Austausch von Bodengrund

Da mein hemianhtus cuba wohl in einem Bodengrund mit zu grober Körnung sitzt und daher keinen Halt findet, überlege ich mir ,das Substrat in einem Teilbereich auszutauschen. Ich möchte jedoch nicht das gesamt AQ ausräumen. Hat jemand Erfahrung im "Handling" von Bodengrundaustausch im laufenden Aquarium.
 

Andreas 49

Member
Hallo ???? ,
habe sowas vor etwa einem Jahr mal gemacht ( ganzflächig etwa 4cm tief ).
Der zu entfernende Bodengrund wird einfach mit einem Schlauch abgesaugt.
Ich habe im Anschluß den neuen Kies mit einem PVC-Rohr und einem Trichter,
der aus dem Wasser herausragte einfach wieder aufgefüllt und vorsichtig ein-
geebnet . Man kann den verbleibenden Bodengrund zur Not mit Glasstreifen
abstützen ( Kanten brechen ! ) , je nachdem wie tief man geht . Ist nur ein
Vorschlag , aber bei mir gings ganz gut . :D

Gruß , Andreas
 
Vielen Dank für den Tip,
ich habe den Bodengrund ausgetauscht mit einer kleinen Plastilschaufel meiner Tochter. Das Becken sah relativ schnell wieder gut aus.

Gruß
Gottfried
 

Ähnliche Themen

Oben