also.
Hat jemand diese "kleine" Form mit beschränktem Wurzelwachstum schonmal kultiviert und kann berichten? Und woher bekomme ich so kleine Töpfe? :glaskugel:

Weiterhin habe ich über diese Pflanzmethode gelesen: Die Blätter der Cryptocoryne vor dem einpflanzen komplett abschneiden und quasi nur die "Basis" verwenden. Darf man das auch mit emersen Pflanzen (frisch aus dem Topf) machen? Würde ungern gleich die Pflanze vernichten :(

Gibt es sonst noch Tricks die Pflanze kleinzuhalten?
 

Ebs

Active Member
Hallo Sven,

svenmc83":3vwrgv9z schrieb:
ich würde die Pflanze gerne kleinhalten. Nun habe ich auf Tobis Aquasabi gelesen, dass man Cryprocorynen submers kleinhalten kann, in dem man das Wurzelwachstum beschränkt. Ein kleiner Topf also.

das mache ich seit Jahren schon so mit Pflanzen, die ich kleinhalten will, aber auch, um ein starkes Verwurzeln zu vermeiden. Und das klappt bestens. Kann ich nur empfehlen.

(Ein Großteil meiner Pflanzen in meinem Becken wächst so. Hat noch den Vorteil, dass nicht der gesamte Boden durchwurzelt und man leichter gärtnern kann.)

Auf dem Foto sind kleine Tonringe bzw. Töpfchen und ein Plastetöpfchen zu sehen, die ich alle beim Zoo- Händler bekam bei Pflanzen getopft oder auch im Bund : Tonringe) - Größe 2,5 - 4,5 cm im Durchmesser.

Auch mal im Baumarkt nach Mini- Töpfchen (Ton) fragen. Daher hatte ich auch schon welche.

Gruß Ebs
 

Anhänge

  • DSCI2385.JPG
    DSCI2385.JPG
    102,5 KB · Aufrufe: 933

svenmc83

Member
Lieber Ebs,

vielen Dank für das tolle Bild! Sehr anschaulich! :bier:
Habe von dieser Pflanz-Technik noch nichts mitbekommen, ich werde es auf jeden Fall ausprobieren, hoffe das Hardscape lässt es zu. Gleich morgen mal Baumarkt und Zoohandlung abklappern.

Schneidet außerdem noch jemand seine Crypto vor dem einpflanzen so extrem ab wie das Jurijs Jutjajevs tut?
Ich weiss nicht ob das nur mit Pflanzen funktioniert die bereits submers eingestellt sind, oder aber auch emerse die aus dem Topf kommen.
 

Anhänge

  • cryptocorinen_zurueckschneiden.JPG
    cryptocorinen_zurueckschneiden.JPG
    103,7 KB · Aufrufe: 902

mooslos

Member
Hallo Sven,
Schneidet außerdem noch jemand seine Crypto vor dem einpflanzen so extrem ab wie das Jurijs Jutjajevs tut?
Ja,als extrem würde ich den Abschnitt von Jurijs jedoch nich bezeichnen,.wichtig ist,den Wuchspunkt nicht zu verletzen!
Ich weiss nicht ob das nur mit Pflanzen funktioniert die bereits submers eingestellt sind, oder aber auch emerse die aus dem Topf kommen.
Für meine Becken schneide ich emerse Pflanzen oft runter, submers geht das auch.
In Becken für andere ist das oft nich erwünsch,Pflanzenmasse sieht erstmal besser aus,ja.
Ich verwende für Kleinwuchs geschlossene Töpfe(ja,ganz zu, die knapp unters Substrat reichen)die ohne jegliche Dünger stehen.Düngung über Wassersäule vorrausgesetzt.
Nik beschreibt hier die "Geringfiterung"verständlich.
http://www.flowgrow.de/naehrstoffe/die-dungung-zur-geringfilterung-t27222.html

G.G.
(Gruß Gabor)
 

svenmc83

Member
Hey Gabor,

danke für die Rückmeldung :bier:
Die Crypto befindet sich jetzt zugeschnitten im Becken. Ein kleiner Teil von ihr wurde belassen wie sie im Topf kam, um vergleichen zu können. Bin gespannt wie sich das entwickelt :glaskugel:

Über das Wasser dünge ich selbstverständlich. Ein voller Anfänger bin ich nicht, auch wenn sich das manchmal so anhören mag :pfeifen: Ich weiss nur nicht was jetzt die Geringfilterung damit zu tun hat :?
 

mooslos

Member
Hallo Sven,
Ich weiss nur nicht was jetzt die Geringfilterung damit zu tun hat :?
nach dem Absenden habe ich mir diese Frage auch gestellt. :lol: :eek:ps:
Würde mich, und andere hier sicher auch, über kleine Test-Info freuen.

G.G.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
B Cryptocoryne wendtii "braun" Tausche Wasserpflanzen 0
Ohligerj cryptocoryne wendtii Biete Wasserpflanzen 1
R Cryptocoryne wendtii " Famingto " Emers 1
B Mangelerscheinung Cryptocoryne wendtii "Green" Pflanzen Allgemein 3
M Cryptocoryne wendtii "Broad Leafes" vs. undalata "Broad Leav Artenbestimmung 3
Gismor Cryptocoryne wendtii 'Flamingo' lohnenswert? Pflanzen Allgemein 10
H Ein wahrer Gigant: Cryptocoryne wendtii-Form Pflanzen Allgemein 0
C Frage zu Cryptocoryne wendtii 'Mi Oya' Erste Hilfe 10
T Cryptocoryne wendtii braun oder vl. undulata? Artenbestimmung 24
Sumpfheini Cryptocoryne wendtii "var. nana" Neue und besondere Wasserpflanzen 5
Nunduun Cryptocoryne wendtii Broadleaf-> was bin ich wirklich? Artenbestimmung 8
B Cryptocoryne wendtii Green Pflanzen Allgemein 2
Tigger99 Cryptocoryne Wendtii bekommt braune Blätter? Pflanzen Allgemein 2
Z Cryptocoryne wendtii emers Emers 8
M Cryptocoryne wendtii ''braun"? Artenbestimmung 2
M Cryptocoryne wendtii braun oder Mi Oya Artenbestimmung 13
Lostii Cryptocoryne wendtii 'Tropica'" Pflanzendatenbank 0
swabwa Nymphaea micrantha und Cryptocoryne walkeri Biete Wasserpflanzen 0
B Kleinbleibende Cryptocoryne Suche Wasserpflanzen 6
T Cryptocoryne in vitro löst sich auf Pflanzen Allgemein 2

Ähnliche Themen

Oben