Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby Rolf K » 25 Apr 2014 20:03
Hallo zusammen,
habe bitte eine Frage an euch.
In meinem neuen 300l-Becken werden demnächst ca. 35 Funkensalmler einziehen, dazu noch 11 Perlhühner. Gleichzeitig möchte ich aber auch ein Pärchen Borellis pflegen.
Aus alter Erfahrung weiß ich wie schnell ein Schwarm Salmler das Futter von der Wasseroberfläche vertilgt.
Meine Frage nun: wie bekomme ich das Futter zu den Borellis in der Tiefe des Beckens, also quasi an den Funkensalmlern vorbei? Und was fressen die kleinen Barsche vornehmlich?
Wäre schön wenn ein Aquarianer mit ähnlicher Zusammenstellung einen Tip für mich hätte.

Gruß Rolf
Das Leben ist kein ruhiger Fluß
User avatar
Rolf K
Posts: 225
Joined: 02 Mar 2013 11:26
Location: Darmstadt
Feedback: 0 (0%)
Postby themountain » 26 Apr 2014 17:31
artemia waere eine Alternative weil die sich schnell verteilen...ansonsten groeberes wie z.B rote Mueckenlarven , Drosophila Maden etc. alles was schnell sinkt
Andreas wuenscht euch bienvenidos y saludos de Palma !
User avatar
themountain
Posts: 194
Joined: 13 Jun 2013 10:29
Feedback: 0 (0%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Apistogramma Agassiz und Apistogramma Borelli zusammen?
by Henning » 17 Apr 2008 18:23
2 1661 by Henning View the latest post
18 Apr 2008 05:52
Apistogramma Borelli Nachzucht M o.W ?
Attachment(s) by Robbie » 02 Jan 2014 19:49
0 539 by Robbie View the latest post
02 Jan 2014 19:49
Apistogramma Borelli verhält sich komisch
by PhiLx3 » 08 Jan 2018 14:40
11 1156 by Sam CH View the latest post
19 Jan 2018 10:10
Hilfe-Salmler krank
by Swimmi » 12 Feb 2010 20:53
2 522 by Swimmi View the latest post
13 Feb 2010 11:30
Shopempfehlung (südamerikanische) Salmler
by copalethri » 18 May 2018 10:56
4 390 by Thumper View the latest post
18 May 2018 13:04

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests