Alles Neu :)

wasserman

New Member
Moin,

bin neu in der Thematik, bitte etwas nach Sicht.
Ich habe mir ein gebrauchtes 100m x 50cm x 50cm 250 Liter Aquarium von eheim gekauft. Es nichts dabei an Technik. (alte classic eheim led mit nur 16,5w)
Ich überlege jetzt wie man am günstigsten und besten die Beleuchtung, Außen Filter, co2 Anlage bekommt und vor allem welche. Welche harmonieren hier gut?

Da ich neu bin würde ich mit einfachen Pflanzen beginnen. Bodendecker sollten aber schon dabei sein. An Fischen soll ein Schwarm Neons reinkommen.
Bin etwas erschlagen von den ganzen Artikeln.
Es sollte vermutlich, mit einer co2 Anlage, eine Beleuchtung von 30 Lumen pro Liter sein. Habt ihr da Empfehlungen für eine gute Leuchte oder besser mehrere?

Was ich sehr schön finde ist wenn die Ganze Technik außerhalb es Becken versteckt ist.
Deshalb dachte ich an einen inline co2 Anlage mit einem Thermo außen Filter, habt ihr auch da Empfehlungen?

Danke und Gruß
 

Thiemo

Active Member
Hi "Wasserman" und willkommen.
Ein Name macht das ganze deutlich persönlicher.

Ich denke, um dir möglichst gute Erfahrungen zu präsentieren ist eine genauere Darstellung von deinem geplanten Projekt sehr hilfreich. Mir haben zu Beginn die Beispiel Aquarien hier in der Datenbank und bei tropica sehr geholfen um eine grobe Idee des Layouts zu bekommen.

Beleuchtungen gibt es viele. Hier ist das zur Verfügung stehende Budget entscheidend und natürlich ob du ein offenes Aquarium hast. Bei einem Aquarium mit Abdeckung gibt es weniger Möglichkeiten bei der Beleuchtung.
Die Frage ist natürlich welche Ansprüche du hast und wie hoch dein Budget ist. Viele Wege führen nach Rom und man muss nicht immer Massen an Geld investieren um zu Guten Ergebnissen zu kommen.
Allerdings sollten Käufe gut überlegt sein, denn ansonsten kauft man unweigerlich 2mal.

Eine CO2 Anlage würde ich mir immer separat zusammenstellen und auf jeden Fall mindestens eine 2kg Flasche zulegen. Inline diffusor ist eine super Sache.

Hast du geplant eine Osmoseanlage zu nutzen?
Möchtest du Soil oder Kies verwenden?

Vom Filter her ist Thermo natürlich klasse. Allerdings hatte ich auch schon den JBL Außenheizer im Einsatz. Das hatte auch sehr gut funktioniert.
Du kannst einen separaten Thread von mir zum Oase Biomaster. Das ist ein toller Filter, sehr innovativ. Aber leider habe ich da aktuell massive Probleme. Entsprechend sehe ich mich da in der Pflicht darauf aufmerksam zu machen.
 

RichterZumH

New Member
Guten Morgen Wassermann,

wie Thiemo bereits erwähnte sind genauere Angaben bzgl. deiner Vorstellungen notwendig um genaue Empfehlungen für Beleuchtung und co auszusprechen.
Ich denke gerade durch den großen Trend in Richtung Aquascaping hat man was die Beleuchtung angeht (soweit das Becken offen betrieben wird) eine große Auswahl guter Qualität. Für die CO2 Anlage würde ich eine CO2 Flasche mit mind. 2kg empfehlen. Einfach mal bei eBay gucken, da werden viele mit neuem TÜV angeboten, die nen gutes Stück günstiger sind wie die aus dem Aquaristikgeschäft. Zur Filterung meines 60P nutze ich einen günstigen Tetra EX 600 plus und bin damit mehr als zufrieden. In Kombination mit einem JBL ProTEMP e300 hast du nen teuren Thermofilter ersetzt. Für deine Beckengröße käme dann eher der Tetra EX 1200 in Frage. Zumindest die kleine Variante läuft bei mir im Wohnzimmer sehr geräuscharm.

Bin sehr gespannt auf den fortschreitenden Prozess deines Beckens!

Viele Grüße,
Lars
 

wasserman

New Member
Moin, danke für eure antworten.
Die Beispiel Datenbank kannte ich noch nicht :)
So etwas finde richtig schick: Holz Grün

DAs Aquarium ist oben geschlossen eheim proxima 250.
Ja Budget ist schwer, ich find es immer toll wenn die Preis Leistung stimmt, also irgendwo im Mittelfeld.
Was natürlich super wäre ist licht mit sonnen Aufgang, vielleicht eine Lampe davon.
Ok, so ein großer Filter, dachte bis 350l würde reichen?
Die "schlauch Heizung" ist gut kannte ich auch nicht.

