Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby Freddy » 26 Oct 2015 18:01
Moin,
ich hab hier mal 2 fragen zu den Hang on filtern.

1. Bin ich drauf und dran mir einen für mein 54 Liter Pflanzen Becken mit Otos und nelen zu kaufen.
Ich grübel zwischen dem
- aquaclear 20
und dem
- aquael versamax mini
Könnte da vielleicht jemand mir einen "entscheidungsschub" geben ? :D

2. wie ist das eigentlich mit dem co2 beim Hang on Filter.
Da der Ausfluss ja in "Wasserfall" ähnlicher Gestalt herauskommt, und die Oberfläche ja doch ziemlich stark bewegt wird, frage ich mich immer ob er vielleicht doch ein Nachteil wäre, da er das ganze co2 für die Pflanzen austreibt.
Kann da jemand was zu sagen ?

Liebe Grüße



Liebe Grüße Freddy
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby flatfile » 26 Oct 2015 19:35
Hallo Freddy,

ich habe 2 von den Aquaclear 20 seit mehreren Jahren und verwende diese meist an kleinen Aufzuchtbecken, die nur zeitlich begrenzt stehen.
Für ein 54 l Becken wäre mir die Strömung im Becken zu wenig. Ich würde da was mit mehr Wumms nehmen.

Rucksackfilter treiben relativ viel CO2 aus. Es wird etwas besser, wenn man das Wasser so weit füllt, dass da nix plätschert, aber du wirst dein CO2 trotzdem etwas mehr aufdrehen müssen, um dein bisheriges Level zu halten.

Und allgemein noch zum Aquaclear:
Vorteil: lange Standzeit, schnelles Auswaschen des Schaumstoffes
Nachteil: meine beiden sind immer sehr laut, wenn sie mal trocken lagen oder frisch und gründlich geputzt wurden, ausserdem gibts durch den Kunststoffdeckel des Filter ziemliche Schwingungen und das rattert dann noch lauter als der Filter eh schon ist. Wenn er mal längere Zeit lief, dann wird er schon leiser, aber flüsterleise ist anders. :smile:

Als guten Rucksackfilter empfinde ich den Scapers Flow. Den hatte ich auch schon zeitweise an 54l Becken und die Strömung war ok. Aber der Filter ist halt fürn Rucksackfilter relativ teuer.

Beste Grüße
Konstantin
"Ableichen in der Welshölle"
User avatar
flatfile
Posts: 259
Joined: 16 Oct 2013 14:10
Location: Hintertaunus
Feedback: 41 (100%)
Postby Freddy » 26 Oct 2015 19:59
Moin Konstantin, hab ich
mir schon gedacht das da einiges an co2 flöten geht.
hmmm... für den scapers Flow sind nicht genug Taler da.
Wie siehts sonst mit einem außenfilter aus, gäbe es da einen der ok ist, und in der Preisklasse liegt ?


Liebe Grüße Freddy
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby steckie74 » 26 Oct 2015 20:36
Nabend!
Meiner Meinung nach ist der Aquaclear einer der tauglichsten Hang On Filter.
Gegen das Austreiben von CO2 kann man sicher nicht wirklich viel tun, das ist richtig.
Eventuell den Diffuser in direkte Nähe des Filters hängen. So hab ich durch diesen "Miniwasserfall" ne schöne Verwirbelung der CO2 Bläschen und bilde mir ein, dass sie sich eher noch besser im Wasser lösen, als wenn sie direkt an die Oberfläche schießen.
Gegen die Geräuschentwicklung geht aber doch einiges.
So habe ich sämliche Auflageflächen mit zugeschnittenen Filzklebeplättchen abgedämpft.
Die Welle des Impellers kann man mit Amarturenfett oder Vaseline leiser bekommen.
Tja der Deckel liegt im Gegensatz zu den Aquael Filtern halt nur auf. Beim Aquael ist er quasi geklemmt.
Geräuschärmer find ich die jedoch trotzdem nicht. (Habe den kleinsten auf meinem 13er Nano).
Die Strömung verläuft sicher auch nicht so gut wie mit klassischem Out/Inflow oder Innenfilter.
Aber auch hier kann man ein bisschen Gas geben, wenn man ihn vorher ausräumt.
Die Standart Filtermedien, die anbei liegen, verwende ich gar nicht, nur den groben Filterschwamm und Watte.
Bei Bedarf kann man so schön mit Torf ergänzen oder auch Erlenzapfen für die Gerbstoffe, wegen der Nelen.
Wenn man den nicht so voll stopft, kommt schon was durch.
Beim Wasserstand würd ich aufpassen.
Wenn man zb den CO2 Diffuser oder ein Thermometer über den Beckenrand hängen hat, oder die Befestigung einer Klemmleuchte, kann da schnell mal das Wasser durch Adhäsion übertreten, ich hab das jedenfalls schon geschafft.
Es empfiehlt sich zudem den Vorfilterschwamm für das Fluval Edge zu verwenden, da der Filtereinlass nicht Garnelensicher ist.
Der hat mir anfangs sogar kleine Salmler abgesaugt.
Hab das komplette Ansaugrohr abgemacht, ist nur gesteckt und diesen Vorfilter über die Öffnung gestülpt.
Die Nelen mögen es zum Abweiden.
Übrigens, den Aquaclear gibt's doch auch größer als den 20, habe zwar noch keinen In Aktion gesehen wegen der Ausmaße, aber könnte der als 30er nicht für dich interessant sein, wenn du mehr "Strömung" willst?
Gruß
Sven
User avatar
steckie74
Posts: 58
Joined: 06 Sep 2013 17:11
Feedback: 0 (0%)
Postby Freddy » 26 Oct 2015 21:10
Hey Sven, danke für deine ausführliche Erklärung.
Also um die Strömung geht es mir eigentlich gar nicht so.
Eher um den co2 austrieb, denn ich benutze nur Bio co2.
Deshalb überlege ich gerade wegen nem außenfilter


Liebe Grüße Freddy
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby steckie74 » 26 Oct 2015 21:31
Hi again!
Dann würd ich mich mal nach dem Eden 501 schlau machen.
Da gibts auch einige Beiträge hier, glaub ich.
Ich persönlich favorisiere den JBL 401.
Superteil und sehr bequem in der Wartung.
Und im Vergleich zu vielen anderen Außenfiltern kann man ohne Absperrventil die Strömung steuern.
Ist preislich aber dann auch nicht viel günstiger, als der Scapers Flow.
Und optisch macht natürlich jeder Außenfiltern erst mit schicker Glasware was her.
Aber ich steh halt auf Bling Bling :D
Gruß
Sven
User avatar
steckie74
Posts: 58
Joined: 06 Sep 2013 17:11
Feedback: 0 (0%)
Postby Freddy » 26 Oct 2015 22:29
Moin, hmmmm.. jetzt kann ich mich nicht zwischen den Filtern entscheiden.
Hab halt Angst das es zu Sauerstoffmangel über Nacht kommt, wenn das Bio co2 läuft. da wäre der aquaclear ja eigentlich sehr gut für. hmmm...
Kann mir jemand bei meiner Entscheidung helfen ? [emoji3]


Liebe Grüße Freddy
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby steckie74 » 26 Oct 2015 22:30
Hi die Dritte!
...dabei fällt mir ein, vielleicht ist der Eheim Aqua Compact 40/60 was für dich.
Liegt preislich unter einem vollwertigen Außenfilter und wenn du dich optisch eh schon mit einem Rucksack arrangieren kannst, kommt der vielleicht ganz passend.
Filtergehäuse liegt extern, ist über Schläuche mit der Pumpeneinheit verbunden, die als kleines Ein/Auslassgehäuse über den Beckenrand geklemmt wird.
Man muss kein In/Outflow installieren, zum Auslass sind verschiedene Düsen beiliegende, die dir das Austreiben von CO2 reduzieren sollten.
Zudem ist er im Durchfluss voll regulierbar und superleise.
Steht bei mir in einem 30er Würfel im Schlafzimmer.
Nachteil: bei der Reinigung etwas frickelig.
Ohne Absperrhähne ne feuchte Angelegenheit, wenn er mal gereinigt werden muss.
Naja, wenn man das weiß, wird's mit ner Schale drunter keine große Sauerei ;)
ps: Da hängt bei mir auch ne Bio CO2 Anlage dran. Und diese sehr effizient.
Und den schwarzen Tigern und den Orange Sakuras geht's prächtig.
Gruß
Sven
User avatar
steckie74
Posts: 58
Joined: 06 Sep 2013 17:11
Feedback: 0 (0%)
Postby Freddy » 26 Oct 2015 22:40
hi!

Hmmm. wenns um rumsauen geht, bin ich der Meister darin.
Und da das Becken neben dem Fernseher steht, hätte ich da schon meine Bedenken :D
Hm. Jetzt hätte ich 3 zur Auswahl, entscheiden kann ich mich nicht


.... den eheim aq. 40 würde ich morgen auch beim Hornbach bekommen, wenn die dann auf 30€ runtergehen, würde der mich glaub ich sehr reizen.
Rumsauen tue ich auch so :D


Liebe Grüße Freddy
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby Bulette » 16 Nov 2015 22:40
Hallo allerseits,

ich habe sowohl den Eden, den Scapers Flow als auch den Aquaclear 20 im Einsatz uns muß sagen, das letzterer entgegen aller Vorhersagen sehr leise bei mir läuft. Eine gewisse Einlaufphase von ca. 4 Wochen war natürlich nötig bis sich genügend Bio-Film an den drehenden Teilen gebildet hat. Nachgeschmiert habe ich nie.

Gegen evtl. Vibrationen kann man aber sehr leicht mit etwas Filz o.ä. für Abhilfe sorgen. War bei mir aber nicht nötig, nicht einmal am Deckel. Am besten gefällt mir an ihm aber, wie leicht er zu warten bzw. zu reinigen ist so denn wirklich einmal nötig.

Zum Co2: Wie schon beschrieben, ist ein hohes Wasserlevel sehr hilfreich um möglichst wenig auszuwaschen. Ein breites Stück Plexiglas o.ä. am Auslass, der ins Beckenwasser hineinragt und sozusagen als "Rutsche" dient ohne das etwas plätschert, wirkt auch Wunder. Ich führe mein CO2 per Lindenholzausströmer am tiefsten Punkt der Filterkammer zu und bin sehr zufrieden damit. Absolut zuverlässig und wartungsfrei. Vielleicht brauche ich etwas mehr CO2 als mit anderen Methoden. Das ist es mir aber wert wenn ich Technik aus dem Becken verbannen kann. Da Du ja eh Bio-CO2 verwenden willst, spielst dann im Unterhalt auch nicht so die große Rolle. Viel Erfolg!

Liebe Grüße!

Tom
LG. Tom
Bulette
Posts: 15
Joined: 24 May 2015 20:52
Feedback: 0 (0%)
Postby Haeck » 16 Nov 2015 22:51
Moin Freddy,

Wozu brauchst Du bei dem Besatz einen Filter ?

Lg
André
Projekt: 50 x 16 x 25 cm Iwagumi

Equilibrium
User avatar
Haeck
Posts: 617
Joined: 20 Mar 2011 21:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Julia » 07 Dec 2015 11:12
...mal abgesehen vom rumsauen bei anderen Filtern - diese Hang On Filter haben mir schon mehr als einmal eine riesen Überschwemmung beschert.... nie wieder!
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 754
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
60L Cube Rucksackfilter
by c.hahn » 19 Dec 2011 00:00
0 592 by c.hahn View the latest post
19 Dec 2011 00:00
Nachteile Rucksackfilter
by illu » 20 Jan 2013 17:52
13 7114 by J2K View the latest post
21 Jan 2013 01:39
Rucksackfilter und untertauchende Schwimmpflanzen
by lumoss » 04 Mar 2009 17:46
2 518 by kasmus View the latest post
06 Mar 2009 20:20
CO2 über Rucksackfilter einbringen
by Phil_FG » 02 Jul 2013 18:52
6 952 by Phil_FG View the latest post
03 Jul 2013 18:00
Empfehlungen - ADA Mini M UVC Klaerer
by hoeffel-t » 29 Apr 2018 17:47
8 607 by emphaser View the latest post
07 May 2018 18:58

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 6 guests