Aquaclay? Wieso nicht?

VirtualG

New Member
Hallo Leute,

Ich habe hier viele Postings gelesen wo andere Mitglieder meinten, dass Aquaclay nicht gut sei. Jedoch wurde nie konkret gesagt, was an Aquaclay so schlimm ist. Ich hab nur Aussagen gelesen wie "an die Aquaclay-Zeit will ich gar nicht zurück denken", oder "nie wieder Aquaclay".
Ich bin zwar nur Anfänger und habe vor 2,5 Jahren mit einem 80er Becken angefangen, mit Aquaclay. Vor 6 Monaten ein zweites Becken, wieder mit Aquaclay. Abgesehen von der geringen Dichte, kann ich nichts negatives berichten. Der Pflanzenwuchs ist super: Valisnerien, Tigerlotus, Wasserstern, Hygrophila Difformis, Seegrasblättriges Trugkölbchen... zugegeben, das sind recht einfache Pflanzen... aber trotzdem kann man doch sagen, dass die Pflanzenverträglichkeit mehr als ok ist. Und ich hatte NUR Aquaclay drin, kein Nährsubstrat, nur manche Pflanzen haben von mir anfangs einpaar Tondüngerkugeln bekommen, danach nie wieder.
Vielleicht hat es das Wasser am Anfang etwas aufgehärtet, aber so schlimm ist es auch nicht.
Ich kann mir also nicht wirklch vorstellen, wieso das Aquaclay so verdammt wird. Kann mir jemand was genaueres erzählen?

Grüße

Thuy
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi,

also wem das Aqua Clay optisch zusagt, kann ja glücklich damit werden :). Für mich ist die Optik aber das schärfste Gegenargument bzgl. des Aqua Clay. Ich finde das den JBL Manado sehr viel ansprechender, da er feiner ist.
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi!

"Ein wenig aufgehärtet" ist gut :D
Ich hatte mit dem Zeug mal einen Testbehälter mit einem reellen Bodengrund/Wasser-Verhältnis aufgesetzt. Ergebnis: satte 10°dgH mehr, als im Leitungswasser. Daraufhin habe ich den Test beendet und den restlichen Bodengrund verschenkt. Für mich kommt so etwas nicht in Frage.
Außerdem könnte ich mir gut vorstellen, dass sich in dem porösen Granulat früher oder später Bakterien niederlassen, die es auf den "mühevoll" zugedüngten Stickstoff abgesehen haben.


Schöne Grüße,
Marcel.
 

VirtualG

New Member
Ok, anfangs war mein Wasser recht hart, lag wohl eher daran, dass ich den Aquaclay nicht ordentlich ausgewaschen habe. Beim 2. Becken war das nicht mehr so schlimm. Vielleicht lag es auch daran, dass es auch von einem anderen Produktionssatz kommt, vielleicht aber auch weil ich dieses mal besser ausgewaschen habe.
Ich mach mir wegen der Härte noch nicht so viele Gedanken, weil ich nur einfach zu haltene Fische habe, die so ziemlich jedes Wasser mögen.
In den nächsten Wochen richte ich das erste Becken neu ein, wieder mit Aquaclay, ich werde die Härte mal genauer überwachen und berichte euch davon.
Was die Farbe angeht gibt es auch von Satz zu Satz Farbunterschiede, grundsätzlich ist es nicht so orange wie Seramis, aber ihr habt schon Recht, dass es nicht ganz so dunkel ist wie manch anderes Granulat, wie eurer bevorzugtes JBL ...
Und diese fiesen Bakterien sind meines Wissens eher willkommen, durch meinen Bodenfluter (keine Bodenheizung, sondern -fluter) und die resultierende Wasserzirkulation wirkt Aquaclay als zusätzlicher Filter beim Abbau der Ausscheidungen, da freut es mich, dass das Aquaclay so porös ist und viele Bakterien unterbringt, das war übrigens das Auswahlkriterium Nr. 1 für meinen Bodengrund. Ich bin ein Anhänger der HMF und da siedeln sich die gleichen Bakterien an, die die Fischausscheidungen zu Pflanzennutzbarenstoffen spalten, wenn auch noch das Substrat das gleiche tut, ist doch super oder? Meine Pflanzen haben sich jedenfalls noch nie über Nährstoffmangel beklagt.
 

Sabine68

Active Member
Hallo Thuy,

mir persönlich ist der Aquaclay zu grob und zu leicht - mit kleinen Pflanzen, wie HCC muss man da schon etwas erfinderischer sein. Zur Aufhärtung kann ich nix sagen, da ich das seinerzeit gar nicht überwacht habe.

