Post Reply
14 posts • Page 1 of 1
Postby P_RSX » 26 Jun 2013 13:18
Hallo liebe Flowgrower,

Ich bin neu hier und wollte mich einmal vorstellen :smile: .
Also ich bin Patrik komme aus BW und habe mir in einer Spontanaktion einen Nano Cube 30l erworben ( Freitag abend gesehen, Samstag geholt weil ichs so toll fand :D ) , und ich muss gestehen ich habe es ein wenig unterschätzt was für Anforderungen dies stellt. Nach 5 Wochen Einlaufphase und ein par Erfolgen kamen aber auch ein par Rückschläge.

Doch nichts desto trotz bis jetzt konnte ich mir durch nachlesen und aneignen alle Fragen selbst beantworten, auch dank diesem super Forum! Habe natürlich durch den Schnellkauf auch Pflanzen nach dem aussehen gekauft und nicht auf die Wachstumsrate geachtet und dass das Aquarium nicht in der Sonne stehen darf wusste ich auch nicht (hat man mir auch nicht gesagt beim Beraten). Doch jetzt ist es nunmal so, und ich muss lernen damit umzugehen und halt mein Becken der Situation anpassen.

Das Becken steht auf meinem Schreibtisch und hat nachmittags Sonneneinfall, hatte anfangs Probleme mit Algen aber diese sind nach dem Besetzen nicht mehr aufzufinden, lediglich die Scheibe ist noch leicht grünlich, sowie das Wasser auch eine leichte grünfärbung hat (eben nicht "kristallklar" wie alle immer sagen) ich hoffe aber das legt sich demnächst.

Nun zu meinem Setup:
- Dennerle Nano Cube 30l
- Dennerle innen Eckfilter
- Dennerle 11W "Nano Light"
- Dennerle Nano DeponitMix Nährboden
- Dennerle Garnelenkies Sulawesi Black
- 3x Kunststein (auf dem Foto zu sehen :) )

Bepflanzung:
- 1x Lilaeopsis mauritiana
- 1x Hygrophila pinnatifida
- 4x Hemianthus callitrichoides "Cuba"

Besatz:
-4x Mosaik/Zebra Rennschnecke
- 5x Yellow Fire
-10x TaiBees
- 5x Endler Guppies

Wasserwerte:
Temp: 26°
pH: etwa 7,5
KH: 11
NO2: 0
NO3: 10mg/l
FE: 0 (!!!)
(Evtl generelle Verbesserungsvorschläge? )

Jetzt bin ich aber ein wenig überfragt mit der Wahl des Düngers. Benutze bis jetzt da ichs nicht besser wusste den normalen Tagesdünger (der im Set enthaltene von Dennerle ) und wollte halt erst einmal Versuchen ob es klappt. Seit einigen Tagen nun werden meine Pflanzen hässlich. Habe mir auch zum Thema Düngen und Mangelerscheinungen alle Freds die hier am Anfang der Nährstoff-Rubrik sind durchgelesen und werde aber nicht schlau draus.

Da es jetzt schätze ich mal ein wenig drängt dass ich meine Pflänzlein nicht verliere habe ich nun den Mut zusammengefasst um hier eine Thread zu eröffnen, da ich mir sowas normalerweise lieber selbst aneigne
(Ehrgeiz :) ) .
Mangelerscheinungen sind eine leichte Aufhellung der Blätter bei den Pflanzen, Beim Perlkraut kleine Blätterwuchs und mitlerweile auch eine Art ungesundes Aussehen, ist aber auf dem Foto zu sehen. (Bitte nich lachen über die Beschreibung :D )

Woran erkenne ich als Anfänger am besten was für einen Dünger ich nun wirklich brauche? Ich bin mitlerweile echt überfragt.. :-/ ( Eisendünger? Eisenvolldünger? NPK-Dünger? Einzelzugabe? oder alles?!)
Das ich einen Eisendünger brauche ist mir mitlerweile bewusst (siehe Eisenwert) :D . Aber muss es jetzt ein Eisenvolldünger sein wegen dem Kalium, oder genau deswegen nicht?.. Ohman das schafft mich echt... :(

Mitlerweile war ich soweit und habe rausgefunden dass D**K wohl mit der beste sei. Wollte mir auch schon Ferrdrakon kaufen und den Daydrakon dazu, dann habe ich aber den Thread "Der weg zum optimalen Düngesystem" gelesen und kam wieder völlig davon ab da ich wieder Angst hatte zu Kaliumlastig zu düngen.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen mit meiner Verwirrung. Möchte da auch jetzt keine Wissenschafft draus machen. Das es Arbeit ist klar, aber mag auch nicht jeden tag das Wasser testen müssen wenns nicht sein muss...

Hier noch die Bilder

Der Cube:

20585

Von Hinten:

20586

Die Färbung war hier am besten zu erkennen, angefangen hat es am hinteren, Färbung wird jetzt aber auch bei allen Pflanzen so....

20587

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen..

Liebe Grüße und schonmal vielen Dank,
Patrik
P_RSX
Posts: 7
Joined: 26 Jun 2013 12:18
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 26 Jun 2013 13:27
Hi Patrik,

da wir uns hier ja auch im "Aqua Rebell Forum" befinden, möchte ich dir die Dünger von Aqua Rebell ans Herz legen.

Einfach in unserer Düngeempfehlung mal deine Werte eintippen (CO2: nein, Beleuchtung: gering, Pflanzenmasse: gering) und an die Dosierung halten.
Weiterführende Infos findest du ansonsten auch unter www.aqua-rebell.de

Eine Bio CO2 Anlage sollte bei dir für eine enorme Wuchssteigerung sorgen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9999
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby P_RSX » 26 Jun 2013 14:17
Hallo Tobias,

Tut mir leid, wusste nicht dass dies ein "Aquarebell Forum" ist.

Bei dieser Eingabe kam dann
Aqua Rebell - Makro Basic - NPK tgl: 0,3ml wtl: 2,1ml
Aqua Rebell - Mikro Basic - Eisenvolldünger tgl:0,09ml wtl:0,63ml

Ich habe schon des öfteren gelesen dass es besser ist die Tagesdosis zu düngen.
Beim Eisenvolldünger ist dies dann aber nicht möglich oder? Wie soll ich denn 0,09ml dosieren?(am Anfang sollte man ja sogar noch etwas weniger nehmen)

Gibt es da eine möglichkeit zu dosieren? Und wie siehr es dann nach dem WW aus? Wie würde ich es dann machen?

Nach CO2 Anlagen bin ich schon am ausschau halten... Als Student bin ich nicht so mega flüssig aber eine Mehrwegflasche sollte es aus Platzgründen sein(und wg laufenden Kosten keine Einweg).. und ganz hässlich sollte es nicht sein, hat man ja nicht nur ne Woche . Und ich schätze mal die 500g Flasche leer sich sehr schnell oder??

Wollte auf etwa 120€ kommen mit JapanStyle 1000 diffusor (bei euch auf der Seite gesehen) und einem unauffälligen Dauertest. Dazu muss ich halt ein wenig warten bis ich was erwische :)

Vielen Dank schonmal für die sehr schnelle Hilfe!!
Lg Patrik
P_RSX
Posts: 7
Joined: 26 Jun 2013 12:18
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 26 Jun 2013 14:53
Hi Patrik,

bei so einem Low-Tech Becken würde ich eh wöchentlich düngen, da dies einfach angenehmer vom Handling ist.

Die Bio CO2 Anlage von JBL Proflora 80 ist kein schlechter Einstieg. Das Ding ist zudem sehr günstig, für das was es bietet und wäre bei deinem Becken erstmal ausreichend.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9999
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby P_RSX » 26 Jun 2013 15:04
Kann ich den Diffusor dann auch später an die andere CO2-Anlage anbauen?

Ich schätze 20mg/l würden genügen oder? (Wegen dem Dauertest)

Viele Grüße
Patrik
P_RSX
Posts: 7
Joined: 26 Jun 2013 12:18
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 26 Jun 2013 15:07
Hi Patrik,

den Diffusor könntest du natürlich auch in einem größeren Becken einsetzen. Bei dem JBL Set ist ein "Cup" Diffusor enthalten. Für deinen 30er Cube schon etwas groß, aber noch passend, um erstmal auf den "CO2 Geschmack" zu kommen.

Du kannst die Anlage dann auch später mit Zucker und Hefe befüllen, um die Kosten zu minimieren.

Dauertestflüssigkeit würde 20 mg/l ausreichen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9999
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby P_RSX » 26 Jun 2013 15:33
Vielen Dank Tobias :)
Welchen Diffusor würdest du von Aquasabi empfehlen? er sollte halt nicht zu groß sein...
Wichtig wäre dass er bei späterem Nachrüsten einer Mehrwegflasche noch dazu passt :)

Grüße
Patrik
P_RSX
Posts: 7
Joined: 26 Jun 2013 12:18
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 26 Jun 2013 15:38
Hallo Patrik,

ich finde die hier sehr gut!
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2093
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby P_RSX » 26 Jun 2013 15:41
Hallo Christian,

Das sie gut vom zerstäuben sind habe ich bereits gelesen, aber es gibt doch viele Reklamationen dass der Kleber nicht halten würde.. deswegen bin ich von dem abgekommen.

Lg
Patrik
P_RSX
Posts: 7
Joined: 26 Jun 2013 12:18
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 26 Jun 2013 15:44
Hallo,

ja leider aber mit ein paar Tropfen Sekundenkleber habe ich das behoben. Die Zerstäubung ist nämlich wirklich sehr gut!
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2093
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby P_RSX » 26 Jun 2013 15:49
Ist dieser arg laut? Denke mir immer dass durch das zerstäuben so ein "zischen" entsteht... :D
Sry für die vielen Fragen :)

Danke für eure Hife,
Patrik
P_RSX
Posts: 7
Joined: 26 Jun 2013 12:18
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 26 Jun 2013 15:53
Hallo,

frag nur dafür ist das Forum doch da :smile:
Ich höre meine höchstens kurz nach dem einschalten zischen. Tagsüber ist absolut nichts zu hören.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2093
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby P_RSX » 26 Jun 2013 16:23
Hallo,

Vielen Dank für deine Hilfe! Leider ist er nicht lieferbar :-/
Ich hab immer so ein Glück :D

Lg
Patrik
P_RSX
Posts: 7
Joined: 26 Jun 2013 12:18
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 26 Jun 2013 16:27
Hallo,

schau mal drunter :wink:
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2093
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
14 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Helft mir bitte bei der Düngerwahl
by Herrmaro » 23 Jan 2011 16:30
5 794 by dima View the latest post
24 Jan 2011 22:02
Richtige Düngung
by DietmarS » 27 May 2009 18:48
10 729 by Simon View the latest post
29 May 2009 13:02
PPS Pro und der richtige Zeitpunkt
by KerstinMuc » 03 Jan 2012 07:50
5 361 by KerstinMuc View the latest post
03 Jan 2012 10:04
Tipps für die richtige Dosierung?
Attachment(s) by DrZoidberg » 26 Feb 2009 17:14
12 1490 by DrZoidberg View the latest post
30 Mar 2009 13:33
Ist V30 und Ferrogan Fluid das Richtige?
Attachment(s) by HolgerB » 22 Oct 2009 00:30
23 877 by HolgerB View the latest post
27 Nov 2009 22:50

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 3 guests