Amano Garnelen verstecken sich nur und " arbeiten " nicht !

Chris1997

New Member
Hallo zusammen, :smile:
Ich habe mir vor ca. 2 Wochen ein Aquarium gekauft und vor einer Woche es komplett mit Fischen und Garnelen Besetzt.

10 Rote Neon
5 Dornaugen
4 Honigguramis
2 kleine Skalare
----
1 Fächergarnele
7 Amanogarnelen = 29 Lebewesen

Mein Aquarium hat 87 Liter Inhalt, ich habe einen sehr sehr großen Filter ausgerichtet für Aquarien bis 500L jedoch relativ wenig Strömung durch eine große Öffnung. Tolle Wasserwerte und ein sauberer Boden erfreuen meine Fische die quicklebendig unterwegs sind. Die Amano Garnelen jedoch sind nur versteckt, nicht mehr auffindbar außer man bewegt die Aquarium Einrichtung. Den ganzen Tag über kann man höchstens mal eine sehen.
Momentan frage ich mich welchen Grund dies haben kann, schließlich fressen sie auch keine Algen mehr die zunehmend zum Problem werden.

Liegt es an der Vergesellschaftung ? Manchmal wenn die Fische ruhen erwische ich die Amanos nachts bei der Arbeit ...
Liegt es am Licht ? Ich habe zwei LED Leisten mit recht hellem Licht. (8.000LM)

Danke im Voraus ! :wink:
 
A

Anonymous

Guest
Re: Amano Garnelen verstecken sich nur und " arbeiten " nich

Hallo,
Vorab, ich verstehe nicht, dass in Zeiten von Multimedia inklusive der mannigfaltigen Informationsmöglichkeiten immer noch Becken wie das von Dir eingerichtet werden. Ist das Desintresse?
Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht wo ich anfangen soll ohne dir arg auf die Füsse treten.
Du hast das Becken vor zwei Wochen gekauft und eine Woche später Fische eingesetzt. Wasserwerte werden von Dir unter "toll" abgeheftet.
Allein das ist schon ein Ding der Unmöglichkeit. Dann setzt du in diesem Becken Fische (übrigens viel zu früh), wo jede einzelne Art andere Ansprüche an Wasserqualität und Lebensraum stellt. Allen gerecht zu werden ist nicht nur auf 87l. so gut wie unmöglich. Also wenn ich eine Garnele in diesem Becken wäre, würde ich nicht nur die Arbeit einstellen, sondern mich gleich aus dem Becken stürzen. :wink:
Und das jetzt nur auf Basis der von dir sehr spärlichen Angaben zum Becken, Bepflanzung und Wasserwerte.
Eins würde mich aber noch interessieren. Und zwar ein aktuelles Bild von diesem Sammelsurium. :lol:

Sorry, dass mir da nichts anderes einfallen will. Aber das kleinste Problem in deinem Becken sind die lustlosen Garnelen.
Informiere dich über jede einzelne Art in deinem Becken. Welches Wasserwerte werden bevorzugt. Wie muß das Becken für jede einzelne Art aussehen? Welche Arten passen überhaupt zusammen. Haben also die gleichen Ansprüche. usw usw
Wenn du das abgeklärt hast und deine Schlüsse draus gezogen hast, meldest du dich noch mal.
Gruß,
Helmut
 

Chris1997

New Member
Re: Amano Garnelen verstecken sich nur und " arbeiten " nich

Hallo Helmut, danke für deine schnelle Antwort auch wenn sie für mich keinen brauchbaren Inhalt hatte. :lol:

Ich habe mich ausgiebig über eine Zusammenstellung meines Aquariums informiert und habe einen Zeitplan eingehalten der das Warten von mindestens einer Woche beinhaltete bis zum Erwerb der Fische, nach dem Einlassen des Wassers. Die Komposition der Vergesellschaftung überließ ich einem Aquarium Fachhandel meines Vertrauens, schließlich gehöre ich noch zu den Anfängern. Lediglich die zwei kleinen Skalare gehörten nicht dazu. Sie waren ein Geschenk, von jemandem der sich nicht über das verschiedene Verhalten von Fischen auskannte. Letztendlich waren sie mir zu schön um sie in den Abfluss zu gießen.

Ich werde gerne morgen ein aktuelles Bild von meinem "Sammelsurium" machen, denn momentan sind die Lampen ausgeschaltet.

Ich hoffe das vielleicht noch jemand anderes eine Antwort mit brauchbarem Inhalt verfasst und gezielt auf meine Frage(n) antworten könnte. :lol:
 
Re: Amano Garnelen verstecken sich nur und " arbeiten " nich

Hallo,
Sowas ist leider kein Einzelfall und ich stand auch schon daneben wie ein Verkäufer jemandem 4 Diskus verkauft hat für ein 120 l Becken. Es waren recht junge Scheiben und der Typ meinte doch das die in kleinen Becken nicht so gross werden. Der Käufer wollte dann noch ein paar bunte Guppies weil die Tochter die so schön fand. Hat er auch bekommen ..... soviel zum Thema Fachgeschäft.
Was ich dir raten würde ,bring die Fische zurück ins Geschäft und mach dich erstmal etwas schlau in Aquaristik. Dann versuche einen Neustart. Andernfalls wirst du spätestens nach ein paar Wochen aufgeben da dir die Fische ständig wegsterben und die Pflanzen eingehen. Dir fehlt komplett die Basic was man an deinen 8000 lm schon sieht. Du meinst sicher 8000k , diesen Unterschied sollte man aber schon kennen.
mfg. Heiko
 
Re: Amano Garnelen verstecken sich nur und " arbeiten " nich

Guten Morgen,
jetzt hat Chris ? ja schon einige infos bekommen das es nicht so optimal war was der Aquadealer seines Vertrauens ihm da zu dem Zeitpunkt verkauft hat und kann ich mich dazu ja zurückhalten.
Zum Einsetzen nach einer Woche kann ich sagen das es kein Problem ist, wenn man wenig wenig
besetzt, einiges beachtet und Erfahrung hat. Einem Anfänger würd ich das nie empfehlen.
Jetzt muß halt fast täglich ein Wasserwechsel gemacht werden, so würde ich vorgehen und dazu raten mindestens 50% zu wechseln. Heute als erstes mit ca 80% anfangen.

Das Amanos sich am Anfang verstecken und evtl nur nachts rauskommen würde ich jetzt erstmal nicht so als Problem ansehen und ihnen noch einige Zeit geben bis sie sich auch tagsüber blicken lassen, die Einrichtung bewegen bringt nur dem Aquarianer etwas, den Tieren gefällt es bestimmt nicht.
Arbeiten tun sie gar nicht, sie suchen normal nur den ganzen Tag nach Futter und wenn sie Lust haben fressen sie auch Algen, aber nicht immer und bestimmt nicht die, die Du gerne weghaben möchtest. :D
 

Chris1997

New Member
Re: Amano Garnelen verstecken sich nur und " arbeiten " nich

 

Ähnliche Themen

Oben