Generell ist es aber auch so, daß jeder seinen persönlichen Favoriten unter den Bodengründen hat - es hängt halt auch davon ab, wo der persönliche Schwerpunkt liegt. :wink:

Wenn der Boden bei dir gut funktioniert und du glücklich damit bist, ist das doch klasse.
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hallo!

VirtualG":zkmn7l9d schrieb:
Und diese fiesen Bakterien sind meines Wissens eher willkommen,
Vorab: eine Begrüßung zu Beginn deines Beitrags und ein abschließender Gruß sind hier sehr gerne gesehen! :wink:

Zum Thema: Das kommt -wie Sabine geschrieben hat- ganz auf den persönlichen Schwerpunkt an. Bei den von vielen hier betriebenen extremem Pflanzenbecken ist sowas sicher kontraproduktiv. Bei Becken, in denen der Hauptaugenmerk auf dem Fischbesatz liegt, mag das aber durchaus zutreffen.


Schöne Grüße,
Marcel.
 

VirtualG

New Member
Hallo,
@Sabine:
Es ist mir kalr, dass jeder so sein Lieblingssubstrat hat. Ich bin nicht sowas wie ein Aquaclay-Missionar der die "Ungläubigen" überzeugen will. Ich habe mich nur gewundert, was anderen so an Aquaclay schlecht finden, da dachte ich ich hätte irgendein schlimmes Markel übersehen.
Dass Aquaclay etwas grob ist stört mich auch etwas, weil ich auch mal mit HC probiert habe. Aber da die Körnung nicht einheitlich ist könnte ich es mir vorstellen mir 20L zu kaufen und durch "Sieben" und Schütteln mir die feinkörnigere Hälfte auszusortieren. ich hätte dann bestimmt 10l unter 2mm Körnung.

Viele Grüße (besonders an Marcel :bier: )

Thuy
 

MarcelD

Administrator
Teammitglied
Hi Thuy,

VirtualG":jz3xf23z schrieb:
Viele Grüße (besonders an Marcel :bier: )

..zurück! :bier: :wink:


Schöne Grüße,
Marcel.
 

Matze222

Member
Hallo

ich habe mein neues Bienenbecken mit Aquaclay eingerichtet.

Unterm AquaClay ist ein Bodenfilter installiert.


Gibt es verschiedene Aqua Clay Grounds?

Hab das Substrat zwar erst einen Tag im Becken, bisher erfolgte aber keine Aufhärtung.
KH: 0
GH: 8

Mein PH Wert liegt aber auch bei 7,2
Ich werde diesen auf etwa 6 senken.

Meint ihr, dass der Bodengrund bei PH 6 dann etwas abgibt?

Wenn ja, dann müsste ich wohl das Becken neu einrichten, denn die Bienen mögen es weicher und stabil....

LG

Matthias
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Anferney Aquaclay strecken mit Quarzsand? Substrate 3
V kleine Bodendecker auf Aquaclay Pflanzen Allgemein 3
M Garnelen vermehren sich nicht.. Wieso? Garnelen 56
M Anubias Pangolino friert- oder wieso grüner Mantel? Algen 0
S Hemianthus callitrichoides "Cuba" geht langsam ein. Wieso? Pflanzen Allgemein 4
R Wieso gibt es bei LED-Lampen bei gleicher Kelvinzahl Algen Beleuchtung 2
E Wieso haben Takashi Amano's Aquarien keine Streben? Kein Thema - wenig Regeln 9
Brot Bläschen oder Luft im Filter wieso? Technik 9
Matze222 wieso perlen nach WW? Pflanzen Allgemein 10
Matze222 Wieso kein Magnesium im EI - Sysetm Nährstoffe 5
AnYoNe Eheim Außenfilter läuft nach Einbau von JBL Inline Diffusor nicht mehr selbstständig voll Technik 13
B Schwarze Algenbüschel gehen selbst mit Algenmitteln nicht weg Algen 10
J Dooa System Aqua 30 - kleiner geht es nicht Nano Aquarien 2
S Didiplis Diandra wird nicht rot Pflanzen Allgemein 6
M Fischbestimmung des "nicht" Espes Bärblings Fische 4
Z Sternflecksalmler Krankheit oder nicht Fische 0
A CO2 Langzeittest verändert Farbe nicht Technik 35
D Hilfe: Bekomme mein Wasserwerte nicht in den Griff Nährstoffe 24
K Unbekannte Krankheit lässt sich nicht stoppen - Wunden, Entzündungen, Glotzaugen Fische 3
Anthony Jbl bio co2 Anlage funktioniert nicht Bastelanleitungen 32

Ähnliche Themen

Oben