Antworten
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Jessy1984 » 01 Jan 2017 17:58
Hallo ihr Lieben,

ich habe eine schöne Hintergrundbeleuchtung im Netz gesehen und wollte die mal nachbauen. Ich bin mir nur nicht sicher, wie ich diese RPG LEDs an die Plexiglasscheibe bekomme? Sie soll mal ins Becken reinleuchten, nicht an die Wand?!

Habe einen Dennerle 30L Cube und wollte nun eine:
Opal Weiss 45%ige Plexiglasscheibe 30x45 cm, Stärke 3mm (mit Springschutz bestellen).

Wie bekomm ich diese RPG-LEDs an die Plexiglasscheibe ?!
Wie befestige ich die Plexiglasscheibe denn an der Rückscheibe vom Becken? Mit Tesafilm?

LG und schön wenn mir jemand helfen könnte :-/
Jessica
Jessy1984
Beiträge: 236
Registriert: 16 Jul 2016 14:17
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon claudia_w » 07 Jan 2017 07:45
Hallo Jessy.
Hast du einen Link von dieser Beleuchtung?
Ich bastele auch gerade an einer Hintergrundbeleuchtung für mein großes Aquarium.
Glaube reinleuchten ist nicht so optimal, von oben nach unten und umgekehrt, so dass der Hintergrund angeleuchtet wird. :?
Gruß Claudia
claudia_w
Beiträge: 19
Registriert: 23 Apr 2016 15:06
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon WTCube » 07 Jan 2017 08:01
Hallo Jessica,

kommt darauf an wie die Lichteffekte sein sollen.

Wenn die Hintergrundbeleuchtung nur die Rückseite des Beckens beleuchten und nicht auch den umgebenden Raum und es keine störenden Schatten geben soll wirst du um den Bau eines Lichtkastens nicht herumkommen.

Wenn es einfach bleiben soll die LED hinter das Becken auf den Schrank legen.
Grüße Helmut
Benutzeravatar
WTCube
Beiträge: 259
Registriert: 05 Jun 2012 12:06
Wohnort: Dachau
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Fez » 08 Jan 2017 21:52
Hallo Jessica,

also hinter meinem 50l Scaper's Tank steht die Plexiglasscheibe aufrecht ohne weitere Befestigung und dahinter liegt die IKEA-LED-Beleuchtung. Das liegt aber daran, dass der Unterschrank größer ist als das Becken - aber ich vermute doch auch, dass Dein Cube auf irgend einem normalen Schrank steht?

An meinem neuen 120cm Becken habe ich die Plexiglasscheibe mit weißem, selbstklebenden Klettverschluss befestigt. Die Plexiglasscheibe ist hier aber auch 2,5kg schwer und dan müssen halt schwerere Geschütze aufgefahren werden. Die LED-Hintergrundeleuchtung werde ich vermutlich mit Klebeband und einem u-förmigen Kabelkanal hinten am Unterschrank befestigen.
LG
Franziska
Benutzeravatar
Fez
Beiträge: 62
Registriert: 04 Sep 2013 17:18
Wohnort: Gehrden
Bewertungen: 0 (0%)
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Plexiglas für DIY Abdeckung?
von tempezt » 22 Sep 2011 23:20
9 776 von tempezt Neuester Beitrag
25 Sep 2011 17:07

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste