Bau Unterschrank 1,20m

sloopy9021

New Member
Hallo,

ich bin Neuling in diesem Bereich und wollte mir ein Aquarium zulegen mit den Abmessungen 1,20m x 0,5m x 0,5m (oder eben 0,4m). Somit hätte ich ca. 270 Liter drin + 50 kg Glas d.h. 350 kg dürften als Gewicht eher hoch gerechnet sein, oder?

Jetzt habe ich das Problem, dass mein Unterschrank nur 60 cm hoch sein sollte und ich da absolut gar nichts finde im Internet. Ihr etwa? Also was bleibt: selbst bauen.

Ich habe mal eine erste Skizze im Anhang, aber dazu einige Aussagen zu meiner Vorgehensweise und Fragen:
> Ich werde alles verschrauben und / oder mit Dübeln, die Schrauben mit 10 cm Länge, 5mm Dicke
> Ich stelle mir 2 Reihen vor mit jeweils Säulen (Kanthölzer 5 cm Dicke) in 30 cm Abstand d.h. es sind 5 Säulen gesamt (Achtung hab mich da in der Skizze verzeichnet)
> Der Boden wird von einer Holzdecke getragen. Da sind im Abstand von ca. 1m jeweils Balken, so dass aus meiner Sicht wegen der Nutzlast von 200 kg diese querliegende Platte auf dem Boden notwendig ist.

Was denkt ihr über die Last, die auf den Boden einwirkt? Verteilt sich das durch die Bodenplatte gut auf mehrere Balken, so dass man mit 200 kg Last pr m² hinkommt?

Wird der Unterschrank mit dem richtigen Material und dieser Bauweise 350 kg halten?
Was für Material sollte ich nehmen? Was sollte ich beachten?

Am Unterschrank wird neben dran ein normales kleines Ablagefach dran sein, dies dürfte die Statik ja nicht wirklich beeinflussen, oder?
 

Anhänge

  • unterschrank.jpg
    unterschrank.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 1.789

sloopy9021

New Member
Bringt denn die Unterlegeplatte von 5 cm und die Verteilung über 4-5 Balken statt nur 2 etwas für die Lastverteilung?
Wie sieht es beim Estrich aus? Der wird ja immer mit 200kg pro m² angegeben, was kann ich hier tun, hilft die Platte?
Ist ein 7cm Estrich gut und ausreichen bei 350 kg Aquariumgewicht?
 

Zeltinger70

Active Member
Servus,

die Fragen der Lastverteilung kann Dir eigentlich nur ein Statiker beantworten,
vermutlich hat auch deshalb noch niemand geantwortet.

Die Konstruktion des Unterschrankes halte ich für überdimensioniert, was aber ja keinesfalls schadet ...

Ich verlinke hier mal zum Vergleich das Juwel Vision 450 mit Unterschrank, dieser ist meiner Meinung nach weniger stabil gebaut als Dein Vorhaben ... Unterschrank Juwel Vision 450 L
Die Brettstärke des Juwelunterschrankes beträgt 13 mm.

Wichtig ist zwecks Seitenverwindung eine Rückwand einzuplanen, zumindest teilweise. Ggf. genügt auch ein entsprechend dimensioniertes Holzkreuz ...

Der nächste Link zeigt meinen Eigenbau-Unterschrank, Unterschrank für 2 x 250 l AQ. Hält seit 8 Jahren, seit ca. 5 Jahren stehen allerdings nur ca. 360 Liter Wasser drauf. ;-D
Der gesamte Schrank ist 218 cm lang, die beiden äußeren Platten sind jeweils 26 mm stark, die drei in der Mitte jeweils 13 mm. Als Rückwand habe ich ebenfalls 13 mm Platten genommen, es sind vier einzelne Rückwände, jeweils knapp 50 cm breit (unterschiedlich da es Reste waren), durch die Spalten bekomme ich bequem alle Schläuche.
Als Ausgangsmaterial habe ich V13 Spanplatten verwendet, diese habe ich mehrfach versiegelt. Obenauf ist eine Küchenarbeitsplatte, etwa 40 mm stark.

Falls ich noch helfen kann, einfach fragen.

Gruß Wolfgang
 

max87

Member
Hallo,

ich habe mir meinen Unterschrank auch selber gebaut. Insgesamt sind das bei mir 250kg, 13mm MDF, alles mit 50er Kanthölzer verschraubt + Rückwänden + Mittelwand bei einer Länge von 100cm. Deine Konstruktion hält das locker. Das mit deinem Unterboden solltest du aber sorgfältig abklären. :besserwiss: Bei mir hat sich der komplette Schrank mit der Zeit verbogen. Ich musste das Aquarium komplett abbauen und eine Eichenplatte unter den Schrank legen, damit der Boden halbwegs gerade war. Der Boden wurde logischerweise durch die Last zusammengedrückt und hat nach einigen Monaten erst sein echtes "Profil" gezeigt :smile: Am Ende ist alles gut gegangen, aber hätte man alles vermeiden können.

Grüße,

Max
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A 60P und Unterschrank Bau im ADA Style Aquarienvorstellungen 53
S Erfahrungen beim Bau eines Acrylglas-Aquarium (Plexiglas) Bastelanleitungen 18
escamoteur Kleiner Tipp zum Bau von Bio-CO2 Anlage aus PET Flaschen Bastelanleitungen 0
Michaludwig Tipps zum bau einer Aquarienvase, Bastelanleitungen 4
F Bau einer LED Beleuchtung für ein 340L Würfel Aquarium Beleuchtung 48
P Bau einer LED Beleuchtung. Beleuchtung 10
G Hilfe beim Bau einer Pico-Aquarium-LED-Beleuchtung erbeten Bastelanleitungen 13
sascha35 Bau ein Hobbit haus Bastelanleitungen 31
A Bau eines Raumteilers mit Zu und Abwasser Bastelanleitungen 4
C Bau einer Hintergrundbeleuchtung Bastelanleitungen 14
R Bau eines Innenreaktors Bastelanleitungen 5
F fusch am Bau??? Technik 20
Aquarium-Fan><(((°> Bau einer Aquarienabdeckung mit "Air Condition" Beleuchtung 10
F Ich hab's satt und bau mir meinen eigenen Filter! Bastelanleitungen 22
vetzy Bau eines CO2 Reaktor Bastelanleitungen 2
S Probleme beim Bau von Leuchtbalken Beleuchtung 23
sirius Erfahrungen mit transparentem Silikon im AQ-Bau? Kein Thema - wenig Regeln 10
A Bau eines Filterbeckens Bastelanleitungen 2
Garnaal Rahmenloses Becken auf günstigeren Unterschrank Aquascaping - "Aquariengestaltung" 14
Danio nigrum Unterschrank Eigenbau Bastelanleitungen 19

Ähnliche Themen

Oben