Antworten
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Obelektro » 08 Okt 2017 12:58
Hallo zusammen,
Musste heute feststellen das der CO2 Dauertest doch sehr ungenau ist bzw. es beim ablesen einen großen Interpretationsspielraum gibt.

Laut Dauertest CO2 von 20; bei einer Kh von 3,5 ergibt das laut Karte einen PH von 6,7-6,8

Habe dann mit 3 frisch geeichten Messgeräten einen PH von 7,1 gemessen, dies ergibt bei einem Kh von 3,5 einen CO2 Gehalt von 7,1 ....

Kann mir vorstellen das diese Ungenauigkeit bei dem ein oder anderen der Grund für wachstums Problemen bei Pflanzen durch unterdosierung oder Ausfällen bei Fischen wegen Überdosierung sein könnte. Man sollte sich nicht immer blind auf diese Test verlassen und das Ergebnis hinterfragen oder am besten nachmessen.

Vg
Olli
Obelektro
Beiträge: 5
Registriert: 08 Okt 2017 10:37
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 08 Okt 2017 13:43
Mahlzeit…

Der Dauertest ist deutlich genauer als die Berechnung aus KH und pH-Wert. Erstens ist es im Aquarium nicht nur das CO2, das den pH-Wert beeinflußt, zweitens ist die Berechnung selbst nicht ganz ohne, wenn man es richtig machen will und drittens bewirken bereits kleinste Meßungenauigkeiten große Abweichungen beim Ergebnis.

Dauertest rulz :D


Grüße
Robert

PS. Eichen darf nur das Eichamt…
结局很近。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5512
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon omr » 08 Okt 2017 13:50
Moin,

an Ausfälle bei Fischen mag ich wg. Fehlinterpretation des Grüntons beim Dauertest nicht glauben. Knallgelb wars ja wohl nicht.
Viele Grüße,
Olli
Benutzeravatar
omr
Beiträge: 189
Registriert: 11 Apr 2015 11:52
Wohnort: Kiel
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Obelektro » 08 Okt 2017 14:33
...natürlich habe ich die Geräte nicht geeicht sondern kalibriert...
Und ich habe es auch nicht selber ausgerechnet sondern einen onlinerechner genutzt.
Obelektro
Beiträge: 5
Registriert: 08 Okt 2017 10:37
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Biotoecus » 08 Okt 2017 14:55
Moin,

viele Leute wollen bei der Dreiecksbeziehung pH/KH/CO2 zweigleisig fahren.
Ist auch völlig in Ordnung.
Man vertraut dem Langzeittest nicht wirklich und schafft sich pH-Sonden und KH Tests an.
Nur passen die gesamten Ergebnisse nie in dieses Raster. Haben sie noch nie und werden sie auch in Zukunft nicht tun.
Mit einem frischen KH Test und vierfacher Probemenge kommt der KH schon ganz gut auf die Schliche.
Frisch kalibrierte pH Sonden, die auch an die Leitfähigkeit des Wassers angepasst sind liefern dann schon vernünftige pH Werte.
Wer nicht viel Aufhebens machen möchte ist mit einem CO2 Dauertest immer gut bedient sofern auch alle Monate mal die Indikatorflüssigkeit gewechselt wird.

Ich selbst betreibe zwei Becken nur über die pH Sonde und eine errechnete KH.
Das korreliert miteinander und der CO2 Dauertest zeigt das entsprechende Grün.
Vielleicht ist es nur Glück.

In den meisten Fällen ist es die pH Messung welche abweicht und Probleme bereitet.
Dann passen natürlich auch die Tabellen nicht mehr.

Mein Fazit: Ich trage keinen Gürtel wenn ich Hosenträger benutze.

Gruß Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Beiträge: 2707
Registriert: 04 Feb 2008 15:09
Wohnort: Hannover
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Fred59 » 08 Okt 2017 15:18
Hallo,

wie wäre es damit? http://www.ohligers.de/CO2.xls


LG,
Fred
Fred59
Beiträge: 60
Registriert: 27 Aug 2017 19:45
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon nik » 08 Okt 2017 16:11
Hallo Olli,

wenn du die Indikatorflüssigkeit nicht selber mit den damit verbundenen Unschärfen zusammen wirfst, dann ist das auf Dauer die unproblematischere und zuverlässigere Anzeige. Ich habe schon lange meine "pH-Regelanlagen" ausgemustert und selbst Weichwasser <1° dKH betreibe ich max. mit einem zusätzlich per Timer geschalteten Magnetventil. Ich hatte die Elektrodendrift irgendwann satt und in meinen bevorzugt geschlossenen Becken ist das Unterbringen der Messkette sowieso ein Problem. Eine pH-Regelung ist eine aufwändige und entbehrliche technische Spielerei. Und wenn pH-Regelanlage und Dauertestanzeige auseinander laufen, dann suchte ich das Problem bei der Regelanlage. Ein Dauertest kann nicht mehr Probleme machen als eine etwas trägere Reaktionszeit und nachlassende Farbdichte, woraus sich die Notwendigkeit des Wechsels der Indikatorflüssigkeit ergibt.

Gruß, Nik
Konzept eines Pflanzenaquariums
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6477
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 6 (100%)
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Co2 Druckminderer in Verbindung mit Atomizer total ungenau.
von Christian84 » 18 Mai 2011 17:13
5 501 von Christian84 Neuester Beitrag
19 Mai 2011 20:45
CO2 Dauertest
von Pretty-cherry » 13 Jan 2009 12:13
18 2324 von Hardy Neuester Beitrag
19 Jan 2009 20:01
Co2 Dauertest
von Kabu » 11 Nov 2009 08:05
8 678 von pogona Neuester Beitrag
23 Nov 2009 21:40
Co2 Dauertest
von URMEL59 » 04 Nov 2010 17:01
7 1311 von Tobias Coring Neuester Beitrag
05 Nov 2010 13:19
CO2 Dauertest
von Kelmis » 15 Aug 2016 07:09
7 632 von patrickeese66 Neuester Beitrag
23 Aug 2016 17:33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste
cron