Post Reply
16 posts • Page 1 of 2
Postby Anubis » 02 Sep 2013 18:30
Hallo Leute! :-)

Hab seit gestern meinen Photometer von wasserpantscher bekommen! Hab alles laut dem beschreibungsvideo aufgebaut und gleich gemessen!

Nun zur meiner Frage! Wenn ich die 2 Kabel rot und schwarz komplett in den strommesser stecke funktioniert es nicht richtig da ich beim fotometer die Einstellungen ( grob fein) nicht funktionieren und auch bei dem test nichts angezeigt wird!

Wenn ich sie nicht ganz hineinstecke funktioniert alles, würde nur gerne wissen ob dass Ergebnis genau ist?

Mfg Mario
User avatar
Anubis
Posts: 213
Joined: 03 Aug 2011 20:25
Feedback: 0 (0%)
Postby channaobscura » 02 Sep 2013 20:14
Hallo Mario,

gute Frage! Ich vermute einen Kontaktfehler in den Steckerbuchsen, welche natürlich Übergangswiderstände provozieren können. Letztere könnten sehr wohl einen Einfluss auf das Messergebnis haben. Schreib sofort den Hersteller an und klage dein Leid. Davon abgesehen, dass meinereiner diese Teile eh mit Skepsis betrachtet, würde ich darauf bestehen, dass das Gerät ausgetauscht wird.

Viele Grüße,
Werner
User avatar
channaobscura
Posts: 612
Joined: 09 Dec 2008 23:48
Feedback: 27 (100%)
Postby Anubis » 03 Sep 2013 06:57
Hallo Werner!

Danke für die schnelle Antwort! Du hast recht werde mich gleich heute beim Verkäufer melden! Ist wohl dass beste was ich machen kann!

Wieso? Was stört dich denn an so einen test?

Mfg Mario
User avatar
Anubis
Posts: 213
Joined: 03 Aug 2011 20:25
Feedback: 0 (0%)
Postby channaobscura » 03 Sep 2013 10:47
Hallo Mario,

Anubis wrote:Wieso? Was stört dich denn an so einen test?


nun, erstmal das Gemache mit so einem Teil. Praktisch in der Handhabung ist für mich irgendwie anders. Müsste ich in meinen vier Becken nur die wichtigsten Werte damit messen, säße ich Stunden am Tisch. Hab ich keine Böcke drauf. Zudem ist die sichtbare Genauigkeit nur eine "gefühlte", denn die Test´s und deren Handhabung haben auch ihre Macken; dazu kannst du hier im Forum einiges nachlesen. Ich finde, es geht bei ausreichender Genauigkeit auch deutlich einfacher... :wink:

Viele Grüße,
Werner
User avatar
channaobscura
Posts: 612
Joined: 09 Dec 2008 23:48
Feedback: 27 (100%)
Postby Anubis » 03 Sep 2013 12:38
Hey Werner!

^^ ja es geht so! Eigentlich finde ich es nicht so schlimm! Der no3 test hat praktisch keine Wartezeit (2 min) und po4 (glaube ich 5 min) fe (auch 2 min) und dann musst du es ja nur noch umleeren! ;-)

Ich habe es mir aus dem Grund gekauft weil mein alter test Koffer von jbl schon alt war und ich einen neuen test gebraucht habe!

Und ich konnte nicht glauben dass ich mit meinen düngern (rechnerisch) auf 50 mg/l no3 und fast 4 mg/l Po4 aufgedüngt habe und es laut test am nächsten tag nicht mehr da war! Jetzt mit dem Photometer sehe ich wenigstens dass ein wenig no3 und po4 nachweisbar ist! ;-) keine Ahnung wo der ganze Dünger hinkommt aber nun hab ich sozusagen die Gewissheit! ;-)

Mfg Mario

Sent from my GT-I9300 using Tapatalk 4
User avatar
Anubis
Posts: 213
Joined: 03 Aug 2011 20:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 03 Sep 2013 13:54
Hi Mario,

leg nicht zu viel vertrauen in Tests, welche nicht mit einer Kalibrierlösung kalibriert worden sind.

Ich würde da immer eher dem Rechner glauben als dem Wassertest.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Arami Gurami » 03 Sep 2013 14:12
Hallo Anubis,
der 9V Block ist drin?
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Anubis » 03 Sep 2013 15:01
@ Tobias: laut Hersteller braucht man wenn man seine Produkte verwendet nicht kalibrieren da sie dass schon sind!? ( hab deswegen auch gleich die Tests mitbestellt!)

@armani:ja der ist drinnen sonst würde dass Gerät doch gar nichts anzeigen oder?

Sent from my GT-I9300 using Tapatalk 4
User avatar
Anubis
Posts: 213
Joined: 03 Aug 2011 20:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 03 Sep 2013 15:12
Hi Mario,

ich meine mit Kalibrieren auch nicht die Messkurven usw., sondern eine Vergleichslösung von z.B. 20 mg/l Nitrat. welche dann mit dem Test gegengeprüft wird.
Der Test sollte dann ja auch exakt 20 mg/l anzeigen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby ThorstenSt » 03 Sep 2013 15:21
Hallo,

Ich verlasse mich schon lang nicht mehr auf Tests... Einfach zu ungenau und dazu umständlich.

Habe deshalb mein Fotometer verkauft.

Wenn man rechnerisch die Werte im Auge behält und den Verbrauch mit pflanzenlesen und ausprobieren ermittelt ist das der beste Weg. Zur Not macht man halt mal 100% WW und dann hat man wieder ganz sicher seine Ausgangswerte nach dem aufdüngen.

Messwerte können gerade Anfänger sehr verunsichern.

Lg
Thorsten
ThorstenSt
Posts: 437
Joined: 24 Oct 2009 22:08
Feedback: 43 (100%)
Postby Anubis » 03 Sep 2013 15:57
Hi Thorsten!

Du hast vollkommen recht! Aber ich möchte es mal genau ermitteln wieviel mein Becken braucht! Wie du es sicher auch gemacht hast! ;-)

Und ein Anfänger bin ich auch nicht! ;-) hab hier schon viel gelernt und habe nun auch schon ca 6 Jahre ein Aquarium! (ca 3 Jahre nun mein grosses)

Dass Problem ist nur dass mein Becken (oder soil) irgendwie no3 und po4 auffrisst! Dadurch musste ich schon gegen blaualgen kämpfen (die nun leicht wieder kommen plus Grünanlagen auf den scheiben) muss ich nun die Düngung all für alle mal hinbekommen!

Was braucht denn dein Becken so? Ich gebe meinen wöchentlich 120ml dennerle npk und täglich 15 ml special n 15 ml special licht und 10ml special kalium auf 550 Liter mittlere Beleuchtung und ph Controller

Sent from my GT-I9300 using Tapatalk 4
User avatar
Anubis
Posts: 213
Joined: 03 Aug 2011 20:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Anubis » 03 Sep 2013 15:57
LG Mario

Sent from my GT-I9300 using Tapatalk 4
User avatar
Anubis
Posts: 213
Joined: 03 Aug 2011 20:25
Feedback: 0 (0%)
Postby ThorstenSt » 03 Sep 2013 20:25
Hallo,

weniger ;) habe es glaube mal versucht aber naja mein vertrauen bekamen diese Tests dann doch nicht ^^

das war auch eher allgemein gemeint....es gibt halt viele die z.B. mit irgendeinem (und da gibts es meines wissen nur einen der zuverlässig ist) Nítrat test 5mg/l oder 50mg/l messen obwohl 15mg/l enthalten sind....und joar rest kannste dir denken :D

Ich fahre zur zeit mit 3mg/l nitrat über AR spezial N und Eisenvolldünger täglich und nach anleitung sehr gut.
Wöchendlich kommt dann noch so 1-2 mg/l Po4.,..manchmal auch nicht....und dann spradisch ein Paar spritzer Kalium...
aufdüngen tue ich das Wechselwasser immer auf > 15mg/l Nitrat, 1mg/l Po4 und 1mg/l Kalium. Eisen sollte nicht aufgedüngt werden.

...ich denke aber kaum das Nitrat oder Phosphat mit blaualgen was zu tun haben!? könnte mich aber irren.
ThorstenSt
Posts: 437
Joined: 24 Oct 2009 22:08
Feedback: 43 (100%)
Postby Anubis » 03 Sep 2013 21:27
Hi Thorsten!

Haha ja kann auch sein! xD ja dann hoffe ich mal dass ich diesen test habe! Gg

Ja solche werte versuche ich auch hinzugekommen! ;-) nur dass ich halt alles täglich düngen will! Was nimmst du für deine stossdüngung den für Dünger her?

Doch hat es schon zu tun! Wenn zb po4 fehlt bekommst du oft die Grünanlagen bzw Grünen Punkte auf der Scheibe und wenn dass Verhältnis gar nicht passt bekommt man blaualgen! ( da gibt es auch so ein Verhältnis glaube es heisst Redford oder Redfield )

Mfg Mario
User avatar
Anubis
Posts: 213
Joined: 03 Aug 2011 20:25
Feedback: 0 (0%)
Postby ThorstenSt » 03 Sep 2013 21:43
Hallo,

Die 3mg/l nitrat führe ich ja auch täglich zu. Zusätzliches Kalium und Phosphat macht als stossdüngung mehr Sinn.

Als Stoßdünger benutze ich mittlerweile kaliumphosphat, kaliumnitratlösung und kaliumsulfat.
Alternative wäre von AR die Basic Reihe bzw beim Kalium auch der spezial.

Ja? Das ist mir neu... Hatte diesbezüglich noch nie Probleme. Aber wenn du das sagst ;)

Lg
Thorsten

Sent from my GT-I9505 using Tapatalk 4
ThorstenSt
Posts: 437
Joined: 24 Oct 2009 22:08
Feedback: 43 (100%)
16 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Welchen Photometer
by kalkreiber80 » 04 Oct 2012 09:42
3 936 by kalkreiber80 View the latest post
04 Oct 2012 12:30
Kaufüberlegung - Photometer
by Juergen9544 » 12 Nov 2013 20:21
10 3322 by copalethri View the latest post
27 Sep 2017 08:15
µC Photometer mit untersch. LED
Attachment(s) by Kilo » 08 Apr 2016 20:49
7 789 by Kilo View the latest post
08 Sep 2016 20:31
Photometer Anton Gabriel
by DaChris » 30 Oct 2011 18:21
5 1589 by DaChris View the latest post
14 Nov 2011 19:33
Photometer Kaufempfehlung gut & günstig
by uruguayensis » 04 Jan 2018 14:26
8 893 by TilmanBaumann View the latest post
05 Jan 2018 19:28

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests