Antworten
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Moenkhausia » 03 Okt 2016 19:51
Hallo zusammen,

ich habe schon seit geraumer Zeit Probleme mit oben genanntem Adapter. Jedes Mal nach dem Auffüllen und erneuten Anschrauben des Adapters besteht das Problem, dass irgendwo CO2 austritt. Im ungünstigsten Fall passiert es unbemerkt und nach einigen Tagen ist die ganze Flasche wieder leer. Das ist unnötig, ärgerlich und auch schlicht und einfach teuer, wie ich finde. Wir haben schon verschiedenste Dichtungen und Varianten ausprobiert, den Adapter reklamiert, einen neuen zugeschickt bekommen ... aber das Problem tritt einfach immer wieder auf. Heute zum Beispiel ... Kann jemand helfen?

Danke schonmal!

Liebe Grüße,
Eva
Benutzeravatar
Moenkhausia
Beiträge: 26
Registriert: 12 Jan 2016 20:47
Wohnort: Laupheim
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon eheimliger » 03 Okt 2016 20:51
Hallo,
Du kannst mit Spüli und Wasser eine Seifenlösung machen, gut mit dem Schwamm aufschäumen und dann alle Dichtstellen damit benetzen, wo es sprudelt oder Bläschen kommen tritt Gas aus.
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 918
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Moenkhausia » 04 Okt 2016 08:17
... das habe ich alles bereits gemacht, ich weiß auch schon, wo die undichte Stelle ist. Nur wie dagegen vorgehen?

LG
Eva
Benutzeravatar
Moenkhausia
Beiträge: 26
Registriert: 12 Jan 2016 20:47
Wohnort: Laupheim
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Neuling » 04 Okt 2016 08:53
Morgen Eva,

Moenkhausia hat geschrieben:... das habe ich alles bereits gemacht, ich weiß auch schon, wo die undichte Stelle ist. Nur wie dagegen vorgehen?


Könntest du uns auch Sagen wo die Stelle ist.
Gruß Daniel
Neuling
Beiträge: 475
Registriert: 29 Dez 2010 16:19
Bewertungen: 31 (97%)
Beitragvon eheimliger » 04 Okt 2016 09:14
Hallo Eva,
Bild wäre gut und auch vom Flaschenanschluß, da wo die Dichtung drauf liegt, und wenn es wie ich jetzt vermute an der Überwurfmutter rauskommt könnte evtl die Dichtfläche der Flasche nicht ganz gerade sein oder einen Grat haben. Der Adapter wurde ja schon gewechselt, und die Flasche ist wahrscheinlich noch die gleiche, oder?
Gruß, Frank
eheimliger
Beiträge: 918
Registriert: 26 Nov 2015 19:35
Wohnort: Bonn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Moenkhausia » 06 Okt 2016 10:55
Hallo ihr zwei,

bin heute endlich mal dazu gekommen, Bilder zu machen. Hoffentlich erkennt man auch etwas ... :roll:
Ja, die Flasche ist noch die Gleiche. Meinst du, ich sollte die auch mal auswechseln?
Genau, wenn ich es zusammenbaue, sitzt die Überwurfmutter nicht 1:1 fest und wackelt sogar ziemlich hin und her :(
Versuche, das mit unterschiedlichen Dichtung zu lösen, haben bisher bei beiden Adaptern nicht wirklich funktioniert.

Hier aber die Bilder:

Dateianhänge

Benutzeravatar
Moenkhausia
Beiträge: 26
Registriert: 12 Jan 2016 20:47
Wohnort: Laupheim
Bewertungen: 0 (0%)
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
CO2-Flasche undicht
von Blechroller » 08 Sep 2008 13:28
2 1030 von SebastianK Neuester Beitrag
24 Sep 2008 09:21
CO2 Anlage undicht?
von transalp » 20 Jan 2009 20:26
6 1259 von transalp Neuester Beitrag
25 Jan 2009 13:44
Fluval 205 undicht
von Cathy » 05 Feb 2012 17:03
0 1219 von Cathy Neuester Beitrag
05 Feb 2012 17:03
Co2 Flasche undicht?
von ThoreS » 10 Aug 2012 10:01
1 674 von dennis-bea Neuester Beitrag
10 Aug 2012 10:24
E..... Schnelltrennkupplung undicht
von Reini10 » 29 Aug 2013 18:43
3 326 von Der_Alex Neuester Beitrag
29 Aug 2013 21:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste