ADA-Style Unterschrank

Roger

Active Member
Hallo Marco,

durch das streichen mit Polyesterharz wird das MDF gut versiegelt und dadurch gegen Wasser geschützt.

Wenn Du die Bretter durch verkleben verbinden möchtest, würde ich keine von diesen runden Holzdübeln verwenden, sondern mit Lamellos arbeiten. Das sind eliptische Holzbrettchen die jeweils zur hälfte in den Brettern sitzen und für riesen Stabilität sorgen. Zum anbringen der notwendigen Schlitze benötigst Du eine Lamellofräse. Diese gibt es im Baumarkt als Vorsatzgerät für Bohrmaschinen. Preis?- Keine Ahnung, aber die Investition dürfte sich lohnen.

Zum verkleben würde ich nur Holzleim verwenden!
 

moeff

Member
Hi ihr drei,

@Manfred
Also die Trennung von Korpus und Sockel fände ich komplizierter :bier: aber was meinst du konkret mit

Die Problemstelle in deiner Zeichnung sehe ich in der durchgehenden Mittelseite und der Verbindung zu den Böden.

zwecks Stabilität? Trotzdem Danke für die Zeichnung und die Arbeit den du dir gemacht hast.

@Markus
du meinst sicher diese Anreißzwecken, klemmt man zwischen das Holz mein Anlegen und hat somit eine ziemlich genaue Bohrmarkierung für die Dübel.

@Roger
auf eine Lamellofräse/Flachdübelfräse werde ich aufgrund der Anschaffungskosten verzichten müssen. Hoffe der Füller wird schon nicht so preisintensiv. ;)

Grüße Marco
 

V2.

Member
Hallo Marco,

das ist schon machbar, nur finde ich das nicht so gut. Das geht schon beim Zuschnitt mit den vielen Bauteilen und unterschiedlichen Maßen los. Da summieren sich kleine Ungenauigkeiten im Zuschnitt. Dann das Dübeln der Böden, entweder treffen sich die Dübelbohrungen der beiden Böden in der Mittelseite oder du versetzt die Dübel von einem Boden.
Die Reihenolge des Zusammenbaus stört mich auch ein wenig. Der Leim gibt dir nicht lange Zeit, du mußt die Teile einleimen, zusammenstecken und winklig spannen (und das noch in zwei verschiedene Richtungen). Beim Aufstellen ist es auch nochmal schwieriger solltest du Bodenunebenheiten ausgleichen müssen (kein seperater Sockel). Optisch finde ich es auch schöner, wenn die Schattenfuge vom Sockel unten rundum läuft, ist aber Geschmacksache.

Das wären die kleinen Gründe warum ich das anders machen würde. Das soll aber nicht bedeuten, dass deine Version nicht funktioniert. Von der Stablität her dürfte das egal sein. Auch mein Vorschlag lässt sich im Detail noch verbessern, eine andere technische Ausstattung vorausgesetzt.

Wenn du dir irgendwo eine Lamellofräse ausleihen kannst, würde ich das auf jeden Fall dem Dübeln bevorzugen. Ist viel einfacher und genauer.

Viele Grüße, Manfred
 

moeff

Member
Hi,

Projekt nimmt langsam Formen an, hat vielleicht noch jemand eine Idee, wie ich am besten matt eloxiertes Alu mit einem Lack nachempfinde? Bzw welcher Lack sich hierfür am besten eignet?

Vorgabe wäre:



silber eloxiertes Aluminium (Eloxal E6)


Grüße Marco
 

moeff

Member
Hi Matthes,

und das Zeug kann ich Problemlos auf grundiertes u. gefüllertes MDF sprühen? Scheint mir eher was für die Metallverdelung zu sein!

Grüße Marco
 

Matthes

Member
Hallo Marco,
auf MDF habe ich es noch nicht lackiert, auf Kunststoffen jedoch schon.
Denke das sollte gehen, den Effekt finde ich klasse in Kombination mit Klarlack-Matt.

Denke ein Reststück MDF bringt die gewünschte Antwort ob es hält!
 

moeff

Member
Hi,

werde wohl doch auf ein RAL 9006 Buntlack zurückgreifen, noch stehe ich in einer Firma die Ausbesserunglack für eloxiertes Alu anbietet. Einen RAL-Farbfächer hat keiner zufällig rumliegen oder?

Naja noch ist etwas Zeit für die Farblackierung! Falls jemand dennoch Tipps oder Adressen hat wo ich einmal nachfragen kann, würde ich mich freuen.

Grüße Marco
 

Zeltinger70

Active Member
Hallo Marco,

den RAL-Farbfächer solltest Du im Fachhandel
ggf. auch beim freundlichen Maler um die Ecke bekommen.

MDF lackieren, naja habe es selbst noch nie geschafft es wasserdicht hinzubekommen,
die Abdeckung aus Siebdruckplatte hält seit Jahren.
Denke am besten ist es wenn man die Möglichkeit hat die Abdeckung gleich aus Alu zu bauen,
vermute aber hast Du schon drüber nachgedacht.

Kennst Du diesen Threat schon? http://www.flowgrow.de/bastelanleitungen/aluminium-abdeckung-t690.html

Gruß Wolfgang
 

moeff

Member
Hi,

da hast du was falsch verstanden :bier: , die Abdeckung existiert bereits und ist aus Aluminium (silber eloxiert) - Giesemann STRATOS. Dazu soll möglichst in der gleichen Farbe der Unterschrank lackiert werden. Problematisch ist das ich die Abdeckung nicht abbauen will, um sie im Fachhandel mit Farbfächern zu vergleichen.

Es geht rein darum einen Lack zu finden der ELOXAL E6 C0 entspricht, nah dran ist der RAL 9006 (weißaluminium) aber 100%ig kann man das erst sagen, wenn man ihn lackiert hat. Ich suche daher noch nach einem Hersteller der "eloxal" Lacke auf Holz bringt, bzw eloxal auf Holz nachbildet.

Grüße Marco
 

Hardy

Active Member
moin moin Marco
Warum verkleidest Du den Unterschrank nicht mit entsprechedem Alublech? Gäbe Dir automatisch die perfekt passende Oberfläche mit viel weniger Arbeit & Risiko.
 

moeff

Member
Hi,

die Idee schwebte mir auch schon vor, leider habe ich dann das Problem mit den Sichtkanten und bin deswegen zur Lackierung gekommen. Außerdem ist jetzt schon alles für die Lackierung vorbereitet. Viel günstiger komm ich mit eloxierten ALU-Blechen in der Größe leider auch nicht. Klar wäre es weniger Aufwand und weniger Risiko :)

Danke für deinen Tipp, trotzdem muss es doch möglich sein eine Farbe zu finden die silber eloxiertem Aluminium zu mind. 90% entspricht.

Grüße Marco
 

Hardy

Active Member
Wie sieht's mit Schichstoffplatten aus? Da gibt's eher mehr als weniger Auswahl im Vergleich zu Lacken.
 

Hebi

Member
Hi Marco,

geh einfach mal in eine Lackierwerstatt, die habe dort so Plastikformen auf denen mit den entsprechenden Farben lackiert worden ist, und wenn du weißt wie die Farbe heißt die du haben möchtest findest du die bestimmt im Internet ;)

MfG Daniel
 

Philipp

Member
Hallo Marco,
du weißt aber schon, dass du nicht die ganze Abdeckung mitnehmen musst, sondern die Lamellen des Deckels einzeln herausziehen kannst? Da bietet es sich doch an, die schmale Lamelle zu Farbvergleich mitzunehmen...
Gruß Philipp
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A 60P und Unterschrank Bau im ADA Style Aquarienvorstellungen 51
Thumper Unterschrank im ADA Style - Excel-Tool für Holzzuschnitt Bastelanleitungen 11
S Sammelbestellung ADA Style Unterschrank Kein Thema - wenig Regeln 10
Tobias Coring ADA Style Unterschrank Technik 215
aquamic Biete ADA style Aquariumschrank 100 x 40 x 80 cm (weiß matt) Biete Technik / Zubehör 0
phlnx ADA style premium cabinet aus Ungarn Kein Thema - wenig Regeln 25
thomas2805 ADA Style Schrank mit Upgrade aus Berlin Technik 30
S Green Aqua ADA style laminated cabinet vs ADA style premium Technik 4
Anubis Weißglasbecken mit ADA Style Unterbau Technik 29
Aquanaut_Official Monatliche Kosten für Dünger (ADA) Nährstoffe 11
A Welcher Außenfilter für ADA 60P? Technik 5
Valiantly ADA Mini M ohne Außentechnik, möglich? Nano Aquarien 20
Lipfl ADA Cube Garden 90p inkl. Unterschrank, JBL LED Beleuchtung und weiterem Zubehör Biete Technik / Zubehör 0
G ADA neue Beckengrößen Kein Thema - wenig Regeln 2
G ADA Mini M | Iwagumi (Anfänger) Aquarienvorstellungen 12
I Biete ADA Aquasky RGB LED für 60cm silber Technik / Zubehör 0
R Dünger für Nanoaquarium - Alternative zu ADA? Nährstoffe 35
L ADA Kalium Düngung Brighty K Nährstoffe 0
D ADA Aqua Conditioner Soft Water Nährstoffe 0
M Bottom Release von ADA Technik 2

Ähnliche Themen

Oben