Post Reply
15 posts • Page 1 of 1
Postby Heiko2602 » 24 Apr 2011 18:07
Hallo,

kann mir einer von euch mit meinem Problem weiterhelfen?
Seit einiger Zeit haben meine Pflanzen keine richtige Lust mehr zu wachsen.
Meine Vallisneria kommt nur noch auf 10 cm dann wars das (sie sieht so aus als würden sich die Zellen auflösen)
Ludwigia mullertii und Hygrophila polysperma wachsen seher sehr langsam und wurzeln überall aus!
Kann auf wunsch noch mehr bilder hochladen.
Dünge mit co2, Easylife ProFito, und Easylife Easycarbo.
Meine Beleuchtung T8 Color Plus und T8 Special Plant.
Grüße Heiko
Frohe Oster

Attachments

Grüße Heiko
Heiko2602
Posts: 19
Joined: 22 Apr 2011 20:54
Location: Hechingen
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 24 Apr 2011 20:33
Hallo Heiko,

Sieh Dir diese Links mal genau an

erste-hilfe-wasserpflanzen/500l-algen-schlechtes-wachstum-dungeproblem-t15885.html
erste-hilfe-wasserpflanzen/algen-auf-den-pflanzenblattern-was-dagegen-tun-t15898.html
naehrstoffe/nahrstoffmangel-diagramm-t11014.html
naehrstoffe/mangelerscheinungen-bei-pflanzen-und-ihre-symptome-t6.html
posting.php?mode=post&f=116

:wink:
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Heiko2602 » 25 Apr 2011 08:15
Hallo Volker,

hab gestern Abend noch ein Fe Test gemacht und siehe da er lag bei 0.
Ich werd jetzt glauf mal mein co2 hochschrauben und einen Eisendünger kaufen.
Diese Woche kommen noch mehr Pflanzen rein!

Grüße Heiko
Grüße Heiko
Heiko2602
Posts: 19
Joined: 22 Apr 2011 20:54
Location: Hechingen
Feedback: 0 (0%)
Postby Matz » 25 Apr 2011 08:40
Moin Heiko :-),
mit dem Profito hast du doch schon einen Eisen- (Voll-) Dünger :wink: .
Bei deinen Angaben zur Düngung fehlt ein (oder mehrere Einzelne) Makro-Dünger!
EasyCarbo ist eig. kein Dünger, sondern ein Desinfektionsmittel, welches man unterstützend zur Bekämpfung von (Rot-) Algen verwendet. Ein kleiner Nebeneffekt mag ein etwas angeschobenes Wachstum bei vielen Pflanzen sein.
Aber deine Pflanzen benötigen auch Kalium (ist ein bisschen im Profito enthalten, aber für die meisten Becken nicht genug), Phosphat und vorallem Nitrat (K, PO4, NO3).
Diese Stoffe düngst du (lt. Aussage oben) nicht, möglicherweise ist davon etwas in deinem Leitungswasser enthalten, aber meist bei weitem nicht genug. Ebenso kann durch die Fütterung eines stärkeren Besatzes eine gewisse Menge davon ins Becken kommen, aber auch das ist ungewiss und wenig berechenbar.
Also: lies' dir mal die angegebenen Fred's durch und überlege dir, was du brauchst.
Mit lediglich mehr Fe wird's nicht besser :roll: .
Einen schönen Oster-Montag wünsch' ich dir,
bis denn,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2551
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 145 (100%)
Postby Ebs » 25 Apr 2011 08:48
Hallo Heiko,

die Blätter sehen mir auch wie abgelutscht (Fraßspuren) aus. Hast du evtl. Saugwelse (L-Welse) im Becken?

Noch einen schönen Ostermontag !
Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:110 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 15/20; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. T5 2x 28W + 1400 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1085
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Heiko2602 » 25 Apr 2011 10:30
Mein Besatz:
Neons
Trauermantelsalmler
2 Welse keine L
3 Dornaugen
und 2 Zebrarennschnecken

Wasserwerte:
PH-7
GH-13
KH-10
FE-0,5 mg/l
PO4- 0 mg/l
No3- 0 mg/l

Grüße Heiko
Grüße Heiko
Heiko2602
Posts: 19
Joined: 22 Apr 2011 20:54
Location: Hechingen
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 25 Apr 2011 10:38
Hallo Heiko,

NO3:0, PO4:0... und was nun??? :bonk: :wink:

Ich will ja nicht sticheln aber hast Du Dir die Threads mal aufmerksam durchgelesen?
Eigentlich steht da alles ausführlich drin, was Dir helfen kann. Die Suchfunktion bietet ebenfalls reichlich Stoff.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Heiko2602 » 25 Apr 2011 13:34
NO3 und PO4 sind ja nicht vorhanden.
Wenn ich die Threads richtig verstanden habe, sollte ich die beiden Werte zuerst mal erhöhen.
Aber gerade da schreibt einer so der andere so??? :roll:
Das ich NO3 und PO4 erhöhen soll leuchtet mir jetzt auch ein. Aber mit welchem Dünger am besten, bzw. wieviel davon, da schreibt jeder was anderes.
Da ich zwecks diesem noch nie ein Problem hatte, hab ich mich damit auch noch nie auseinandergesetzt, was aber besser gewesen wär :wink:
Grüße Heiko
Heiko2602
Posts: 19
Joined: 22 Apr 2011 20:54
Location: Hechingen
Feedback: 0 (0%)
Postby guenther36 » 25 Apr 2011 14:17
Hallo !

Entweder mit NPK oder eben jeden Nährstoff einzeln was auf jedenfall besser ist.

Schau zb bei Aquasabi , Nitrat, Phoshat, Kalium , kannst du dir alles extra kaufen und aufdüngen.
Lg Günther !
guenther36
Posts: 361
Joined: 17 Jan 2010 22:27
Location: Österreich
Feedback: 24 (100%)
Postby Heiko2602 » 25 Apr 2011 14:33
Hi,

erstaml danke für die Antwort, ich denk eher einen NPK Dünger zuzulegen.
Welcher ist denn da zu empfehlen? Welcher ist gu?
Grüße Heiko
Heiko2602
Posts: 19
Joined: 22 Apr 2011 20:54
Location: Hechingen
Feedback: 0 (0%)
Postby guenther36 » 25 Apr 2011 14:41
Hallo !

Sehe gerade 0,5 Fe warum soviel oder sollte es 0,05 sein ???.

JA wie gesagt Aquasabi dünger von tobi der NPK ist super.

Ausserdem wieviel co2 hast du im becken hast du einen Drop checker (dauertest)...

Viele wichtige fragen die erstmal beantwortet werden müssen um dir helfen zu können.

Wie gross ist das Becken wie filterst du bodengrund usw usw usw FOTOS vom gesamtbecken usw usw usw

Vorgestellt hast du dich auch noch nicht Wer Wie Wo ,,,......... das kommt hier im Forum nicht gut an ...
Lg Günther !
guenther36
Posts: 361
Joined: 17 Jan 2010 22:27
Location: Österreich
Feedback: 24 (100%)
Postby Heiko2602 » 25 Apr 2011 15:03
Hallo,
Fe liegt im Augenblick zwischen o,25 und 0,5.
Der Drop checker ist dunkelgrün fast blau co2 mit Flipper.
Hab ein 160l becken Foto ist vorhanden. Filter Eheim 2071 Außenfilter Professionell 3 mit normalen Filtermedien.
Das mit dem Vorstellen mach ich noch, mach gerade ne liste.
Grüße Heiko
Heiko2602
Posts: 19
Joined: 22 Apr 2011 20:54
Location: Hechingen
Feedback: 0 (0%)
Postby guenther36 » 25 Apr 2011 15:07
hallo!

Fe ist viel zu hoch 0,1 reicht vollkommen..

co2 viel zu wenig sollte jedenfals grün sein was für einen drop checker hast du...

fotos vom becken wären gut stell sie hier rein....
Lg Günther !
guenther36
Posts: 361
Joined: 17 Jan 2010 22:27
Location: Österreich
Feedback: 24 (100%)
Postby java97 » 25 Apr 2011 15:15
Hi Heiko,

Warum alles so kompliziert und häppchenweise??? Willst Du uns ärgern?
Fülle doch endlich mal dieses Erste Hilfe Formular aus auf das ich Dich bereits hingewiesen hatte... :roll:
posting.php?mode=post&f=116
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Heiko2602 » 25 Apr 2011 15:49
hab ich gerade gemacht sorry, dacht mir es geht auch so :roll:
Grüße Heiko
Heiko2602
Posts: 19
Joined: 22 Apr 2011 20:54
Location: Hechingen
Feedback: 0 (0%)
15 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Welcher Nährstoff fehlt?
Attachment(s) by DrScratch » 10 Dec 2011 13:49
3 601 by DrScratch View the latest post
12 Dec 2011 21:54
Welcher Nährstoff fehlt hier?
Attachment(s) by Deeplink » 08 May 2018 18:25
126 3864 by nik View the latest post
13 Aug 2018 11:39
Welcher (Mikro-)Nährstoff fehlt meiner Staurogyne?
Attachment(s) by Aniuk » 19 May 2011 10:21
11 1346 by Peda 22 View the latest post
26 Jul 2011 05:58
Welcher Mangel?? Fehlt doch noch ein Nährstoff????
Attachment(s) by Gast » 23 Feb 2012 20:55
11 907 by Gast View the latest post
25 Feb 2012 18:07
Welcher Nährstoff fehlt, oder gibt es andere Gründe?
Attachment(s) by Regenbogen » 16 Jan 2011 20:11
15 1241 by Regenbogen View the latest post
17 Feb 2011 23:02

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests