Alge oder nerviges Moos oder ... ?

Ma00aM

Member
Hallo,

also hier mal zwei Bilder es geht um das Gewächs was da zwischen der Glosso wächst
was könnte das sein und wie werde ich es los in möglichst wenig Tagen :wink: :?





Danke
 

Anhänge

  • P1010828.jpg
    P1010828.jpg
    846,7 KB · Aufrufe: 727
  • P1010830.jpg
    P1010830.jpg
    705,8 KB · Aufrufe: 727

Plantamaniac

Active Member
Hallo, das ist Riccia, die kannst Du mit einer Pinzette rauszupfen...
Viel Spaß die nächsten 2 Jahre :D
Nee..kannst Du Dir sparen. Die wirst Du nichtmehr los.
Nur mit extrem viel Disziplin und täglichem Absammeln wird das besser.
Am besten ingnorieren. Ist ja auch grün :D
Chiao Moni
 

Roger68

Member
Hallo Markus
Ich denke auch dass es sich um Riccia handelt.
So schwarz wie mein Vorredner sehe ich dies jedoch nicht.
Würde mal mit einer Pinzette die grösseren Teile einsammeln und nach dem ersten grossen Rückschnitt deiner Glosse kannst du das restliche Riccia einsammeln.
Bei den meisten die Riccia pflegen bleibt nach dem Rückschnitt irgendwo mal was hängen.
 

Ma00aM

Member
hi,

also ich habe soeben abgezupft und teppich geschnitten und dann noch abgefischt was rum geschwommen ist.

Wasserstoffperoxid hab ich da, nur in welcher Dosierung sollte ich das für diesen Zweck einsetzen 5ppm ?

Danke
 

kiko

Active Member
hi,
hab den Mindestwert nicht mehr im Kopf, ich weiß nur noch das es bei einer Behandlung eines kompletten Becken um ~16ppm schon am zweiten oder dritten Tag als erstes den Löffel abgegeben hatte. Es geht auf jeden Fall vor den Pflanzen oder auch Algen tot.
Wenn es lokal begrenzt nur wächst, sollten vermutlich paar kleinere Spothreatments reichen.
 

Ma00aM

Member
hi,

aha 16 ppm dachte immer so um die 5ppm is schon ende der fahnenstange.
hab jetzt 10 ppm gemacht dann sollte sie hoffentlich bald abgenippelt sein ;)

danke
 

Ähnliche Themen

Oben