Düngung 20L Nano Cube

Patrick S.

New Member
Hallo!

Wie würdet ihr ein kleines Filterloses Nano-Becken düngen? Ich möchte auf alle Fälle auf Stoß düngen, also 1×Wöchentlich nach dem Wasserwechsel. Als Besatz hab ich nur 12 Garnelen und 3 Posthornschnecken.
Sollte man auf Zielwerte düngen, oder einfach nur laut Herstellerangabe? (Habe den grünen Tropica Specialisd daheim). Masterline-Düngekapseln sind schon im Kiesboden.
Lg, Patrick
 

Anhänge

  • 16783827906237320138584250814320.jpg
    16783827906237320138584250814320.jpg
    1,6 MB · Aufrufe: 120

Thiemo

Active Member
Hi Patrick,

Da du schon Kapseln im Boden hast würde ich wenn überhaupt sehr mager düngen.
Lass es doch einfach mal so laufen, wenn du Mangelerscheinungen feststellt kannst du darauf reagieren.

Wieso eigentlich der Drop Checker wenn du gar kein CO2 einführst?
 

kaefer

Active Member
Hallo Patrick,
Da würde ich wie Thiemo sagt mager düngen.
Werte messen und auf vorsichtig definierte Zielwerte düngen und beobachten.

Gruß Markus
 

Patrick S.

New Member
Hi Patrick,

Da du schon Kapseln im Boden hast würde ich wenn überhaupt sehr mager düngen.
Lass es doch einfach mal so laufen, wenn du Mangelerscheinungen feststellt kannst du darauf reagieren.

Wieso eigentlich der Drop Checker wenn du gar kein CO2 einführst?
Der Drop Checker dient nur zur Kontrolle,
Hallo Patrick,
Da würde ich wie Thiemo sagt mager düngen.
Werte messen und auf vorsichtig definierte Zielwerte düngen und beobachten.

Gruß Markus
Welche Werte würdest du da anstreben Markus?
 

Ähnliche Themen

Oben