Bitte um eure Meinung!

Hacke740

New Member
Hallo!
Ich spiele mit dem Gedanken umzurüsten. Diese hätte ich für ein 54l Becken gedacht. Selber Basteln geht bei mir leider gar nicht! Daher eine "komplettversion".
Soviel ich hier mitbekommen habe, geht es um die Lumenzahl, die stimmen muss. Was haltet ihr hiervon?  
http://aquarium-mondlicht.de/haengelampen-mit-led/led-lampen-zum-anclipsen/led-lampe-50cm-laenge.html
Leistung: 14,4W / Meter
Abstrahlungswinkel: 120°
Leuchtkraft: 900lm (Herstellerangabe)
Farbe: weiss 6500-7000K

Meinem Verständniss nach wären das dann 7,2W bei 50cm, oder?
Bin gespannt was die Profis dazu sagen.
Lg
 
A

Anonymous

Guest
Hallo,
leider kenne ich mich mit dieser Lampe nicht aus.
Auf den ersten Blick finde ich die Lichtleistung zu schwach.
Ausserdem finde ich die Anbringung nicht der Weisheit letzter Schluss.

Ich könnte dir hier eine LED Beleuchtung von Daytime empfehlen.
Die gibt es in verschiedenen Längen und Leistungsstufen.
Dazu gibt es Adapter, mit denen man die LED-Leiste anstelle der Neonröhren in
die vorhandene Abdeckung installieren kann. Das sieht sauber aus, und die
Leistung ist erheblich höher.
Schau dazu mal bei krueger-aquaristik unter Daytime LED Aufsatzleuchten rein.
Ich selbst habe für ein 45 cm breites Becken die Daytime Cluster 40.2.
Das kostet mit Halter zwar 200,-€. Aber das Licht ist eine Wucht.
Hier hast du sogar noch die Option die Lichtfarbe wie 2700k, 5000k oder 7000 k
zu wählen.
Die Effizienz liegt hier bei 120 Lumen pro Watt.
 

Hacke740

New Member
Es muss doch heutzutage eine günstigere Lösung für ein 54l Becken geben!!! Wenn ichdie Ahnung hätte würde ich es ja selbst basteln, aber so.... Gibt es evtl. sowas wie Bausätze?
 

MajorMadness

Active Member
meld dich mal bei Vetzy/Christian. von Ihm weis ich das er sehrt gute Leuchten baut die Preislich auch besser sind als die kauflösungen. Ansonsten sind fast alle LED Lampen entweder Teuer oder schlecht...
 

themountain

Member
Naja ...die genannten 900Lumen halt ich für leicht übertrieben , aber du brauchst die für so´n 50liter Tümpel auch garnicht.
Ich habe eine mit 2x 7,2 watt von diversa. Diese sind auch keine Bastellösung und einwandfrei soweit ich das in den letzten 4Wochen beurteilen kann ...meine Pflanzen wachsen wie blöde .:thumbs:
 

Mr Nitrat

New Member
Moin,also ich will ja kein ...... sein aber bei einem so kleinen Becken brauchst echt keine Umstände machen.Kauf Dir eine ordentliche Leuchte für rein fertig. Der ganze LED Kram für in ein Becken ist eh noch nicht richtig studiert worden,es gibt noch keine Langzeitergebnisse die eine Aussage geben wie lange halten die für das viele Geld,haben die auch so ein gutes Spektrum wie moderne Röhren? Für mein 300er Becken müsste ich 4 Stück kaufen und für solch Hirnlose Preise und das für Pfennigartikel ist eine Frechheit. Für das Geld bekomme ich ein komplett Aquarium und zwar neu. Meines hat mit Allem 550 Euro gekostet, die LED Röhren kosten um die 600 Euro und dann kauf ich mir für so viel Geld lieber ne Giesmann mit Brenner. Dann kann man es noch anders umrechnen und zwar, das Geld was LED kosten in Röhren umrechnen ----> eine Röhre kostet für mich ca 25 Euro,das wären dann 100 Euro und die halten dann 2 Jahre und das bei 600 Euro hätte ich 12 Jahre lang Licht. Die LED sollen angeblich 10 Jahre halten, wenn sie nicht vorher auch schon irgendwie am Ende sind.
Und von diesen LED Streifen halte ich höchstens was im Party Keller.
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Servus...

Gerade für kleinere Aquarien bieten sich LED-Beleuchtungslösungen doch regelrecht an, vetzy sei hier mal beispielhaft heraus gezogen, er zeigt, wie's geht:

nachricht236075.html#p236075
nachricht232213.html#p232213
nachricht227897.html#p227897
nachricht221797.html#p221797
nano-aquarien/bertarium-20l-cube-t24702.html
nachricht194951.html#p194951

Für Beleuchtungszwecke geeignete und bezahlbare High-Power-LEDs gibt's inzwischen seit ungefähr 2006, man hat also inzwischen genug Langzeiterfahrungen damit sammeln können.

Hier siehst du das Spektrum einer "modernen Röhre" (865er) über das einer modernen LED (XP-G) gelegt:

Bitte erkläre uns, warum das Spektrum der Leuchtstofflampe besser sein soll als das der LED. Danke.

Und von den als Ersatz für Leuchtstofflampen angebotenen LED-Retrofits spricht hier niemand. Die halte ich für Aquarien-Beleuchtungszwecke ebenfalls für ungeeignet. Aber Selbstbaulösungen und inzwischen auch kommerzielle LED-Leuchten sind inzwischen dabei, den Leuchtstofflampen das Wasser abzugraben.

Grüße
Robert
 

Anhänge

  • XP-G_865.png
    XP-G_865.png
    23,8 KB · Aufrufe: 583
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Erstes Aquascaping in Planung gestaltet sich als schwierig!! Bitte um eure Meinungen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
A Bitte Eure Strömungspumpenempfehlung für 864l Pflanzenbecken Technik 7
kleinkosta bitte um eure hilfe bei der Pflanzenwahl Pflanzen Allgemein 2
A Bitte um eure Hilfe bei meinem neuen Projekt - 130x70x60 Aquascaping - "Aquariengestaltung" 34
N Brauche eure Hilfe BITTE Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
Marion Was ist das? Bitte um Eure Hilfe ... Pflanzen Allgemein 8
ckohl Ich brauche BITTE :) EURE Unterstützung!!! Kein Thema - wenig Regeln 2
W Das Becken des Grauens! Brauche eure Hilfe, bitte!! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13
S Bitte um eure hilfe!!! Erste Hilfe 19
fguitar Ich bitte um eure Hilfe - EVG Verkabelung Technik 24
L Kombination Tagesdünung und Stoßdüngung bitte im Hilfe - leider Anfängerfrage Nährstoffe 3
B Dario-Artenbecken/ Bitte um Einrichtungsvorschläge Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
A Dosierung und unterschiede der einzelnen Dünger. Bitte um Unterstützung (Neuling) Nährstoffe 31
L Fadenalgen und diverse weitere Grünalgen wollen nicht mehr verschwinden. Ich bitte um Hilfe! Erste Hilfe 6
F Neugestaltung Chinesische Reis Terrassen - Bitte um Tipps Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
Matz Link-Sammlung zu hilfreichen Algen-Problemlösungs-Threads. Bitte vervollständigen!!! Algen 4
S Algen - Bitte um Hilfs Algen 1
B Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 8
Weilu Algenplage will nicht enden - Bitte um euren Rat Erste Hilfe 13
G Bitte um Hilfe bei Algenbestimmung Algen 3

Ähnliche Themen

Oben