Algen auf Teichlebermoos (Riccia fluitans)

onilcr

New Member
Hallo zusammen,
auf meinem Teichlebermoos (Riccia fluitans) haben sich Beläge gebildet.
Meine Fragen an Euch:
Was ist das? Algen?
Ursache?
Bekämpfung?

Infos zum Aquarium
Dennerle Nano Cube 60l mit 10 Watt Beleuchtung & CO2 Düngung & Oase Biomaster 250 Thermo
Besatz 9 St. Sumatrabarben und 3St Antennenwels

Über Infos freue ich mich.
LG Nicole
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Nicole,

Das sieht aus wie eine Mischung aus Bakterienrasen und kurzen Algen und/oder Glockentierchen.

Es kann auch Monate dauern bis das Aquarium stabil läuft. Das sieht aus als wär es noch nicht fertig eingefahren, denn solche Filme sind in stabilen Aquarien nicht üblich.

Viele Grüße

Alicia
 

Maeddsen

Member
Hi!
War das in vitro Riccia?
Hatte ich so ähnlich auch bei einem Teil davon, der nicht richtig sauber geworden ist (Rest-Nährlösung).
 

Haeck

Member
Moin

Der auf den Bildern weisslich abgebildete Belag ist ein Bakterienrasen, dessen Ursprung sehr wahrscheinlich vom eingesetzten Holz ausgeht. Er verfällt sobald die ihn ernährende Substanz verbraucht ist. Einfach aussitzen.

Grüsse
André
.
 

Ähnliche Themen

Oben