33cm Würfel Iwagumi Style erste Hardscape Versuche

Sven71

Member
Hallo an alle,
Nachdem mein großes Becken (Aquarien Vorstellung 170er Becken Neugestaltung) soweit fertig ist und einfährt, hat mich der Aquascape Virus gepackt...
Im Keller stapeln sich die leeren Becken aus früheren Zeiten, also habe ich mal einen 33cm Würfel rausgeholt.
Damit möchte ich mein erstes richtige Aquascape realisieren. Das 560l Becken ist ja mit Struktur Rückwand und Mattenfilter kein Scape im eigentlichen Sinne.
Ich habe mich heute mal mit den übrigen Granitsteinen gespielt und 3 verschiedene, aber ähnliche Hardscape Entwürfe fotografiert.
Jetzt würde mich die ehrliche Meinung und Kritik der erfahrenen Aquascaper interessieren.
Welcher Entwurf ist gut, Schrott, ausbaufähig? ?
Ich bin ja auch hier um was von Euch zu lernen :)



Was meint Ihr?
Danke vorab,
Sven
 
Hi Sven,

Ich finde 2. am besten.

Allerdings würde ich den Substratanstieg noch viel stärker machen, wirkt dann mit Wasser Tiefer und besser.

Ich will noch zu Bedenken geben, das Granitstein das Wasser leicht aufhärtet. Je nachdem wie dein Ausgangswasser ist kann es im 33er Nano zu einem Problem werden.

Viele Grüße
Sebastian
 

Sven71

Member
Hi Sebastian,
Erstmal Danke für dein Feedback.
Zum Thema Granit: Das wäre mir neu, dass Granit das Wasser aufhärtet. Meines Wissens verhält er sich absolut neutral. Im Teichbau verwende ich ihn seit vielen Jahren.
Aber vielleicht gibt es neue Erkenntnisse, die mir fehlen?
LG Sven
 

UnterWasser

New Member
Hallo Sven,
wie du schon richtig erkannt hast härtet der Granit gar nichts auf . Auch nach neuesten Erkenntnissen gilt: Feldspat, Quarz und Glimmer, das vergess ich nimmer. :besserwiss:
Wir setzen Granit auch gerne in Schwimmteichen ein, eben wegen dieser Eigenschaft.

Viele Grüße,
Michael
 

Sven71

Member
Hallo Michael,
Wir sind dann wohl Gärtnerkollegen. :) Freut mich und danke, dass du mir bzgl. Granit Recht gibst. Ich hatte kurzfristig an mir gezweifelt. ;)
Aber zurück zum Thema, ich bin noch am Überlegen, ob ich mir für den Würfel andere Steine besorge.
Die Granit Wasserbausteine sind zwar schön und günstig (40€/ to) aber für dieses kleine Becken wären mehr strukturiertere Steine aus dem Fachhandel sicher interessanter und noch bezahlbar.
Mir ging es in diesem Thread aber mehr um grundlegende Gestaltungsfragen, beim Hardscapen.
Also Anordnung, Verhältnis zueinander, Position im Becken, Goldener Schnitt etc.
Unter diesen Gesichtspunkten würde mich die Meinung der erfahrenen Scaper interessieren.
LG Sven
 

Sven71

Member
Hallo an Alle,
Ich bin beim Granit geblieben, hab mich aber für ein völlig anderes Layout entschieden.
Pflanzen:
Hydrocotyle cf. tripartia
Cryptocoryne parva
Glossostigma elatinoides

Beleuchtung:
Dennerle Nano Power LED 5.0
Co2 über Hefegärung mit Lindenholz Ausströmer (noch...)

Noch titellos, denn "Green Valleys/ Canyons" etc. gibts wahrscheinlich zuhauf. :)
Mal sehn..




Grüße
Sven
 

-serok-

Active Member
Tach auch!

Dieser Aufbau gefällt mir um Längen besser als die ursprünglichen Versuche. Das Granit macht sich gar nicht so schlecht wie ich erwartet hatte. Weiter so!

Was mich interessiert ist, ob die Pflanzen mit der kleinen LED-Leuchte zurechtkommen werden. Gerade die Hydrocotyle und die Glosso mögens gerne etwas heller. Wenn die zu wenig Licht bekommen wachsen die nicht kriechend und kompakt, sondern stränig und in die Höhe. Abwarten, Tee trinken.
 

Sven71

Member
Hi Andy,
Danke Dir für deine Worte.
Die Beleuchtung könnte wirklich etwas stärker ausfallen. 500 Lumen sind grenzwertig, mal sehn.
Im Büro hab ich den gleichen Würfel mit einer I..a Lampe (Energiesparbirne) 6500 Kelvin und knapp 1000 Lumen.
Aber hier wollte ich eine dezentere, stylische Leuchte und hab nicht auf die Lumen geachtet. :pfeifen:
Ja abwarten und Kaffee trinken :)
 

Sven71

Member
Hallo Ihr Lieben,
So siehts inzwischen aus:
Ja, die Leuchte ist zu schwach für das Glosso. D.h. Es wächst, aber langsam und nicht sehr flach. In meinem grossen Becken habe ich ein Vergleichs- Glosso zeitgleich gepflanzt. Das rast flach durch den Sand :)
Aber ich lass das jetzt so und sehe mal wie es sich weiter entwickelt.
Erstaunlicherweise habe ich in diesem Würfel keinerlei Algen, während im grossen Becken in der Einlaufphase alles an Algen sich die Klinke in die Hand gegeben hat... Ich hab hier allerdings auch eine Kh von "nur" 10 statt 16....
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
D Suche passende Co2 Anlage für Kallax Regal (max 33cm Höhe) Technik 1
ChristianF Die Würfel sind gefallen: Raumteiler 140x70x60 Aquarienvorstellungen 24
F Mein zweiter Versuch im 50er Würfel Aquarienvorstellungen 5
A AQUA Würfel 50x50x50 cm mit LED Beleuchtung 10
PascalPfeiffer 45er Würfel Neuaufbau Aquarienvorstellungen 19
KleineEule Einen Würfel richtig ausleuchten Beleuchtung 0
S Gestaltung 150 Liter Würfel Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
F 27x 3w-High Power LED Leuchte für 125L Aquascaping Würfel Beleuchtung 8
G 216er Würfel Led Testgelände gg Aquarienvorstellungen 2
G 216er Busch Würfel Aquarienvorstellungen 1
F Bau einer LED Beleuchtung für ein 340L Würfel Aquarium Beleuchtung 48
G Welche LED Lampe für 30 Liter Würfel Beleuchtung 6
G 30cm Würfel und unterlage unter Ohko Steine Substrate 2
S LED Beleuchtung 50x50x60 cm Würfel Bastelanleitungen 29
C Plane Würfel im Iwagumi Stil Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
R Projekt 2..LED für 60l Würfel Beleuchtung 4
DavidR 40er Würfel Cree oder Osram - Brauche Rat Beleuchtung 41
Z Welcher Co2 Diffusior für mein 64l Würfel Technik 0
N 1. Scape 65er Würfel DSM Aquarienvorstellungen 10
A LED Intenso - für 40er Würfel ausreichend? Beleuchtung 43

Ähnliche Themen

Oben