Was genau gehört alles zu einer co2 Anlage, wodrauf muss man beim gebraucht kauf achten?

Gruß,
Timo
 

RichterZumH

New Member
Der vorgeschlagene Filter ist mit einer Pumpleistung von 1300l/h und für eine Beckengröße von 250-500 Litern angegeben.
Als Richtwert würde ich sagen, dass mind. 3 Mal das Fassungsvermögen deines Beckens umgewälzt werden sollte, tendenziell eher mehr.
Kommt aber auch ganz auf die Gestaltung deines Beckens an.

Da sich auf den Filtermedien im laufe des Betriebs Bakterien ansiedeln und in den Filterschwämmen Schwebepartikel gebunden werden nimmt mit der Zeit die Pumpleistung ab.
Würde bei der zuvor genannten Pumpe also nicht davon ausgehen, dass auch tatsächlich 1300l/h umgewälzt werden.
Filter wie der OaseBiomaster Thermo haben durch den eingebauten Vorfilter einen entscheidenen Vorteil, da dieser den gröbsten Dreck rausfiltert.
Der Vorfilter ist leicht zu reinigen und die angesiedelten Bakterien im Filter nehmen durch die Reinigung des Vorfilters keinen Schaden.

Die CO2 Anlage setzt sich zusammen aus der Gasflasche, einem Druckminderer der den Druck aus der Flasche für den Betrieb mindert, einem Magnetventil, einem Rückschlagventil und dem Diffusor.
Das Magnetventil wird an eine Zeitschaltuhr angeschlossen, damit Nachts kein CO2 ins Becken gelangt.
Das Rückschlagventil verhindert, dass Wasser aus dem Becken in das Magnetventil gelangt.
Der Diffusor sitzt im Aquarium und zerstäubt das ausströmende CO2, sodass dieses besser vom Wasser aufgenommen werden kann.
Alternativ kann man einen In-Line-Diffusor in den Filterkreislauf einbauen, sodass das CO2 mit der Strömung ins Becken gelangt.

Viele Grüße,
Lars
 

wasserman

New Member
Ok wow, also Beleuchtung ist ja richtig teuer.
Hat da wer ein tipp für ein guten und günstigen Hersteller/shop?

Wollte auf so 30 Lumen pro Liter kommen. Die Angebote bewegen sich zwischen 260-450€.

Der heizer protemp von JBL brauch bzw. ist 30cm hoch. Kann ich eine kurve nach unten mit dem schlauch vom Filter machen damit es passt? Dass das Wasser sozusagen erst nach unten fließt.
Hab jetzt ein eheim professional 4+ 600 und der ist schon allein relativ hoch.

Gruß,
Timo
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Alles neu macht der Februar in 200l Aquarienvorstellungen 3
T Alles Neu macht der Mai - Wasserhärte Pflanzen Allgemein 15
xxxFabixxx Becken komplett neu - Nun alles richtig machen! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
GreenBully Alles Neu !!!! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 16
DerHerrvon22 Anfängerfragen: von Düngung, O² und assimilieren ist alles dabei! Erste Hilfe 23
W Bartalgen, Fadenalgen, alles Alge oder was?! Algen 18
J Dooa System Aqua 30 - Frühling, alles wächst... Aquarienvorstellungen 0
L Alles Wächst auch die Algen!!! HILFE!!! Algen 25
S Unbekannte Algen überwuchern alles Erste Hilfe 4
B Kaufplanung 20L Nano: Was kaufen und alles richtig machen? Nano Aquarien 9
Fisch-Maxe Umzug................... hoffentlich bleibt alles heil Kein Thema - wenig Regeln 4
G Boden bzw. Wurzeldünger alles absoluter Quatsch und unnötig? Nährstoffe 3
G Alles voller Fadenalgen Erste Hilfe 3
T Was soll ich noch alles tun??! Diskus 4
F Erst sah alles noch gut aus Erste Hilfe 2
K Hilfe! Plötzlich alles grün... Erste Hilfe 10
R Düngung no3 Vorgaben... tests ungenau? alles spekulation... Nährstoffe 10
E Nicht alles unter " neue Beiträge" Kein Thema - wenig Regeln 1
uruguayensis Was geht alles ohne CO2 Düngung ? Pflanzen Allgemein 34
Tobias Coring EAPLC 2015 - Verleihungszeremonie - Wer kommt alles?! Aquascaping Events & Contests 18

Ähnliche Themen

Oben