Amano System 3 Wochen nur K frage

Hauerli

Member
Hi ,

Ich hab mal wieder ein neues becken aufgesetzt und wollte jetzt mal mit der Amano methode starten .

Bodengrund is ADA Amazonia + Special S
Düngen tuhe ich jetzt die ersten 3 wochen nur Kalium wie vorgegeben.

Nun frage ich mich wieso genau soll man die ersten 3 wochen nur kalium düngen ? soweit ich weis gibt der bodenstoff doch kein eisen ab, fehlt das dann nicht bei den pflanzen ?

meine pflanzen wachsen schon langsam nach 1er woche, wieso also noch weiter nur kalium düngen wenn die anwachsphase schon abgeschlossen ist ?
 

Sebi

Member
Hi Max,
Ich kann dir deine Frage leider auch nicht beantworten, sorry.
letztes Jahr habe ich mir auch die ADA Dünger geleistet und war bitter entäuscht, wie sind deine erfahrungen bisher?

Genau wie du habe ich die ersten Wochen nur K gedüngt ohne Probleme. Doch als erst mal richtig Pflanzenmasse vorhanden war, habe ich täglich unmengen von dem zeugs ins Becken geschüttet um die Nährstoffkonzentration einigermassen zu halten. (das Becken war mehrheitlich mit Stengelplanzen besetzt, also schon ein erhöhter Nährstoffbedarf.)

Für meinen Geschmack weisen die Dünger von ADA einfach nicht die nötige Konzentration auf.

Heute benutze ich lediglich noch ECA als Zusatz zu meinen Eisenvolldünger....

LG Sebi
 

RobertS

Member
Hallo Max,

anscheinend weiß es keiner genau und deshalb gibt es nur sehr zögerliche Antworten. Ich kann auch nur mutmaßen, dass der Boden für 3 Wochen doch genug Eisen abgibt und auch danach ein ziemlich guter Puffer ist. Ich habe ein Becken mit Kies und eines mit New Amazonia und in letzterem ist immer etwas Eisen nachweisbar, obwohl ich dort wirklich sehr selten 1ml Ferrdrakon auf 30l gebe. Bei meinem Kiesbecken ist es genau andersrum: Der Tropftest bleibt meist durchsichtig, obwohl ich fast täglich etwas Eisen gebe.
Da beide Becken ungefähr die gleiche Pflanzenmasse aufweisen und die Pflanzen des Soilbeckens dank Sonnenlicht besser assimilieren kann es eigentlich nur am Bodengrund liegen.
Gruß
-Robert
 

epinephrin

Member
naehrstoffe/ada-dungung-t21345.html

hilft dir der thread weiter?

Ich mutmaße, dass die pflanzen einfach keine großen mengen an mikronährstoffen in den ersten wochen brauchen. ich sehs ja bei mir, ich dünge mikro spezial flowgrow sporadisch 1x alle woche und nur makronährstoffe regelmäßig, trotzdem färben sich alle pflanzen rot bzw es treten keine mangelerscheinungen auf, wahrscheinlich ist den pflanzen in der anwuchsphase eisen egal^^
wie gesagt nur eine mutmaßung, und wahrscheinlich steht die antwort irgendwo hier im forum schon x mal :D


LG Daniel
 

Hauerli

Member
kk , mich hätte halt der gedanke dahinter interessiert ob die pflanzen einfach nur den dünger benötigen der von dem boden abgegeben wird , oder ob evtl in der anwuchsphase kein eisen benötigt wird ?
oder evtl soll mna ja auch nur 3 wochen k düngen , weil zusätzliche dünger algenwachstum fördern oder die mikroflora behindern ? wäre fände ich interessant gewesen um das vorgehen aber mit anderen düngern durchzuführen .

@ sebi

ich habe früher auch mal mein glück mit dem kompletten ada system versucht aus meiner sicht aber maßlos enttäuschend hoher preis geringes wachstum .

ich benutze als dünger bis jetzt immer flowgrow die sind preisleistungstechnisch nicht zu schlagen und kalium mix ich mir selbst.

ich wende nur das vorgehenvon ADA an die dünger sind flowgrow und eigenes k !!!

wollte einfach mal die ersten 3 wohen nur K fahrne und sehen wie sich mein Becken entwickelt anstatt das ich sofort aufdünge :) und da ist ir halt die frage gekommen wieso überhaupt :S
 

Ähnliche Themen

Oben