kleinwüchsiger Wasserkelch - Cryptocoryne wendtii

Bilbo

New Member
Hallo Community,

ich werde in kürze einen kleinwüchsigen Wasserkelch (Cryptocoryne wendtii) erhalten.
Ich möchte diesen in front von der Rotala Bonsai Platzieren und entsprechend klein halten. Ziemlich mittig vom Bild.

Ich habe gelesen, dass man diesen in einem Tontopf Pflanzen und mit diesem zusammen im Bodengrund Platzieren kann. Damit würde sich ein gewisser Bonsaieffekt einstellen.

Hat damit jemand Erfahrung und kann mir hier mit entsprechenden Tipps weiterhelfen?

IMG_0001.JPG

 

steppy

Active Member
Hallo Daniel,
ich mache das bei einer Cryptocoryne Wendtii "Green Gecko" auch so. Allerding eher um sie etwas höher zu setzen, denn sie steht etwas im Hintergrund. Der Bonsaieffekt ist aber nicht riesengroß. Meine Erfahrung mit Wendtii ist, dass die Blätter über eine lange Zeit immer weiter wachsen. Man kann die klein halten indem man einzelne Blätter zurück schneidet wenn sie zu groß sind. Man muss das aber diszipliniert durchziehen. Wenn erstmal lange Blätter dran sind entwickeln sich längere Blattstiele damit die neuen Blätter besser ans Licht kommen und der Busch "bläht" sich nach und nach auf. Durch das Gefäß wächst sie auch langsamer. Unter viel Licht (oder unter sehr wenig) bleiben die meiner Erfahrung nach auch kleiner, ebenso wenn man sie als Aufsitzer z.B. auf Lava setzt.
Für den Vordergrund würde ich aber andere Arten nehmen als Wendtii, z.B. Flamingo, Hobbit, Parva, Beckettii "Petchii Pink", Lucens.

Gruß
Stefan
 

Bilbo

New Member
Hallo Stefan,

danke für die prompte Antwort.
Viel Licht ca. 60lm/L ist vorhanden. Evtl. zuviel Licht?! Da es aber durch ca. 40cm+ Wasser muss bis es auf den HCC Teppich trifft, macht es aus Mathematischer Sicht für mich keinen sinn, auf weniger Licht zu setzen.
Schneiden stellt für mich bei neuen Becken auch kein Problem dar. Faul werde ich erst, wenn das Becken eine gewisse Standzeit hinter sich hat :rolleyes:.
Evtl. findet das Pflänzchen einen anderen Platz im Becken. Auf dem Linken Stein befindet sich Weeping Moos. Da drunter würde es sich auch gut machen. Denke ich zumindest.

Mein Gedanke war, einen schönen Übergang vom HCC hin zur Bonsai zu schaffen. Jedoch nur mittig. Die Farbe vom Cryptocoryne Wendtii im Submersen zustand hielt ich dafür ganz ansprechend und kontrastreich. Vor allem durch den Dragonstone.
Bleibt Flamingo im vergleich dazu kleiner? Den riesen unterschied der beiden Pflanzen konnte ich nicht ausmachen, nur geringfügig. Jedoch habe ich beide nie im Einsatz gehabt und habe auch nicht das riesen Wissen, wie viele andere hier im Forum.
 

steppy

Active Member
Hi Daniel!
Die Farbe vom Cryptocoryne Wendtii im Submersen zustand hielt ich dafür ganz ansprechend und kontrastreich. Vor allem durch den Dragonstone.
Wendtii ist ziemlich Variantenreich, gibt es von grün über rötlich bis braun und je nach Licht ändern sich die Farben auch. Ansprechend finde ich sie aber alle :)

Bleibt Flamingo im vergleich dazu kleiner? Den riesen unterschied der beiden Pflanzen konnte ich nicht ausmachen, nur geringfügig.
Die Flamingo bleibt deutlich kleiner als die Wendtii, ja. Die Farbe muss man mögen ;)

Gruß
Stefan
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Moin Daniel,
ich halte die C. wendtii für den angepeilten Platz für zu groß (und zu invasiv) werdend.
Wenn du Wert auf etwas Kontrast (dunkler/rötlicher) legst, würde ich dafür die C. walkeri "Hobbit" ( https://www.flowgrow.de/db/wasserpflanzen/cryptocoryne-walkeri-hobbit ) empfehlen: schöne Farbe, zuverlässig kleinbleibend, langsam im Wuchs, nicht invasiv!
Kann ich aus eigener Erfahrung so schreiben (die beiden Bilder in der DB stammen von mir) ;).
Allerdings musst du dafür sorgen, dass du die R. indica dahinter regelmässig kürzt und auch bedenken, dass diese mit der Zeit schon ein ausgeprägtes Wurzelsystem bildet (und sich der Bestand auch verbreitert).
Der Wuchs von HCC und R. indica bislang sieht schon mal gut aus. Ist das noch relativ frisch?
Beim HCC nicht mehr viiel länger warten, bevor du den ersten Schnitt machst :).
Bis bald,
 

Bilbo

New Member
Hallo zusammen,

da jetzt 2 mal der "Hobbit" genannt wurde, werde ich mich wahrscheinlich für diesen entscheiden. Sollte von der Farbe her auch gut passen. Danke schonmal für die Tipps.
Was nun mit dem Wendtii passiert, mal sehen. Er wird ja dann doch etwas größer als angenommen...

Das Becken wurde am 23.12. geflutet. Und einen Rückschnitt hat das HCC schon hinter sich. Mache mich morgen aber nochmal an die Arbeit. Über die Rotala indica habe ich mir noch keinen Gedanken gemacht. Fand sie als Füller für die Schlucht ganz ansprechend. Wenn sie jetzt noch etwas höher wird, ging mein Plan auf.
Eine frage neben bei. Soll ich auf Zielwerte anfangen aufzudüngen? Phosphat ist seit dem ersten tag nicht messbar. Mache mir da so meine Gedanken. Allein wegen dem Soil (Tropica). Das HCC hat schon vereinzelt die ersten gelben Blätter.
Nitrat liegt bei 5mg/l, Kalium bei 3mg/l und Eisen immer bei 0,1... MG und CA kann ich nicht Testen. Ist aber laut Versorger in ordentlichen Mengen vorhanden.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
R Brauner Wasserkelch für Nano-Garnelenbecken ? Nano Aquarien 3
C Cryptocoryne aber welche? Artenbestimmung 13
swabwa Nymphaea micrantha und Cryptocoryne walkeri Biete Wasserpflanzen 0
B Cryptocoryne wendtii "braun" Tausche Wasserpflanzen 0
B Kleinbleibende Cryptocoryne Suche Wasserpflanzen 6
T Cryptocoryne in vitro löst sich auf Pflanzen Allgemein 2
A Wabi Kusa Cryptocoryne beckettii "Viridifolia wächst nicht richtig Pflanzen Allgemein 11
Valiantly Cryptocoryne balansaein Zaum halten, Javafarn eher Gelb als Grün Pflanzen Allgemein 3
S Cryptocoryne hudoroi Biete Wasserpflanzen 0
W Cryptocoryne aponogetifolia (Hammerschlag) Echinodorus parviflorus, Anubias. Biete Wasserpflanzen 0
N Suche cryptocoryne rosanervig Neue und besondere Wasserpflanzen 0
Öhrchen Cryptocoryne hudoroi Biete Wasserpflanzen 6
Ohligerj cryptocoryne wendtii Biete Wasserpflanzen 1
T Suche Cryptocoryne Spiralis Tiger Suche Wasserpflanzen 0
T Suche Cryptocoryne sivadasanii Suche Wasserpflanzen 4
swabwa Christmas-Moos & Cryptocoryne undulata Biete Wasserpflanzen 2
stephan* Cryptocoryne hudroi ME-01 Suche Wasserpflanzen 0
R Cryptocoryne wendtii " Famingto " Emers 1
B Mangelerscheinung Cryptocoryne wendtii "Green" Pflanzen Allgemein 3
DEUMB Bucephalandra oder Cryptocoryne? Artenbestimmung 5

Ähnliche Themen

Oben