Menü
Gestalter: 
Größe (L × H × T): 41 × 24 × 21 cm
Volumen: 20,66 l
Glasart: Floatglas
3.272
Ansichten
3356 Tage
Standzeit bis heute
Story: 

Dieses "Kleinod" wurde ursprünglich mal angeschafft, um kranke Fische behandeln zu können. Das klassische Fertig-Komplett-Set für wenig Geld. Das war anno Tobak 2006 zum Einstieg in die Aquaristik.

Etliche Behandlungseinsätze später fanden sich dann "geeignete" Garnelen (Ja, nee, is klar - waren natürlich RFs), um dem damalig aufkeimenden Hipe der Nano-Becken folgen zu können. Von CR und Bees konnte man da noch träumen.

Von da an war es eigentlich kein Behandlungsbecken mehr, sondern offiziell unser Garnelenbecken (kurz: es Klaa=frängisch und heißt: das Kleine). Was waren wir damals schwer begeistert, als man live miterleben konnte, wie der erste Nachwuchs schlüpfte. Damals noch unter der eingebauten T5, 8W LSR im Deckel.

Mit den Jahren war es dann ein Selbstläufer, der wenig Pflege brauchte, gut für Nachwuchs war und schließlich vom "neuen Tank" mit 240L nur noch in den Schatten gestellt wurde.

Ende?

Neee! Da kam dann Tochter Nr. 2, ein ganz großer Umzug, jede Tochter ein gleichgroßes Aquarium und "schwupps", stand "es Klaa" wieder enger im Fokus, da die Garnelenpopulation sich deutlich dezimiert hatte. Und da war sie wieder, die Freude von einst. Wie praktisch :D

Ja, wenn da nicht dieses Forum gewesen wäre. Wir würden inzwischen an RFs ersticken und wären immer noch nicht weiter. Die Neugier und die Lust auf "Veränderung" stetig wachsend, der Frust über zu wenig Mittel und Wege auch, mußte aus der Not eine Tugend gemacht werden. Der Papa wollte sich nun auch verwirklichen und da wird genommen, was da ist. Daraus entstand dann der thread "a Klaans halt", was später zu "little Sunrise" wurde.

Inzwischen ist dieser kleine Tank mein Evolutionsmotor zu Haus für LEDs, Scaping und Pflanzen.

UND er steht nicht mehr im Schatten, sondern hat einen sehr präsenten Platz im Wohnzimmer, wo man ihn auch von draußen bestaunen kann.

Evolutionsbilder (11):
Layoutform: Dreieck
Hintergrundfolie: Milchglas
 

 
Für diese Galerie sind keine Bilder hinterlegt.
Lichtfarbe: 2700K + 5000K
Lichtleistung: Umgebaut 07.04.2013 auf jetzt 6,09W bei 36lm/L von 6,11W bei 28 lm/L
Beleuchtung: 
  • LED

Umwälzvolumen: 250 l/h
Filterung: 
  • Aussenfilter

Termperaturregulierung: 
  • Interner Regelheizer
 
Temperatur -
pH-Wert -
Kohlendioxid (CO2) -
Gesamthärte -
Karbonathärte -
Nitrat (NO3-) -
Phosphat (PO43-) -
Kalium (K+) -
Eisen (Fe) -
Wasserwechselintervall: alle 3 Wochen
Wasserwechsel %: 0% - Wasser wird aufgefüllt
Für dieses Aquarium liegen keine Informationen zur Düngung vor.
Für dieses Aquarium wurden keine Videos hinterlegt.
Du kannst diesen Eintrag in andere Webseiten oder Foren einbetten. Hierfür kannst du folgenden Code kopieren:

Als HTML-Code einbetten

<a href="https://www.flowgrow.de/db/aquarien/little-sunrise" target="_blank"><img alt="little Sunrise" title="little Sunrise" src="https://www.flowgrow.de/db/widget/aquarien/little-sunrise" /></a>

Als BB-Code einbetten

[url=https://www.flowgrow.de/db/aquarien/little-sunrise][img]https://www.flowgrow.de/db/widget/aquarien/little-sunrise[/img][/url]

Im Flowgrow Forum einbetten

[widget=aquarien/little-sunrise]little Sunrise[/widget]

Vorschau

Bewertungen

Leider wurden noch keine Bewertungen verfasst. Möchtest du die erste abgeben?

Flowgrow ist eine große Wasserpflanzen-Community, bei der sich alles um die Gestaltung, Nährstoffversorgung und Technik eines Wasserpflanzen-Aquariums dreht. Mit einer sehr umfassenden Wasserpflanzen Datenbank sowie Aquascaping News, bietet Flowgrow viele Informationen zu diesen Themengebieten der Aquaristik.

Aquariengestaltung ist ein sehr wichtiger Punkt bei Flowgrow, hier im Besonderen das Aquascaping sowie das Naturaquarium. Holland-Aquarien sowie normale Wasserpflanzenaquarien sind bei Flowgrow aber ebenfalls nicht wegzudenken.