Post Reply
15 posts • Page 1 of 1
Postby (Daniel) » 06 Oct 2018 17:53
Hallo

Ich möchte mein Calcium im Pflanzbecken erhöhen.
Habe ne Flasche Fauna Marin Ultra Balling Light Trace 1 Color & Grow Elements gefunden.
Hinten steht Kanister 1 Calciumchlorid-Dihydrat-Mix ...

Kann ich das für mein Pflanzbecken benutzen um den Calcium gehalt zu erhöhen
und falls ja wie ist die Dosierung?

Oder sollte ich lieber Calciumsulfat benutzen z.b. Gibs oder so. Wie ist die Dosierung von Gibs?
Gibs wäre sehr günstig für mein 720Liter Pflanzbecken. Kann man das einfach so ins Becken geben?

vielen dank

LG Daniel
User avatar
(Daniel)
Posts: 21
Joined: 29 Sep 2017 12:05
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 06 Oct 2018 18:14
Hallo Daniel,

CaSO4 (Gips) hat eine Löslichkeit von 2g pro Liter bei 20°C. Damit wirst du glaube ich nicht zum Ziel kommen.
Dann doch lieber CaCl2 (Löslichkeit: 740g pro Liter).
Dir ist bekannt, dass das Ca:Mg Verhältnis im Bereich von 4:1 bis 2:1 liegen soll(te)?
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: :)
User avatar
Thumper
Posts: 2233
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Wuestenrose » 06 Oct 2018 20:01
'N Abend...

Thumper wrote:CaSO4 (Gips) hat eine Löslichkeit von 2g pro Liter bei 20°C.

Das macht beim Dihydrat (das Hemihydrat löst sich meiner Erfahrung nach deutlich schlechter) immerhin 466 mg Calcium pro Liter resp. 65 °dGH. Ich sehe Sulfat auch lieber im Aquarium als Chlorid.

Dir ist bekannt, dass das Ca:Mg Verhältnis im Bereich von 4:1 bis 2:1 liegen soll(te)?

Der Feststellung schließe ich mich an. Im Süßwasser ist eher Magnesium im Mangel als Calcium.

Viele Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby (Daniel) » 06 Oct 2018 21:30
Hallo

Ja das Ca/Mg Verhältnis ist mir bekannt. Dashalb ja auch mehr Calcium , aus meiner Leitung kommen gerade mal 30mg/l Ca. Ich verwende den Dünger von Drak, Micro wowie Macro. Leider sind die sehr Kalium lastig so das ich immer auf 15-20 K komme. Ich Dünge Mg mit Magnesiumsulfat auf, so das ich dann auch bei ca. 15-20mg/l Mg bin. Leider sehe ich seid kurzem den ersten K und Mg Mangel an den ersten Blättern obwohl ausreichend K und Mg vorhanden ist. Hatte heute erst Ca gemessen ca. 20-30mg/l. Denke es liegt daran das Ca nicht im verhältnis ist Mg und K kann nicht mehr aufgenommen werden.

Möchte am liebsten auf 3 bis 4:1:1 oder 3 bis 4:1:0,5 Ca/Mg/K kommen. Mache bei meinem 720 Liter nur selten Wasserwechsel.

Lg
User avatar
(Daniel)
Posts: 21
Joined: 29 Sep 2017 12:05
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 06 Oct 2018 21:40
'N Abend...

(Daniel) wrote:Ich verwende den Dünger von Drak, Micro wowie Macro. Leider sind die sehr Kalium lastig so das ich immer auf 15-20 K komme.

Dann halte ich Calcium-Erhöhung aber für den falschen Ansatz. Kalium-Vermeidung wäre konsequenter, Kalium-arme Alternativen existieren.

Viele Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby (Daniel) » 06 Oct 2018 21:53
Ja ich weiß, bekomme die Dünger von Drak sehr günstig , bei einem verbrauch von 15 Liter pro Jahr bei meinem 720 Liter Becken macht sich das bemerkbar. N und P sind getrennt . Kaufe die immer im 5 Liter Gebinde.
User avatar
(Daniel)
Posts: 21
Joined: 29 Sep 2017 12:05
Feedback: 0 (0%)
Postby (Daniel) » 07 Oct 2018 12:21
Also kann ich Calciumchlorid-Dihydrat so ins Becken geben?

Kennt jemand die Dosierung?
User avatar
(Daniel)
Posts: 21
Joined: 29 Sep 2017 12:05
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 07 Oct 2018 12:44
Moin,

es gibt einen Dosierberechner hier auf der Seite oben unterm Header.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: :)
User avatar
Thumper
Posts: 2233
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Wuestenrose » 07 Oct 2018 19:57
'N Abend...

(Daniel) wrote:Also kann ich Calciumchlorid-Dihydrat so ins Becken geben?

Ich meinte mit "Dihydrat" in diesem Beitrag zwar das Calciumsulfat-Dihydrat, aber sei's drum...

Viele Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby (Daniel) » 07 Oct 2018 20:10
Habe mir 1kg Calciumsulfat CaSO4 bestellt. Das andere Zeug wie z.b. Calciumchlorid oder Citrat ist mir zu heikel.
Ich Probiere es aus. Falls jemand noch ein Tipp hat was die Dosierung angeht wäre das super. Im Netz stand was mit 1g CaSO4 auf 50 Liter erhöht Ca auf ca. 4 bis 5 !? Kann das hinkommen?

LG
User avatar
(Daniel)
Posts: 21
Joined: 29 Sep 2017 12:05
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 08 Oct 2018 06:51
Morgen…

(Daniel) wrote:Habe mir 1kg Calciumsulfat CaSO4 bestellt.

Welches?
  • Das wasserfreie?
  • Das Hemihydrat?
  • Das Hydrat?
  • Das Dihydrat?

Wie ich bereits schrieb: Das Dihydrat hat sich in meinen Versuchen am besten aufgelöst.

Im Netz stand was mit 1g CaSO4 auf 50 Liter erhöht Ca auf ca. 4 bis 5 !?

Ich will ja nicht spitzfindig sein, aber wenn schon, dann "um" und nicht "auf". Deine gefundene Angabe gilt für's Dihydrat. Ein Gramm Calciumsulfat-Dihydrat erhöht den Calcium-Gehalt in 50 Litern Wasser um 4,7 mg/l. Und gleichzeitig die GH um 0,65 °.

Viele Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby (Daniel) » 08 Oct 2018 22:34
Nabend

Ja richtig um nicht auf, das hat man dann davon wenn man schnell schreibt :irre:

Bestellt wurde Calciumsulfat-Dihydrat (rein und sehr fein).


LG
Daniel
User avatar
(Daniel)
Posts: 21
Joined: 29 Sep 2017 12:05
Feedback: 0 (0%)
Postby botanicus » 09 Oct 2018 20:01
Hallo Daniel

ich bin neu registriert und steige daher etwas verspätet in die Diskussion ein. Meine Frage: warum möchtest Du das Calcium in Deinem Becken erhöhen ?

Gruß, Botanicus
botanicus
Posts: 6
Joined: 06 Oct 2018 04:42
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 09 Oct 2018 20:06
Hallo Bocanitus,

schreibt Daniel doch bereits in diesem Beitrag

I.d.S.
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby (Daniel) » 21 Oct 2018 23:11
Das Calciumsulfat-Dihydrat hat sich erstaunlich schnell im Wasser gelöst (sehr fein,sehr rein). :shock:

Calcium von 20 - 30 auf 70 erhöht. :flirt:


...



Jetzt nach ca. 2 Wochen ist alles wieder im grünen bereich :grow:



:tnx:


LG

Daniel
User avatar
(Daniel)
Posts: 21
Joined: 29 Sep 2017 12:05
Feedback: 0 (0%)
15 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Chlorid, Sulfat, Natrium ?
by flo » 26 Mar 2008 22:50
5 2074 by nik View the latest post
27 Mar 2008 14:28
Calcium oder Magnesium Bestimmung
by Biotoecus » 11 May 2013 22:47
3 561 by Biotoecus View the latest post
13 May 2013 16:42
Calcium senken oder Magnesium zugeben?
by svenia » 12 May 2013 16:53
21 2083 by svenia View the latest post
10 Jun 2013 19:20
Kh erhöhen ohne Kalium zu erhöhen- Chemiker gefragt
by Sassi » 23 Oct 2017 13:44
12 1171 by copalethri View the latest post
02 Nov 2017 17:29
Sulfat
by ralfausc » 01 Feb 2012 09:37
2 1090 by ralfausc View the latest post
01 Feb 2012 11:39

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests