Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Gironimo » 20 Mar 2019 07:48
Hallo,

ich baue demnächst mein Becken, diesmal mit co2 Versorgung neu auf.

Jetzt bin ich etwas verwirrt wegen der verschiedenen Flaschentypen. Tauschflasche, Eigentumsflasche, Flaschen von Fressnapf/Dennerle...

Verstehe ich das richtig, das der Vorteil der Tauschflaschen ist, dass man sich nicht um den TÜV kümmern muss, da sie vor Ort nicht gefüllt, sondern getauscht werden?
Jetzt war ich bei einem unserer örtlichen Baumärkte (siehe Thread Kosten CO2 Füllung) und der gab mir einen Preis einer (Tausch)Flasche von 90€. Ist das nicht dann sehr viel?

Und kann man de Flaschen von Dennerle/Fressnapf usw. dann auch nur bei eben diesen Händlern tauschen?

Sehr wahrscheinlich sehe ich gerade den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, also sorry für die wohl doofe Frage.

Viele Grüße
Jürgen
Gironimo
Posts: 14
Joined: 20 Mar 2016 11:14
Feedback: 0 (0%)
Postby Tzoga » 20 Mar 2019 09:33
Ich gehe jetzt einfach mal von 500g aus.

Da gibt es Einwegflaschen die kostet ca. 25€
= Kaufen nutzen, wegschmeißen, neue kaufen

Dann gibt es Mehrwegsflaschen die Kosten ca 65€ diese gehört dann dir und hat 10 Jahre TÜV
das befüllen kostet ca 10-15€. Nach den 10 Jahren rentiert sich der Tüv neu machen kaum weil fast genauso teuer wie eine neue Flasche.
Es kann sein, dass die leere Mehrwegsflasche bei der Abgabe befüllt wird (ist meistens so) oder umgetauscht wird gegen eine andere.
Die anschlüsse bei Mehrweg sind genormt du kannst jede Flasche von jedem Hersteller nehmen.
gruß
Timo
User avatar
Tzoga
Posts: 28
Joined: 24 Mar 2012 14:32
Feedback: 3 (100%)
Postby Gironimo » 20 Mar 2019 16:07
sorry, habe vergessen dazuzuschreiben, das die Preise für eine 2kg Flasche waren.

Auf Einwegflaschen möchte ich nicht gehen.

Ich denke, ich beiße in den sauren Apfel und kaufe die 2kg Flasche, die sollte bei meinem knapp 100l Becken eh eine zeitlang reichen.
Gironimo
Posts: 14
Joined: 20 Mar 2016 11:14
Feedback: 0 (0%)
Postby Chucky1978 » 20 Mar 2019 18:56
Hornbach hat eine kurze 10Kg-Flasche.. 133€ ist erstmal happig, aber die "Füllung" ist günstiger in Relation zu 2KG, und als verfechter von Mehrfachanwendungen, könnten so die Kosten der SodaMax usw. noch erträglicher werden.
Nur so als Idee.. Eine Zweitflasche ist aber ohnehin nie verkehrt. Selbst wenn 2KG bei 100l so einige Monate halten dürfte. Bei 10KG weiß ich nicht ob GlobalGas da nicht schon insolvenz angemeltet hat wenn die Flasche neu befüllt werden soll, oder bis der Preis sich akklimatisiert hat durch Füllungen.. ABer muss ja nicht bei EINEM Aquarium bleiben..Mit einer Flasche kann man auch x Becken betreiben :-)
Hier könnte mein Name stehen, wenn er nicht Ingo wäre.
Chucky1978
Posts: 17
Joined: 20 Mar 2019 17:23
Feedback: 0 (0%)
Postby Zeltinger70 » 21 Mar 2019 20:57
schau doch mal ob es bei Dir einen regionalen "Feuerlöscher-Dienst" gibt mit CO2 Füllservice.

Ich lasse dort meine Flaschen befüllen, er kann die Flaschen auch günstig TÜVen und der Preis ist eh unschlagbar.

2 kg 10 Euro
6 kg 20 Euro

wohne jedoch ländlich. :wink:
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2107
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
TÜV für Co2 Flaschen
by Salva » 24 Feb 2015 18:57
3 889 by Salva View the latest post
25 Feb 2015 16:57
CO2-Flaschen Befüllung
by AndyP » 02 Mar 2008 21:40
51 8810 by wolbro View the latest post
26 Apr 2008 15:09
co2 flaschen von dupla
Attachment(s) by Jurijs J. » 03 Nov 2010 19:42
5 768 by Jurijs J. View the latest post
04 Nov 2010 18:59
CO2 Flaschen lackieren?
by epinephrin » 23 Jan 2013 16:04
7 868 by Tobias Coring View the latest post
21 Nov 2014 12:22
CO2-Flaschen TÜV online?
by phlnx » 25 Jan 2016 19:13
10 9553 by MrBaenrae View the latest post
30 Jan 2016 09:24

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests