Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby DerKobold » 13 Sep 2019 16:18
Hallo Leute,

ich hab bisher noch gar keine persönlichen Erfahrungen mit CO2 machen können.
Dafür existieren zwei Hauptgründe, zum einen Angst(Vorsicht), meine Fische im besonderen meine Diskuse sind mir so ans Herz gewachsen das ich da extrem vorsichtig bin.
Zweitens der Kostenfaktor, wie im Leben gilt in der Aquaristik an den meisten stellen, kaufst du billig kaufst du zweimal...

Da ich aber nun mich über diverse Seiten, Youtuber und Foren informiert habe weis ich das die CO2 Versorgung auch preiswert realisiert werden kann in Form von BIO CO2.

Daher ersuche ich euch nach Tipps, Tricks, Empfehlungen von fertigen Sets oder gerne auch Anleitungen die ich auf mein 400L Becken anwenden kann.

Wenn noch etwas fehlt an Infos lasst es mich gern wissen.

Vlt. noch was will ich mit dem CO2 erreichen, zum einem natürlich das Wachstum meiner Pflanzen ankurbeln aber auch die Palette an möglichen Pflanzen breiter gestalten, denn auf vielen Seiten findet man oft Anforderungen oder Empfehlungen und bei einem Großteil / den meisten wird bereits CO2 aufgelistet.
Zum anderen das Algenwachstum reduzieren, einschränken vlt. sogar beenden.

CO2 wird als der Kraftstoff für das Wachstum beworben und gleichzeitig gelobt was die "Vernichtung" der Algen angeht.

Vergesst bitte nicht ich bin noch nicht lange in der Aquaristik aktiv und weit entfernt von solchen tollen Aquascapes wie sie hier im Forum oder auf Messen gezeigt werden.

Vielen Dank schon mal für eure Zeit und eure Tipps =)

Mfg

Michael
DerKobold
Posts: 19
Joined: 03 Jan 2019 13:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Nightmonkey » 13 Sep 2019 17:22
Hallo Michael,

DerKobold wrote:CO2 wird als der Kraftstoff für das Wachstum beworben und gleichzeitig gelobt was die "Vernichtung" der Algen angeht.


Co2 ist für Pflanzen der essenzielle Nährstoff. Es sollte daher ausreichend zur Verfügung stehen, 20 - 30 mg/l im Pflanzenbecken, für Diskusbecken wird oft eine Grenze von 15 mg/l angegeben, was dann aber auch einen positiven Effekt für Pflanzen hat.
Co2 alleine bringt gegen Algen gar nichts, da spielen viele, viele andere Faktoren eine weitaus größere Rolle.

Von Bio Co2 halte ich persönlich nichts, ich habe es allerdings noch nie ausprobiert und das werde ich auch nicht.
Ich denke es ist unzuverlässiger und "arbeitsintensiver" als eine Druckgasanlage.
Eine Druckgasanlage, die einmal richtig eingestellt und dicht ist, berührt man erst wieder wenn die Flasche leer ist.
Bei meinem 180 Liter Becken halten 2kg über ein Jahr, die Füllung kostet dann 18,99€.
Der Anschaffungspreis mag erstmal abschrecken aber die Folgekosten sind dann kaum spürbar.
Schau mal hier, etwa 160€ und Du hast alles was du brauchst außer einem Dauertest.
Bei einem 400l Diskusbecken kann das doch nicht zu teuer sein :?

Gruß Marco
Alles kann, nichts muss.
User avatar
Nightmonkey
Posts: 400
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
Postby Stefan_L » 13 Sep 2019 17:57
Hallo Michael,
ich hatte versuche mit BIO-CO2 in einem 260 l Becken gemacht.
3 Flaschen parallel mit unterschiedlcien Startzeitpunkten um eine möglichst gleichmäßige CO2-Produktion über min. 3 Wochen zu bekommen.
Es hat Spaß gemacht zu experimentieren...
Nach einigen Monaten habe ich aufgegeben, ein Komplettangebot von US-Aquaristik mit 2 kg-Flache gekauft und separat beim CO2-Füller eine Reserveflasche.
Nun habe ich ca. ein Jahr Ruhe bis ich wieder die Flasche tausche und eine Füllung kostet bei uns 8,-

Der Nachteil von CO2 (bei mir) ich muß düngen in meinem recht gut bewachsenes Becken.
Ist aber auch kein Problem mit einem 4-Kanal Düngecomputer.
Viele Grüße
Stefan
Stefan_L
Posts: 69
Joined: 14 Mar 2016 13:05
Location: Berlin
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 13 Sep 2019 21:36
Hallo Michael,

Bei meinem mäßig bewachsenen Becken hat CO2 die Gesundheit meiner Fische verbessert (Pflanzen sowieso). Vorher Probleme mit der Schleimhaut und schwache Farben.

Bio CO2 hab ich versucht: Probleme mit der Dichtigkeit und Ergiebigkeit - für 380 Liter ist wie inzwischen feststellen musste eine erhebliche Menge nötig. Das CO2 in ausreichender Menge zu lösen ist dann das zweite Problem - erst ein aktiver Inline Reaktor schaffte es.

Nachdem Bio CO2 scheiterte kaufte ich eine gebrauchte Anlage von US Aquaristik.

Ja, die Fische müssen sich daran gewöhnen und gerade in der ersten Zeit gut überwacht werden.

Hey Marco, wo kann man so günstig 2 kg nachfüllen? Bisher konnte ich nur Angebote für das doppelte davon finden...

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 53
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Feedback: 0 (0%)
Postby Nightmonkey » 14 Sep 2019 06:50
Hi Alicia,

Lixa wrote:
Hey Marco, wo kann man so günstig 2 kg nachfüllen? Bisher konnte ich nur Angebote für das doppelte davon finden...



ich lasse bei Zoo und Co (in Hanau) füllen. Aber es geht, wie Stefan auch schreibt, noch billiger.
Ich habe aber bisher keine Lust gehabt Feuerlöscherdienste o. ä. abzuklappern um noch ein paar Euro im Jahr zu sparen.
Mit den 18,99 kann ich gut leben.

Gruß Marco
Alles kann, nichts muss.
User avatar
Nightmonkey
Posts: 400
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 15 Sep 2019 13:58
Moin Michael,

"Bio Co2" kannst Du bei enem 400 Liter AQ direkt vergessen.
Kontrolle und Zufuhr kannste knicken.

Ich habe hier ein 635 Liter AQ über Jahre mit einem einfachen 30mm Diffusor und einer 10 kg Flasche versorgt.
Achte auf einen guten Druckminderer, Doppelkammersysteme sind von Vorteil.

Fische genesen und erholen sich nicht durch CO2 Zufuhr.
Das sind reingedeudelte Sachen, die in die CO2 Gabe interpretiert werden.
Ansonsten ist das Unsinn.

Da mal wieder alle Angaben zu Deinem Wohnort fehlen kann man wie immer nicht mal suchen wo Du mit CO2 gut versorgt wärest.
Schönen Gruß bezüglich "Ich möchte anonym bleiben".

Mich kosten 10kg CO2 22,-€ beim Hornbachbach Baumarkt.
Allerdings muss man die Flasche einmalig mit 149,-€ bezahlen.
Kannst ja mal rechnen wie oft die 2kg Füllung direkt alle Kosten aufwiegt.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2980
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Biotoecus » 15 Sep 2019 14:04
Moin,

Lixa wrote:Hallo Michael,

Bei meinem mäßig bewachsenen Becken hat CO2 die Gesundheit meiner Fische verbessert (Pflanzen sowieso). Vorher Probleme mit der Schleimhaut und schwache Farben.

Ja, die Fische müssen sich daran gewöhnen und gerade in der ersten Zeit gut überwacht werden.


Viele Grüße
Alicia


Das sind so Postings, die kein Mensch braucht.
Wenn die Fische sich nämlich nicht dran gewöhnen und gut "überwacht" werden was passiert denn dann?

Meine Güte
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2980
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Lixa » 15 Sep 2019 17:56
Biotoecus wrote:Moin,

Das sind so Postings, die kein Mensch braucht.
Wenn die Fische sich nämlich nicht dran gewöhnen und gut "überwacht" werden was passiert denn dann?

Meine Güte
Martin


Hallo Martin,

In der Regel ändern sich die Wasserwerte durch die CO2 Zugabe. Wenn sich die Fische unwohl fühlen nach Beginn der CO2 Zugabe kann es sein dass sich die Wasserwerte derart verändert haben, dass es nicht mehr das Optimum ist. Bei einer derart großen Änderung in einem gut laufendem Aquarium sollte man wenigstens alle paar Stunden nach dem Rechten sehen.
Technische Defekte können bei neuer Technik ebenfalls auftreten...

Michael hat eine nicht ganz unberechtigte Sorge um seine Fische, aber eine vorsichtige Änderung wie CO2 ist möglich, sofern man sich bewusst ist dass es für das gesamte Aquarium eine Umstellung ist.

Gesunde Pflanzen können das Wohlbefinden der Fische fördern wenn ihre Ausscheidungen schneller von Pflanzen aufgenommen werden. Manche Arten profitieren sehr vom Sauerstoff und den Verstecken die sie bieten oder als Futter. Nicht nur der Aquarianer profitiert davon.

Hornbach ist in der Regel teuer, weil die zumindest hier in Braunschweig nicht nachfüllen, sondern tauschen - und offensichtlich die Flaschen verschicken. Dasselbe gilt für Brandschutz Dienstleister und das verschicken macht das CO2 teuer.
Es ging mir um das generelle "welche Art von Dienstleister", denn so profitiert auch Michael. In dieser Hinsicht bin ich wohl bereits beim günstigsten Anbieter hier in der Gegend.

Viele Grüße aus Braunschweig

Alicia
Lixa
Posts: 53
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Feedback: 0 (0%)
Postby DerKobold » 19 Sep 2019 16:08
Hallo Leute,

schade, alle samt kommen auf einen Nenner, BIO CO2 in solch ein großen Becken keine Chance =(

Naja echt Schade

Ich erlaube mir mal nicht extra ein neues Thema zu eröffnen und frage einfach wie wäre es mit einen 30L Cube mit ausschließlich Garnelen und Schnecken ?
Dort wäre es doch bestimmt einfacher oder ?

Interessant finde ich auch wie manche meinen sich ausdrücken zu müssen, klar das Internet ist eine freie Plattform und so weiter aber der Ton macht die Musik...egal

Ich danke euch nochmal allen und wünsche schon mal ein schönes Wochenende
DerKobold
Posts: 19
Joined: 03 Jan 2019 13:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 19 Sep 2019 20:08
Hallo Michael,

Ich habe versucht 350 L mit 3 Litern Bio CO2 zu versorgen und die Ausbeute war viel zu gering. Keine Ahnung wie viel Bio-Flaschen man bräuchte, aber das dürfte erheblich mehr sein.

Für 60 Liter verwende ich 1 Liter Bio CO2 und das geht gut. Die geringe Größe der Bio CO2 ist ein Plus. Für 30 Liter sollte das gut gehen.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 53
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Feedback: 0 (0%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Filter für 400L Naturaquarium
by xilos » 25 Jul 2008 19:34
5 870 by xilos View the latest post
26 Jul 2008 05:50
CO2 Einbringung für 400L Aquarium
by mrpellepelle » 21 Jun 2011 10:56
5 556 by mrpellepelle View the latest post
21 Jun 2011 12:58
Co2 Anlage im DiskusBecken bitte um hilfe
by Rabbi261 » 09 Nov 2014 14:23
11 994 by Wuestenrose View the latest post
09 Nov 2014 20:19
Co2 Lösung KH3-4?
by Fabi » 28 Sep 2009 01:16
11 664 by Tobias Coring View the latest post
08 May 2010 11:41
Co2 Indikator-Lösung
by Scharfi » 05 May 2013 12:40
2 419 by Scharfi View the latest post
05 May 2013 12:47

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 10 guests