Post Reply
31 posts • Page 1 of 3
Postby max87 » 18 Sep 2015 11:47
Hallo,

ich brauche bitte mal eure Meinung. Ich wollte gerade einen Wasserwechsel machen und sehe das meine Unterschranktüren nur noch mit Gewalt aufgehen. Der Schrank ist selbstgebaut mit 16mm MDF und 6 Kanthölzern jeweils vorne und hinten 3 Stück im Abstand von 50cm, bei einer Schranklänge von 100cm. Das Aquarium scheint vor allem nur noch außen aufzuliegen, da die Schaumstoffmatte dort komplett zerdrückt ist, während sie in der Mitte einen gesunden Abstand von 5mm aufweist. Ursache wird der Boden in meiner Altbauwohnung sein (Laminat und komplett uneben). Beim Befüllen hab ich eigentlich alles mit Holzkeilen auf ein gesundes Maß gebracht.

Was meint ihr? Abbauen? Neuer Schrank?


28779

28778

28777

Grüße,

Max
User avatar
max87
Posts: 87
Joined: 04 Mar 2012 19:55
Feedback: 2 (100%)
Postby uruguayensis » 18 Sep 2015 14:34
Hallo Max, ein Aquarium Unterschrank darf nicht durchbiegen. Im Schrank müssen senkrechte platten sein im fast ganzen Maas der Breite des Aquariums und Unterschranks, keine kleinere Kanthölzer. Kauf Dir lieber einen Aquarienunterschrank, da ist eine Unterplatte auf der alles montiert wird, was das unebene Bodenproblem bei Dir auch löst.
Aber vor aller erst muss das Aq. da runter.
MfG
Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 787
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby Biotoecus » 18 Sep 2015 14:48
Moin,

das AQ muss da nicht runter.

Guck mal hier: http://www.deters-ing.de/Statik/holzplatte.htm

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2985
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby uruguayensis » 18 Sep 2015 15:18
Normalerweise ist eine Unterbauplatte vorhanden in der Größe der Oberbauplatte wo das Aq. rauf kommt, je nach größe des Aq. sind 3 bis 5 senkrechte Platten dazwischen die das Gewicht halten. Da biegt nichts durch, oder kann gar nicht mehr durchbiegen. Darum habe ich Ihn empfohlen einen zu kaufen. Der wird nicht unbedingt runterfallen, aber ich weis nicht wie es im inneren des Schranks aussieht, wie es gebaut ist, könnte auch kritisch sein.
MfG
Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 787
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby Biotoecus » 18 Sep 2015 15:23
Moin,

uruguayensis wrote:......, je nach größe des Aq. sind 3 bis 5 senkrechte Platten dazwischen die das Gewicht halten.


Öööh, nöö..... bei einem 100cm AQ haste Links und Rechts eine senkrechte Stütze/Platte.
Bei einem 150cm AQ haste drei Stützen/Platten (Rasterbau).

Da biegt nichts durch, oder kann gar nicht mehr durchbiegen. Darum habe ich Ihn empfohlen einen zu kaufen. Der wird nicht unbedingt runterfallen, aber ich weis nicht wie es im inneren des Schranks aussieht, wie es gebaut ist, könnte auch kritisch sein.
MfG
Emrah


Lies noch mal den von mir gebrachten Link.
Da steht alles drin warum dieser hier vorgestellte Schrank keine Gefahr für das AQ darstellt.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2985
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby max87 » 18 Sep 2015 15:34
Hallo,

danke erstmal für die Antworten!

@uruguayensis
Ich hab mich entweder falsch ausgedrückt oder du hast da was falsch verstanden :smile: . Der Schrank ist schon recht stabil und gut gebaut (meiner Meinung nach). Bilder sagen aber mehr als tausend Worte.


28784

28783

28780

@Biotectus
Den Artikel kenne ich. Heißt das denn jezt, dass jeder Schrank an seinen Lastübertragungspunkten zusammengedrückt wird? Bzw: Dort wo keine Lastübertragung stattfindet, alles durchhängt?

Grüße,
Max
User avatar
max87
Posts: 87
Joined: 04 Mar 2012 19:55
Feedback: 2 (100%)
Postby Biotoecus » 18 Sep 2015 15:39
Hallo Max,

ja, so ist das.
Die Lasten werden da abgetragen wo sie wirklich aufliegen.

Mein Aluregal biegt sich auf einen Meter um 5mm durch weil ich Doffman ne 10mm Styropor Unterlage verwende.

Das Becken fängt das auf. Kein Problem.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2985
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby uruguayensis » 18 Sep 2015 15:45
Hallo Martin, bei einen Standart 60 cm Aq. sind sogar 3 Stützplatten, bei einen Juwel Rio 400 150 cm Aq. mit 5 Stützen im Unterschrank.

Max Du musst auf jeden Fall in die Mitte noch so eine Platte reinmontieren wie die Seiten, davor Wasser raus und Gewicht reduzieren.
MfG
Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 787
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby max87 » 18 Sep 2015 15:47
Hallo Bioectus

kannst du mir vielleicht mal Bilder von deinem Schrank zeigen? (Vorallem dort wo die Lastübertragung ist). Liegen denn die Außenkanten beid ir auch so "hart" auf dem Styropor? Da ist bei mir ja kaum 1mm mehr zwischen Glas und Holz...

Grüße,

Max

edit:
@urug
Ich glaub nicht das dadurch was verändert wird. Der Boden hat anscheinend genau in der Mitte unter dem Aquarium eine Delle...
User avatar
max87
Posts: 87
Joined: 04 Mar 2012 19:55
Feedback: 2 (100%)
Postby Biotoecus » 18 Sep 2015 15:55
Hallo Max,

110cm Alu 30/30/2mm:





Gesamtsituation:



Ich sage weiterhin: Das tut. :smile:

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Last edited by Biotoecus on 18 Sep 2015 15:57, edited 1 time in total.
Biotoecus
Posts: 2985
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby omega » 18 Sep 2015 15:56
Hi,

Biotoecus wrote:Öööh, nöö..... bei einem 100cm AQ haste Links und Rechts eine senkrechte Stütze/Platte.
Bei einem 150cm AQ haste drei Stützen/Platten (Rasterbau).

Einspruch: mein 100er hatte drei, mein 130er hat vier.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Biotoecus » 18 Sep 2015 15:59
Hallo Markus,

omega wrote:Hi,

Biotoecus wrote:Öööh, nöö..... bei einem 100cm AQ haste Links und Rechts eine senkrechte Stütze/Platte.
Bei einem 150cm AQ haste drei Stützen/Platten (Rasterbau).

Einspruch: mein 100er hatte drei, mein 130er hat vier.

Grüße, Markus


Wie wir aus den Bilder sehen können hat das angefragte AQ eine Stütze in der Mitte um die Türen gängig zu halten.
Ansonsten wären die nicht mehr zu öffnen.
Statisch spielt das aber keine Rolle.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2985
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby max87 » 18 Sep 2015 16:03
Hallo Martin,

bei dir liegt es ja wirklich nur an den 4 Außenkanten auf! Ich bin trotzdem skeptisch :-/

Schnell zum Obi und in der Mitte etwas verstärken wär keine ja keine Arbeit...

Grüße,

Max
User avatar
max87
Posts: 87
Joined: 04 Mar 2012 19:55
Feedback: 2 (100%)
Postby Biotoecus » 18 Sep 2015 16:11
Hallo Max,

niemand hält Dich auf...... :smile:

Wenn Du besser schlafen kannst mit einem Umbau/Verstärkung des Schrankes..... ist gut. Tu es. :smile:

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2985
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby uruguayensis » 18 Sep 2015 16:23
Der hat die Mittelstütze mm zu wenig eingebaut, das reicht schon das es durchbiegt.
MfG
Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 787
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
31 posts • Page 1 of 3
Related topics Replies Views Last post
Statik und der Aquarium schrank...
by sniper » 15 Mar 2018 16:14
7 781 by Christian-P View the latest post
19 Mar 2018 23:26
ADA Style Schrank mit Upgrade aus Berlin
by thomas2805 » 12 Feb 2015 22:49
30 3708 by Pseudonym187 View the latest post
06 Oct 2019 14:44
Projekt 120P - Beleuchtung/Schrank?
by Matti533 » 18 Nov 2018 16:10
3 521 by M.Darko View the latest post
25 Nov 2018 18:02
Technik in Schrank einbauen... Welches Rohr benutzen??
by Marv2911 » 16 May 2016 23:55
3 499 by Kippendreher View the latest post
18 May 2016 20:24
Loch in Schrank bohren, während Aquarium drauf steht?
Attachment(s) by Julia » 18 Mar 2017 17:09
14 1089 by Julia View the latest post
20 Mar 2017 11:18

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests