Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Anntueen » 16 Mar 2016 23:43
Hallo,

Ich habe leider Probleme mit Staubalgen(glaube ich)
Die Scheiben, Steine und Soil werden grün überwuchert.
Wenigstens freut das die Schnecken :sceptic: .
Die Didiplis diandra wächst nicht und das Hcc bekommt gelbe Blätter.

Mein Aquarium hat die Maße 45x30x30cm ich denke mit abzug von Soil und steinen werden das 30-35L sein.
Es steht seid 7 Wochen und ist mit Boraras brigittae , Blue Dream Garnelen und Neritina pulligera
besetzt.
Wechseln tue ich ca. 10L Wasser pro Woche.
Ich habe jeden Tag 1m Makro Basic - NPK und 1 ml Mikro Basic - Eisenvolldünger.
Beleuchtet wird 10 Std mit einer D*** Trocal LED 40 cm, 18W.
Co2 ca 20mg (laut Test)
Pflanzen: Didiplis diandra, Hemianthus callitrichoides 'Cuba', Staurogyne repens, Riccia fluitans.

Mir wurde gesagt das es wohl Nitratmangel ist und ich am Anfang mein Wasser hätte Stoßdüngen hätte müssen.
Ich solle jetzt 30ml NPK düngen und dann jeden Tag 1ml. Den Eisenvolldünger einmal die Woche 1ml.
Beim Wasserwechsel 8ml NPK dazu.

Ich bin recht verwirrt weil ja auf der Packung steht das man je 1ml am Tag düngen soll.
Kann ich da jetzt wirklich auf einmal soviel Dünger reinkippen?
Ich hab heute erstmal mit 15ml angefangen um zu schauen wie die Tiere damit umgehen.


Gruß Felix

Mist ich hab grad gesehen das der Beitrag eher in "Erste Hilfe" gehört.
Wenns Geht kann es gerne verschoben werden.

Attachments

Anntueen
Posts: 18
Joined: 04 Feb 2016 15:51
Feedback: 0 (0%)
Postby Karl-Heinz » 17 Mar 2016 13:29
Hallo Felix,

es wäre wirklich gut, wenn du dein Problem noch einmal anhand des Erste-Hilfe-Fragebogens darstellst. So ist sichergestellt, dass auch alle wichtigen Parameter vorliegen.
Z.B. fehlen die Wasserwerte und ohne die kann man nicht beurteilen, ob deinem Becken irgendein Nährstoff fehlt oder ein Überschuss besteht.
Auf jeden Fall würde ich in ein solch kleines Becken keine 30 ml NPK kippen, ohne die Wasserwerte zu kennen! So viel Dünger kippe ich ja noch nicht mal in mein 675l-Becken!
Also: bitte lieber erst einmal genaue Werte ermitteln und dann handeln. :thumbs:
HG, Gudrun
User avatar
Karl-Heinz
Posts: 114
Joined: 01 Sep 2015 20:43
Feedback: 2 (100%)
Postby Anntueen » 17 Mar 2016 18:27
Hallo,
Danke für die antwort. Ich mach gleich erstmal nen kleinen
Wasserwechsel.
Der Testkoffer ist bestellt und kommt hoffentlich morgen.
Dann kann ich hoffentlich mehr sagen

Gruß Felix
Anntueen
Posts: 18
Joined: 04 Feb 2016 15:51
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Düngung vs. Algen
Attachment(s) by Schlawiner_68 » 26 Apr 2009 10:22
21 1607 by Fine-Picture View the latest post
17 May 2010 23:04
Kleine Punkte in den Blättern/Wachstumsstop
Attachment(s) by Pixy » 16 Feb 2013 21:51
3 311 by -serok- View the latest post
17 Feb 2013 11:59
Düngung einstellen für 60F + Algen
Attachment(s) by R0B » 18 Sep 2018 21:29
108 2526 by R0B View the latest post
27 Oct 2018 22:25
Algen, nichts als Algen im Afrikabecken
by ghostfish » 03 Jun 2011 17:50
0 528 by ghostfish View the latest post
03 Jun 2011 17:50
PO4 - Düngung
by AndyP » 27 Jan 2008 17:24
4 1619 by Gast View the latest post
27 Jan 2008 20:14

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 4 guests