Bio Co2 Selbstbau

Timo134

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Hallo,

ich habe mir vor ein paar Tage selber eine Bio Co2 Anlage mit Paffrathschale gebaut. Nun beobachte ich schon seit gestern morgen, dass meine Fische öfter an die Wasseroberfläche schwimmen. Ich dachte zuerst zu viel Co2 hab dann mit meinen Teststreifen nachgemessen aber ich komme nur auf einen wert von ca. 11mg/l.
Kann es sein das die Teststreifen zu ungenau sind? Aber wenn ich das richtig verstanden habe kann wegen der Schale ja garnicht zu viel drin sein oder vertue ich mich da?


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Es wurde eine Bio co2 mit Paffrathschale hinzugefügt.

[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> über 4 Jahre (seit letzter Komplettreinigung 2 Jahre)

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 80*50*35 125 liter

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Dennerle Deponit + " Kies

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> 2 Steine

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 12 Std

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Juwel Day 28W T5
Juwel Nature 28W T5


[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Fuval 205


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Filterschwamm (normal) Aktivkohle Filterringe Filterflies

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> ----

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Bio-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Paffrathschale

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: zähle im Schnitt ca. 40 Blasen

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] Nein Test erfolgt über Teststreifen anhand PH +KH

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Bodenfluter

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> 4. August 2013

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 24 Grad

Welche Art Test wurde verwendet? [Angaben bitte mit Art (z.B. Teststreifen, Tröpfchentest, Fotometer), Hersteller]

Easy Test ( Teststreifen JBL)


pH-Wert: 7,0

KH-Wert: 4 °d

GH-Wert: >14°d

Fe-Wert (Eisen): ---

NH4-Wert (Ammonium): ----

NO3-Wert (Nitrat): 10

PO4-Wert (Phosphat): ----

K-Wert (Kalium): ----

Mg-Wert (Magnesium): ----

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

alle 2 Wochen Dennerle V30 complete ( 2 1/2 Pumphübe)

Seit 5 Tagen Bio Co2 laut Test über PH + KH zwischen 11- 16 mg/L


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> alle 2 Wochen

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] sehr viel Vallisneria spiralis

3 cryptocoryne wendtii

andere Pflanzen die ich nicht bestimmen kann.


Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> ca.40 %

[h3]Besatz:[/h3] 2x Neon
2x Guppy
4x Plati
2x Panzerwelse

bald eine kleine Aufstockung


[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> ---

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> 11°d

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> ---

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> ---

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> ---

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> ---

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): ---

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Ich wollte mich eigentlich eine Bio co2 kaufen aber da im Internet steht das man sich lieber eine selber bauen soll hab ich das gemacht, oder doch lieber eine kaufen? Da meine Pflanzen nicht sehr gut wachsen.

Fall ihr Verbesserungsvorschläge habt könnt ihr die gerne schreiben :) Man lernt nie aus :)

Liebe Grüße Timo
 

DAU

Member
Hallo Timo

Willkommen im Forum wenn deine Fisch öfters nach oben gehen dann Wahrscheinlich weil sie kein Sauerstoff haben.
Warum filterst du mit Aktivkohle ?
Warum hast du die Wasser werte deines Versorgers nicht Angegeben ?
Wo willst du mit dem Becken hin ? (Willst du nur das die Fische gut atmen können oder willst du zu einem Pflanzen Becken ?)
ein par Fotos wären gut.
eine genaue CO2 Messung erreichst du nur hier mit.
http://www.aqua-rebell.de/co2/co2-check-20mgl.html
 

Timo134

New Member
Hallo Holger,

also ich filtere mit Aktivkohle weil in der Bedienungsanleitung stand, dass die Aktivkohle zum Binden keliner Partikel aus dem Wasser da seit.
Mit den Wasserwerten ist das so ne Sache, denn unser Dorf wird von Zwei Wasserversorgern beliefert die beide unterschiedliche Werte auf ihrer Homepage stehen haben. Mir ist aber gerade eingefallen auf der Rechnung steht ja welcher der beiden das ist also die Werte sind : KH Keine Angabe
Ca-Wert 67,2 mg/l
Mg-Wert 11,4 mg/l
Ka-Wert 5,00 mg/l
Nitrat 18,9 mg/l
Phosphat Keine Angabe

Mit dem Becken will ich dahin, dass es meinen Fischen gut geht, aber die Pflanzen auch einen "gesunden" Eindruck machen. Also parktisch ein Mittelding wenn das geht.
Also ich habe mir vorgestern noch schnell bei einem Freund das Dennerle Ei geliehen, neu eingefüllt und es steht seit dem auf dunkelgrün (ca.20mg/l)

Danke für deine Antwort :)

Lg Timo
 

DAU

Member
Hallo Timo

Einen Aktivkohle Filter ist eigentlich nur da zu da um Medikamenten Rückstände raus zu filtern oder Trübungen.
Er sollte aber immer nur Kurtz eingesetzt werden und nicht permanent da der auch gute Sachen aus dem Wasser Filtert.
Zu deinen Wasser werten sehen eigentlich gut aus ich hoffe das dein Ka = Kalium ist und das wird mit K abgekürzt.
Wenn KH nicht mehr angegeben ist dann aber die Säurekapazität und die kann man Umrechnen
Säurekapazität (Ks 4,3) *2,8 = Karbonathärte
Dein ei ist schon mal gut die fabe kann auch hell grün sein.
Fotos wären sehr gut damit mann sieht was deinen Pflanzen Fehlt.
du solltest auch mal die Aquascaping News Lesen
 

droppar

Member
Servus Timo,

schmeiß erstmal die Aktivkohle ausm Filter. Feine partikel kannste auch mit feinporigem Filterschwamm / Feinfilterflies rausfiltern, Aktivkohle ist total überflüssig.

Zur paffrathschale:
Wenn du die Größe der Paffrathschale im Verhältnis zur Wasseroberfläche richtig bemessen hast, dann gibts keine CO2 Überdosierung, da es sonst nur aus der Paffrathschale rausblubbert.

Welche Fische gehen denn zur Oberfläche um Luft zuschnappen?
Wenns nur die Panzerwelse sind, ist das normal. Das sind ja Darmatmer.
Wenns alle Fische sind, ist vmtl. zu wenig O2 im Wasser.

Hast du eine Kahmhaut oben auf der Wasseroberfläche?
Benutzt du irgendeine Art von OFA?

Theoretisch könntest du auch einfach mal deine Wasserpflanzen mit Wasserpest und Haarnixe aufstocken, die wuchern wie sau und sind prima O2-Produzenten, wenn dadurch die Fische ruhiger wären, wüssten wir, wo das Problem ist.

Grüße,
~rob
 

Timo134

New Member
Hallo,

Also erstmal an Holger : die Säurekapazität ist 3,03 nur ich verstehe deine Formel irgendwie nicht :-/
An der Stelle Fotos lade ich in kürze hoch :)

So jetzt Rob: Also Oberfläche stimmt :) Also am meisten kommen die Panzerwelse hoch. Es gibt aber auch 3-4 andere Fische(Guppy und Schwertträger) die hoch kommen. Jedoch muss ich sagen das es nichtmehr so oft ist wie als ich den Thread gestartet habe.
Also einen OFA habe ich nicht( nur das ganz normale Einflussrohr von Fluval. Kammhaut mit dem Begriff kann ich im Moment erstmal nichts anfangen. Also es gibt kleine Partikel in der Oberfläche.

Ich schätze das in der Startzeit einfach zuviel Co2 Produziert worden ist. Und jetzt nach ca. 5 Tagen die Co2 Produktion wieder normal ist:)

LG Timo
 

Ebs

Active Member
Hallo Timo,

Timo134":197qkawz schrieb:
So jetzt Rob: Also Oberfläche stimmt :) Also am meisten kommen die Panzerwelse hoch. Es gibt aber auch 3-4 andere Fische(Guppy und Schwertträger) die hoch kommen. Jedoch muss ich sagen das es nichtmehr so oft ist wie als ich den Thread gestartet habe.

Panzerwelse können auch über den Darm atmen, deshalb das Hochkommen.

Bei Lebendgebärenden (z.B. Guppy, Platys, Schwertträger) ist das völlig normal, da sie gerne die Wasseroberfläche nach Fressbarem abschöpfen. Deshalb ist ihr Maul auch nach oben gerichtet (oberständig).

Deshalb sollten sie auch zumindest hin und wieder Futter (Trockenfutter) auf die Oberfläche bekommen.

Gruß Ebs
 

Timo134

New Member
Hallo,

also nochmal vielen dank an die die mir geantwortet haben.
Ich glaube das einige was meinen Pflanzen gefehlt hat war das Co2, denn schon nach 2 Wochen Bio co2 ist das eine fast 180° Wende(also aus meiner Sicht :D ). Sie sehen viel besser aus :)
Danke nochmal :thumbs:
Und bei den Fischen bin ich jetzt auch beruhigt durch das Co2 Ei und da die ja immer nach fressen suchen:)

LG
Timo
 

Ähnliche Themen

Oben