Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby df0021 » 02 Sep 2013 02:26
Hallo,
ich habe das Forum gerade neu entdeckt, als ich auf der Suche nach der Lösung meines Karbonathärteproblems war.
Vielleicht kann mir hier jemand helfen?
Also:
Unser örtliches Wasserwerk hat eine Enthärtungsanlage angeschafft und ich habe nun in meinem Teich eine zu geringe KH. Also habe ich mir einen Eimer von eines Mittels zur Aufhärtung beschafft - was auch geholfen hat.
Es hat sich, anders als CaCO3, sofort im Wasser gelöst und auch bestens gewirkt.
Nur den Preis fand ich ziemlich hoch.

Deshalb meine Frage: Hat jemand eine Ahnung, welches Kalziumsalz in diesem teuren Mittelchen enthalten war (es steht natürlich nicht darauf) bzw. was ihr sonst zur Erhöhung der Karbonathärte im Teich verwendet?

Mir fällt da spontan Kalziumnitrat oder Kalziumchlorid ein. Da sind zwar noch unerwünschte Anionen an dem Kalzium dran, aber keine schlimmen und nicht viel. Nitrat hat man ja ohnehin im Wasser. Für das Chlorid habe ich mal nachgerechnet, bei Aufhärtung um 2°dH würde man so viel Chlorid eintragen wie bei einem Salzbad von knapp 0,25 g/l NaCl (üblich ist z.B. 15 g/l NaCl, wenn auch nur kurzzeitig).
Allerdings weiß ich nicht, ob die ins Auge gefaßten Mittelchen so sauber sind, daß man sie in den Teich schütten kann: Ca(NO3)2 gibt es als Kalksalpeter und CaCl2 als Trocknungsmittel. Wer weiß, was in der Reinheitsstufe "techn" noch so alles drin ist; "reinst" oder "pa" wird man wohl kaum bezahlen können.
Was könnte man sonst noch nehmen?

Hat jemand Erfahrungen?

Vielen Dank schon mal
Gruß df0021
df0021
Posts: 2
Joined: 02 Sep 2013 00:41
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 03 Sep 2013 13:40
Servus…

df0021 wrote:Mir fällt da spontan Kalziumnitrat oder Kalziumchlorid ein.

Erhöhen die GH, aber nicht die KH.

Grüße
Robert

PS: Hier im Forum reden wir uns mit echten Namen an.
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6630
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby kiko » 03 Sep 2013 15:48
hallo,
Dieses Kaiser Natron (kriegt man in jedem Supermarkt), erhöht die KH.
Hatte das mal übergangsweise verwendet, weiß daher allerdings auch nicht ob es als alleiniger Zusatz zum KH Anheben dauerhaft geeignet ist.
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Wuestenrose » 05 Sep 2013 09:06
Eintagsfliege?
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6630
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby df0021 » 06 Sep 2013 02:07
> Erhöhen die GH, aber nicht die KH.

Hmm, ist nicht KH definiert als 1°d = 10 mg/l CaO

Gruß
Egon
df0021
Posts: 2
Joined: 02 Sep 2013 00:41
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 06 Sep 2013 06:12
Hallo Egon,

nein, so ist 1°dH Gesamthärte festgelegt. Dich interessiert die Säurebindungskapazität, die Hydrogencarbonate als pH-Puffer. Da ist dann von KH die Rede, aber diesen Hydrogencarbonaten ist per Definition nur Ca und Mg zugeordnet, es können aber auch das genannte Natriumhydrogencarbonat oder Kaliumhydrogencarbonat, etc. sein.

Im Teichbereich wird gerne Muschelgrit in den Filter gelegt.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7291
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Kh erhöhen ohne Kalium zu erhöhen- Chemiker gefragt
by Sassi » 23 Oct 2017 13:44
12 1485 by copalethri View the latest post
02 Nov 2017 17:29
Magnesium erhöhen???
by Tobi-Tobsen » 14 Dec 2007 13:06
11 2929 by meee View the latest post
13 Feb 2008 10:22
Wasserwerte: nur GH erhöhen?
by MarkXII » 11 Sep 2009 17:02
6 4243 by MarkXII View the latest post
03 Oct 2009 18:51
womit pH von 6,5 auf 8 erhöhen?
by Anubia » 14 Dec 2010 22:38
4 622 by Anubia View the latest post
14 Dec 2010 23:11
CO2 zu niedrig, KH erhöhen?
by foster » 04 Jul 2011 08:01
45 7394 by Fino View the latest post
06 Jul 2011 19:47

Who is online

Users browsing this forum: Eagle and 4 guests