Bodendecker Christmas Moos, Neuseelandgras und Monte Cralo

Flyone76

Member
Hallo zusammen,

Ich benötige mal wieder Euer Schwarmwissen Aquarianer. Meine Bodendecker wollen es nicht wirklich in meinem Becken. Alle Stängel- und Aufsitzerpflanzen gedeihen, wachsen und verfärben sich z.B. Ludwiga Super red oder das Papageienbaltt. Allerdings starten mein Christmas Moos, Neuseeländer, Monter Carlo und Ufermoos nicht durch. Zum Wachstumstuning verwende ich eine Bio CO2-Anlage, 1x Woche Tropica NPK sowie Easycarbo. Tropica 4ml und Easycarbo 1ml. Die Beleuchtung habe ich bereits verstärkt von 5W Kalt LED auf 10W Vollspektrum.
Jetzt die Frage: Wieso starten die Bodendecker nicht durch ?
Als Untergrund habe ich Scapers Soil im Einsatz und darunter Aquariumkies.
 

aquapax

Active Member
Hallo Lukas!

Du gibst noch nicht mal eine Beckengröße an...
Fragebogen (Spoiler beachten) möglichst vollständig ausfüllen erhöht die Chance auf qualifizierte Antworten ungemein. ;)

Gruß, Patrick
 

Flyone76

Member
Hi Patrick,

Ich habe ein 45l Nanobecken mit Scapesoil drin. BIO-CO2-Anlage. Als Zusatzinfo GH 150ppm, KH 80 ppm, pH 7.2 und dünge 1x Woche mit Tropica.
 

Wolke

Active Member
Lukas,
Bist du dir sicher, dass du den Fragebogen komplett gelesen, verstanden und ausgefüllt hast? Ganz sicher?
 

Flyone76

Member
Wenn ich hier bei einfachen Fragestellungen einen ellenlangen Fragebogen ausführen soll, dann bin ich definitiv hier fehl am Platz. ;)
Ich habe hier x-Beiträge gelesen welche auch ohne "Fragebogen" auskommen.
 

Damian

Active Member
Hi Lukas

Wenn man sich ohne Fragebogen Mühe gibt, kann das auch ganz gut kommen. Sind die Informationen lückenhaft, so dass die Leute, die helfen möchten nach einem ausgefüllten Fragebogen bitten, so macht es Sinn, diesen auszufüllen. Zumindest wenn man möchte, dass einem geholfen wird.
Du gibst unter Anderem zur Beleuchtung nur eine Wattzahl und die Angabe "Vollspektrum" an. Ähnlich ist es mit anderen Informationen. Wenn der Fragebogen richtig ausgefüllt wird, sind viel mehr relevante Informationen verfügbar.

Ansonsten: du hast es erfasst, wenn du keinen Bock hast, zwingt dich niemand, dich virtuell hier aufzuhalten. Mein Tipp: fülle doch mal in einer ruhigen Minute den Fragebogen aus und zeige vielleicht noch ein paar Fotos. Vielleicht findet sich dann der Grund und du hast bald gut wachsende Bodendecker und Moose.

Grüsse
Damian
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Moin,
deine "einfache Frage" mag einfach klingen, eine (mehere) halbwegs fundierte Antworten darauf sind nicht so "einfach" ;).
Wenn du einfache Antworten möchtest, kannst du ja chatten, da kommt dann so Zeug wie:
-Kauf' dir eine fette Beleuchtung.
-Kipp' einen Haufen Nitrat rein.
-Kipp' einen Haufen Phosphat rein.
-Neiiin, tu' das lieber nicht.
-Mach' mal dunkel.
-Schmeiss' die blöden Bodendecker raus, die braucht doch kein Mensch/Fisch.
-.......
-......
-uswusf.
Einfache Antworten auf eine einfache Frage :)
Ist halt deine Entscheidung, wieviel Gehirnschmalz und Zeit du in dein Hobby investieren möchtest.
Nix für ungut, musste ich jetzt aber mal sagen.
Du hast ja schon in einem anderen Thema geschrieben, daß dir das zuviel ist und du lieber statt dessen "dem Becken den Kampf ansagst". Das mag gut gehen, in den meisten Fällen geht es als Anfänger nicht so gut aus.
Bis bald,
 

aquapax

Active Member
Hallo Lukas!
Ich habe hier x-Beiträge gelesen welche auch ohne "Fragebogen" auskommen.
Eben. Vielleicht ist dir dabei aufgefallen, dass das regelmäßig in seitenlange Frage-/Antwort-Spielchen ausartet, bei denen am Ende keiner mehr durchblickt und das Problem häufig nicht gelöst wird. Zeitverschwendung für alle Beteiligten.
Ich fange ausnahmsweise und beispielhaft gleich mal damit an, unqualifiziert zu raten. Ohne die Maße des Beckens und die Struktur der Bepflanzung zu kennen, in der trüben Hoffnung, dass hier wenigstens ein bisschen was produktives abfällt:
10W LED ~= 1000lm
1000 m / 45l = 22 lm/l --> zu wenig Licht.

Vorsicht, übelst polemische Ironie:
Btw: Untertanen von König Charles III. im Becken? Maori oder (Nachfahren von) Kolonisten?
Monte Cralo/Monter Carlo kann man trotz Tippfehler ja noch erraten aber Neuseeländer IM Aquarium sind mir noch nicht untergekommen. Laut Google gibt's da was, das es eigentlich doch nicht in der Aquaristik gibt...
Ach nee - ich vergaß: Eine Pflanzenliste mit eindeutigen botanischen Namen oder zumindest Handelsbezeichnungen im Fragebogen zusammenzuschreiben ist ja zu aufwändig...

Zusatzaufgabe für alle: GH/KH von den totaaaal üblichen ppm in die überhaupt nicht geläufigen °dH aus dem unzumutbaren Fragebogen umrechnen. Ihr wollt hier freiwillig und unbezahlt beraten - ergoogelt euch gefälligst selbst den Umrechnungsfaktor!

Zusatzinfo: tanke 1x Woche bei Aral.
Bonusfrage: Warum wird mein Auto nicht blau?

Bin dann mal raus,
Patrick
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin zusammen,

wenn auf die mit Link versehene Frage nach dem Fragebogen so eine Antwort kommt, dann weiß ich, das ist eine überlegte Reaktion. Kommt ja immer wieder vor, dass der Fragende nach eigenem Ermessen die Informationen liefert, den eigenen Aufwand zu reduzieren können meint. Das steht jedem frei, für mich hat sich der Thread dann erledigt.

Wenn ich hier bei einfachen Fragestellungen einen ellenlangen Fragebogen ausführen soll, dann bin ich definitiv hier fehl am Platz. ;)
Ich habe hier x-Beiträge gelesen welche auch ohne "Fragebogen" auskommen.
So! Vielleicht irre ich mich ja auch, aber du möchtest ein Problem gelöst haben und das ist keine Bringschuld. Ich habe auch nicht den Eindruck, dass hier darum gebettelt wird anderer Probleme, dann auch noch ohne ausreichende Informationen, lösen zu wollen.
Selbstverständlich kannst du das halten wie du das für richtig hältst.
Der Fragebogen dient genau dazu, das, was Patrick beschrieben hat, zu vermeiden. Außerdem entlastet es diejenigen, die sich mit deinem Problem beschäftigen. Mag dir nicht klar sein, aber deine Einstellung verschleißt die Bereitschaft zur Beratung. Wenn du also dein Problem diskutiert haben willst, dann liefere bitteschön die notwendigen informationen.

Gruß Nik
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
R Christmas Moos im Bodendecker (Eleocharis sp. mini) Pflanzen Allgemein 3
E 90x kriechende Staurogyne, staurogyne repens, 30x Echinodorus reni, Bodendecker, Wasserpflanzen Wasserpflanzen 1
A Corydoras Hastatus Bodendecker Fische 3
M Lampe für Bodendecker Beleuchtung 1
LeonOli VERSCHENKE Bodendecker-Paket EILT E. hydropiper C. parva L. uniflora Biete Wasserpflanzen 1
D Corydoras und Bodendecker Fische 33
T Bodendecker bei hartem wasser Pflanzen Allgemein 9
M Bodendecker mit geringem Lichtbedarf? Pflanzen Allgemein 12
Carter-Garnele Bodendecker und genoppte TDS Pflanzen Allgemein 11
B Bodenbewohner und Bodendecker Fische 1
Emilia Bodendecker löst sich vom Bodengrund Erste Hilfe 2
A Bodendecker eingrenzen (Hemianthus Callitrichoides Cuba) Pflanzen Allgemein 1
M Bodendecker entfernen Pflanzen Allgemein 4
D Bräuchte Hilfe wegen Düngung/Bodendecker HCC Pflanzen Allgemein 18
S Suche verschiedene Bodendecker, Moose, Valisneria Nana, etc. Suche Wasserpflanzen 1
S Fädenartiges Gewächs in Bodendecker Artenbestimmung 1
G Bodendecker möglich? Pflanzen Allgemein 6
N Bodendecker - Wurzellänge - Der Bodendecker mit gutem Anker Pflanzen Allgemein 2
M Bodendecker bei 45cm Beckenhöhe Pflanzen Allgemein 5
M Hilfe zum Bodendecker und neuen Pflanzen. Pflanzen Allgemein 6

Ähnliche Themen

Oben