Beleuchtung für 80 Liter

zulu

New Member
Hallo zusammen,

ich plane derzeit ein Aquarium, und würde bei dem angedachten Becken auf 80 Liter kommen.
Ich habe noch ein wenig Probleme die passende Beleuchtung zu finden. Sie soll Studenten-Geldbeutel-freundlich sein, aber natürlich trotzdem ästhetisch aussehen...

Ich hatte dabei an die Arcadia OTL-T8 Aufsatzleuchte (60cm) gedacht. Leider verfügt diese in der Größe nur über 2 x 15W.
Das ist ja für 80 Liter ein wenig mau... Ich wollte schon auf zumindest 0,5 W pro Liter kommen.

Weiß jemand Abhilfe?

Vg,
Nico
 

Silence

Member
Hallo Nico,

vielleicht solltest du uns deine Beckenlänge mitteilen, dann kann man besser etwas dazu sagen :wink:

Gruß,

Andre
 

Silence

Member
Hallo,

das mit dem Geldbeutel und der Ästhetik ist so eine Sache. Die Arcadia ist auch nicht gerade die günstigste Variante. Du solltest wohl T5 wählen um mehr Licht ins Becken zu bekommen, z.B. die Arcadia OT2 T5, damit bist du allerdings wesentlich teurer.
Günstig ist z.B. der AquaLight DUO-2x24Watt, davon kannst du auch jederzeit einen zweiten auf das Becken setzen, wenn du mal mehr Licht brauchst, ist wesentlich günstiger, aber weniger ästhetisch, wobei das natürlich im Auge des Betrachters liegt. Jedenfalls kannst du lange suchen, aber ob jemand deinen Geschmack und deinen Geldbeutel trifft, ist eine andere Sache.

Im besten Fall, mit handwerklichem Geschick, eben selber bauen.

Gruß,

Andre
 

zulu

New Member
Hm, dann wohl doch lieber selber bauen...
Pläne dafür existierten bereits, ich hoffte nur durch ein fertiges Produkt günstiger davon zu kommen...

Ich werde über meine (Miss-)Erfolge berichten! :bier:
 

Mr.Green

New Member
Hallo Nico,

ich stehe grad auch vor der Qual der Wahl. Allerdings wirds bei mir das GG 60x30x36.

Die Arcadia OTLt5/2x24W ist zwar 65cm lang. Die Aufsetzhalter sind aber zusammenschiebbar. So paßt die Leuchte dann auch auf 60cm. Das Becken ist dann fast auf ganzer Länge beleuchtet.
Als Alternative bin ich über die Aqua Medic t5 sun beam 2x24W gestolpert. Ist aber ne Hängeleuchte. Jedoch sehr vielversprechend...

Überlege auch selbst zu bauen. Aber Materialkosten und Arbeitszeit stehen m.e. nicht im Verhältniss zur Anschaffung einer fertigen Lampe...

Gruß
Frank
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo zusammen,
Mr.Green":22z5nz3w schrieb:
,
Überlege auch selbst zu bauen. Aber Materialkosten und Arbeitszeit stehen m.e. nicht im Verhältniss zur Anschaffung einer fertigen Lampe...
üblicherweise ist ein schickes Pflanzenbecken mit eher höheren Ansprüchen an Form und Funktion der Beleuchtung verbunden. Kann ich bestätigen, ich habe mir gerade erst wieder für mein 90x45x45 eine Aluminiumabdeckung gebaut. Die ist so aufwändig, die stelle ich gar nicht erst vor, denn niemand wird die so bauen. :D Allerdings komme ich um Eigenbauten nicht mehr herum, denn ich kann so beleuchten/gestalten wie ich es mir vorstelle und bei Produkten von der Stange bewegte ich mich dann in preislich völlig abgehobenen Regionen und finde trotzdem nicht was mich glücklich machte. ;) So wird es immer noch ein nur teurer Eigenbau, aber er trifft meine Anforderungen ziemlich gut. Die Abdeckung ist kompromisslos. Dabei habe ich bewusst LED noch sein gelassen, das wird noch einmal eine Nummer heftiger. Wenn ich mir da den - funktional höchst interessanten - Eigenbau in LED Lichtern erspare, dann bin ich nur mit Leuchtmitteln bei 800,- €. Einen Eigenbau bekommt man mit erheblichem Zeitaufwand einiges günstiger hin und lichttechnisch sind - gerade bezüglich Pflanzenbeleuchtung - High-End Lösungen möglich, wie sie käuflich nicht mal am Horizont zu sehen sind.

Es geht aber auch effizient und trotzdem gut, gerade bei den 60cm Becken. Mein 60x35x35 war nur ein Versuchsträger für das 90x45x45 und hat sich als ein schmuckes und faszinierend gut funktionierendes Setup herausgestellt. So ein Teil ist mit 2x24W Vollspektrum (Narva BioVital 958) sehr gut beleuchtet und der Aufwand für die Abdeckung hält sich in Grenzen. Unsere Jüngere hat mir das Becken dann abgeschwatzt.
Die ist aus Baumarkt Kunststoffprofilen und selbstverständlich muss man das nicht mit dem im 2. Bild sichtbaren, in der Abdeckung integrierten CO2-Reaktor machen. - Obwohl ich den funktional aufgebohrt auch wieder in die neue Abdeckung integriert habe. :D
Lichtmäßig können 2-lampige Aufsetzleuchten da nicht mit und eine 4-lampige mit gemeinsamem Reflektor gruselt mich ob ihrer vergleichsweisen Ineffizienz. ;) Das Prinzip der Abdeckung findet sich in der Baubeschreibung, der Thread im Bastelforum. Das Prinzip der Abdeckung - ohne zusätzliche Innereien - ist relativ einfach und auch ausreichend einfach umzusetzen und 2x24W unter guten Einzelreflektoren ist eine ausgesprochene Empfehlung für die Beckengröße.

Ach ja, Im Zuge des Neubaus habe ich mich mit Lackierung beschäftigt, solch eine PVC-Abdeckung lässt sich gut lackieren. Wenn's was werden soll, dann sollte man sich aber von Baumarktprodukten besser fernhalten. ;)

Diente im folgenden Bild nur der Pflanzenvermehrung, es hat sich dann aber noch ein schönes Layout daraus ergeben.

Gruß, Nik
 
Seuftz":2ot9m5wq schrieb:
Ich hab mir dir http://www.aquascaping-shop.de/epag...ps/61694718/Products/788/SubProducts/788-0001 für mein 80 Liter Becken geleistet find die recht hübsch. :smile:


hübsch ist das Eine...... :wink:

was mir an dieser Lampe missfällt, ist zum einen der schon angesprochene einzelne Reflektor....der wohl auch nicht ausgetauscht werden kann......und zum anderen die sehr enge Anordnung der Röhren....was für die großflächige Ausleuchtung des Beckens wohl auch nicht förderlich ist.
 

zulu

New Member
Seuftz":2j2ndk4r schrieb:
Ich hab mir dir http://www.aquascaping-shop.de/epag...ps/61694718/Products/788/SubProducts/788-0001 für mein 80 Liter Becken geleistet find die recht hübsch. :smile:

Ja, über die bin ich auch schon gestolpert. Ich meine bloß darüber schon vermehrt negatives gelesen zu haben (v.a. was die Lebensdauer angeht)... Bin mir da aber nicht zu 100% sicher.

Nik, was du da gebaut hast gefällt mir gut.
Ich will aber eigentlich keine Abdeckung. Leuchtbalken wäre mir lieber.
Mein Plan ist es 2 - 4 dieser Power LED Leisten an einen Kühlkörper zu kleben.
Dazu ein maßgefertigtes Aluminiumgehäuse, und dann aufhängen.

So lautet grob der Plan. Bin mir nur noch nicht sicher, ob ich wirklich mehr als zwei der Leisten benötigen werde. Im Prinzip könnte ich auch mit zwei der Leisten auf ca. 40 Lumen / Liter kommen. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob mein Kühlkörper ausreichend dimensioniert ist. Wie kann man sowas denn errechnen? Weiß das jemand?

Vg,
Nico
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Nico,

die LED-Leisten machen einen guten Eindruck. Die notwendige Lichtleistung wird bei 2-3 LED-Leisten liegen, wobei ich bei einem anspruchsvolleren Schaubecken 3 nähme. Das geht dann schon ins Geld. Mit der Berechnung der erforderlichen Kühlleistung habe ich mich noch nicht beschäftigt.

Gruß, Nik
 

Sauron

Member
Hallo Nico,

seit ich über diese Firma gestolpert bin

http://www.led-aquariumbeleuchtung.de/5/Home.html

habe ich jetzt eine Kombination aus 4 x 39 W T5 Röhren und einer LED Leiste

SMD LED-Lichtleiste 50 cm - 12V - Lichtfarbe: weiss
•Ausführung: 60 SMD LED
•Abstrahlwinkel: ca. 120°
•Lichtfarbe: weiß (w)
•Betriebsspannung: 12V DC
•Leistungsaufnahme: ca. 4 Watt
•Lichtstrom: ca 220 Lumen / ca. 400 Lux bei ca. 50 cm Abstand
•Farbtemperatur: ca. 7500 K
•Spritzwassergeschützt
•Maße: L/B/H 510 x 22 x 10 mm
•Gehäusefarbe: alu / silber
•dimmbar

Die LED leiste hat zusammen mit einem Trafo 43 € gekostet. Mein Becken (100x50x50) ist allerdings auch kein Glasgarten. Sollte ich mir jemals so ein edles Teil leisten wollen/können, käme eine Abdeckung oder auch eine Aufsatzleuchte nicht in Frage. Um die Optik zu wahren, muss es dann schon mMn eine Hängeleuchte sein.
 

Anhänge

  • Bild1.jpeg
    Bild1.jpeg
    110,5 KB · Aufrufe: 1.266

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Thomas,

du machst mich jetzt echt wundern! Vielleicht habe ich es übersehen, aber was ist bei dieser LED-Leiste mit 55 lm/w überhaupt erwähnenswert? Da dann seitens des Anbieters noch von bis zu 80% Ersparnis zu faseln, hat schon was dreistes.

Gruß, Nik
 

Sauron

Member
Hi Nik,

erwähnenswert ist der schmale Spalt zwischen meinen T5 Leuchtbalken, der jetzt mit dieser kleinen LED Leiste zugemauert werden konnte. Bleiben noch die Ränder an den Seiten des Aquariums, wo ich möglicherweise noch zwei weitere Leisten reinquetschen kann. Hat schon Goethe gesagt: "Mehr Licht"
Allerdings wage ich zu bezweifeln, dass dies jetzt dramatische Auswirkungen auf die Assimilation meiner Pflanzen haben wird. In erster Linie wollte ich Erfahrungen sammeln, denn auf lange Sicht gesehen, wird das wohl Stand der Dinge werden und die etwas schwerfälligen Röhren (T8 oder T5) ablösen.

Achtung Sarkasmus
Und wenn ich mit dieser Antwort eines der Schwergewichte der deutschen Aquaristik dazu bringe, sich zu wundern, war es allemal den Aufwand wert.
Sarkasmus Ende

Und nicht allzu ernst und ganz sicher nicht böse gemeint. Eher neidisch.
Schönes Wochenende
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Thomas,

auch wenn mein Post ein bisschen hart rüber kam und vor allem auf die mäßige Preiswürdigkeit der LED-Leiste abzielte, so hat dein sarkastischer Einwurf gesessen. War furchtbar zu lesen und - ich bin das nicht! Also bitte so was nicht. Im Falle eines Missverständnisses nehme ich für mich Vernunft in Anspruch, weiß was 2 plus 2 ist und das fünfe manchmal gerade sind. ;) Schwamm drüber.

Gruß, Nik
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
P LED-Auswahl für DIY Beleuchtung für 280 Liter Becken Beleuchtung 85
S Beleuchtung für ein 112 Liter Becken Beleuchtung 17
P LED Beleuchtung für Dennerle 30 Liter Nano Cube Beleuchtung 11
T Kostengünstige Beleuchtung für 84 Liter gesucht. Beleuchtung 6
J Beleuchtung für 84 liter aquapro Becken von Eheim Beleuchtung 0
schokojula LED Beleuchtung für 240 Liter DIY geplant, bitte um Hilfe! Beleuchtung 25
H Beleuchtung für ein 30 Liter Cube Beleuchtung 5
Zewana Beleuchtung für Dennerle 60 Liter Nano Cube Technik 6
Frollein_S Beleuchtung für 38 Liter Becken... Zu Hilf! Beleuchtung 4
M LED Beleuchtung für 200 Liter Standardbecken Beleuchtung 7
A DIY LED Beleuchtung für 300 Liter Bastelanleitungen 9
C LED Beleuchtung für Glasgarten Mini M (20 Liter) Beleuchtung 5
AquaCubeCologne Beleuchtung für 65-Liter Cube ok? Beleuchtung 4
C Beleuchtung für 37,5 Liter Beleuchtung 3
R Beleuchtung für 240 Liter Beleuchtung 43
M Beleuchtung für 600-800 Liter Becken Beleuchtung 7
A Beleuchtung für altes Juwel 140 Liter Pflanzenbecken Beleuchtung 2
A Beleuchtung für 70x50x50 Becken gesucht Beleuchtung 13
A (WRGB) Beleuchtung für 40cm Becken Beleuchtung 3
gory95 Beleuchtung für 120x50x50 Aquscape Beleuchtung 25

Ähnliche Themen

Oben