Post Reply
61 posts • Page 1 of 5
Postby java97 » 17 Jan 2012 12:35
Hallo,

Ich habe seit zwei Jahren eine aus weissem Forex selbstgebaute Abdeckung mit 3 Balken über meinem Aquarium und schon lange bildet sich durch das Kondenswasser schwarzer Stock/Schimmel in den Ecken und Kanten der Abdeckung.
Ich weiss, die Frage kommt spät aber hat es eigentl. potenziell negative Auswirkungen auf das Aquariummilieu, wenn das Kondenswasser, das Kontakt mit dem Schimmel hatte, zurück in das Aquarium tropft?
Konkrete Probleme (ausser vielleicht Algen) kann ich keine benennen.
Wäre eine Abdeckscheibe empfehlenswert?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby MarcelD » 17 Jan 2012 13:18
Hi Volker,

warum killst du den Schimmel nicht einfach mit Easy Carbo?


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby java97 » 17 Jan 2012 14:32
Hi Marcel,
Danke für den Tipp aber ich möchte da kein EC draufkippen.
Es geht mir ja auch primär nicht darum, wie ich ihn loswerde sondern um die evtl. Auswirkungen (s.o.).
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby xKnut » 17 Jan 2012 15:30
Vermutlich sind Schimmelsporen in der Luft schlimmer als im Wasser, aber ganz besonders toll wird es auch da nicht sein. Ich würde mir aber eher mal Gedanken machen woher der Schimmel kommt und die Ursache bekämpfen. Was Schimmelt denn da?

Ich hätte nur Schimmel wenn ich irgendwo Futterreste rumliegen hätte, eine feuchte Abdeckung alleine schimmelt ja nicht.

Gruß
Knut
xKnut
Posts: 79
Joined: 05 Jan 2012 11:08
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 17 Jan 2012 15:53
Hi Knut,

Tja, keine Ahnung, wo´s herkommt... :?
Es fällt ja auch deshalb extrem auf weil die Abdeckung von innen weiss ist.
Die Stockflecken sehen aus wie die in den Fliesen-Fugen einer Dusche wenn man länger nicht putzt...oder feuchte Wände neigen ja auch zu Stockflecken...da gibt´s ja eigentlich auch kein organisches Material, das gammelt, die Feuchtigkeit genügt ja schon.
Gut, es wuchsen dort in den feuchten Ritzen auch mal Grünalgenbeläge, vielleicht bilden die die Basis dafür? Es ist ja auch nicht übermäßig viel, in einer schwarzen Abdeckung würde es wahrscheinlich gar nicht auffallen...
Ich habe jetzt jedenfalls erstmal eine Abdeckscheibe auf´s Aquarium gelegt, damit die Feuchtigkeit nicht in die Abdeckung gelangen kann. Dann ist Putzen angesagt...
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby xKnut » 17 Jan 2012 16:08
Hmmm... dann werde ich meine schwarze Abdeckung mal genau inspizieren, vielleicht fällt das ja wirklich nicht auf. Wobei ich aber eher vermute, dass es am Material liegt. Der Schimmel benötigt ja eine Angriffsfläche mit offenen Poren. Bei mir im Bad bekomm ich solche Flecken nur an den Fugen oder am Silikon. Glatte Fliesen z.B. schimmeln ja auch nicht und genau so wenig vermute ich kann meine Plastik Abdeckung schimmeln.
Vielleicht putzen und dann schwarz lackieren :D
xKnut
Posts: 79
Joined: 05 Jan 2012 11:08
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 17 Jan 2012 16:22
Hi Knut,

Das Forex ist in der Tat nicht so glatt wie Plastik, gerade die Schnittkanten des aufgeschäumten Materials bieten wohl eine gute Unterlage... Ich habe auch teilweise Silikon zum Abdichten verwendet...darunter ist´s auch teilweise dunkel... :?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby xKnut » 17 Jan 2012 23:20
OK, dann sollte ich wohl für meine DIY Abdeckung auch etwas anderes verwenden. Acrylglas geht ja anscheinend auch nicht, da es sich wohl auch mit Wasser vollsaugen kann. Mal sehen was ich sonst noch für Materialien finde...
xKnut
Posts: 79
Joined: 05 Jan 2012 11:08
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 17 Jan 2012 23:30
Hi Knut,
Acrylglas saugt sich mit Wasser voll??
Wie soll das denn gehen?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby xKnut » 18 Jan 2012 13:47
DAS hab ich mich auch gefragt, wollte dem Profi aber nicht widersprechen :cool:

nik wrote:Plexi taugt nicht, weil das einseitig Wasser aufnimmt und sich dann wölbt. Von der Festigkeit ginge das allemal. Meine Bastlerplatte ist labberiger, geht aber auch.

bastelanleitungen/60er-diy-abdeckung-mit-2x24-watt-t2193-15.html
xKnut
Posts: 79
Joined: 05 Jan 2012 11:08
Feedback: 0 (0%)
Postby Mörzel » 18 Jan 2012 15:03
Hallo Leute,

stellt Euch mal vor! Ihr habt ein Acrylglasbecken 120x40cm
und nach Befüllung ist es am nächsten Tag dann 125x42cm. :pfeifen:
Plexiglas wölbt sich durch einseitige Wärme
wenn sie nur als Platte genutzt wird und keine Versrebungen besitzt.
Ganz normale Materialausdehnung.
Da saugt nix!

Gruß,Markus
Mörzel
Posts: 122
Joined: 05 Oct 2011 21:46
Location: Hamburg
Feedback: 5 (100%)
Postby xKnut » 18 Jan 2012 18:47
So wie ich das verstanden habe soll die Schnittkante Wasser aufnehmen und dann kann sich das Glas wölben, da es nur aufliegt. Bei einem Aquarium aus Acrylglas kommen die Kanten nicht mit dem Wasser in Berührung, da ja hier verklebt wird. Ich hab übrigens bei Evonik folgendes gefunden:

Wie verhält sich PLEXIGLAS® gegenüber Wasser?

PLEXIGLAS® nimmt bei feuchter Umgebungsluft ca. 1,2 Prozent (%) und bei Wasserlagerung ca. 2 % Wasser auf. Dabei dehnt sich eine 1 Meter (m) lange PLEXIGLAS® Platte je nach Lagerungsart um ca. 1 bis 2 Millimeter (mm) aus. In dem für PLEXIGLAS® empfohlenen Dehnungsspiel von ca. 5 mm/m Plattenlänge ist die Volumenvergrößerung durch Wasseraufnahme berücksichtigt. Der Permeationskoeffizient für Wasserdampf (g cm / cm2 h Pa) beträgt 2,3 x 10-10.


Schätze das kann ich wirklich vernachlässigen und es mal riskieren bei so einer kleinen Abdeckung.
VG
Knut
xKnut
Posts: 79
Joined: 05 Jan 2012 11:08
Feedback: 0 (0%)
Postby Mörzel » 18 Jan 2012 21:23
Hallo Knut,

erstes kann ich nicht nachvollziehen. Aber was EVONIK zu dem
Thema sagt... Das hätte ich nicht gedacht! Man lernt nie aus!

Gruß,Markus
Mörzel
Posts: 122
Joined: 05 Oct 2011 21:46
Location: Hamburg
Feedback: 5 (100%)
Postby nik » 19 Jan 2012 08:17
Hallo zusammen,

es geht doch nicht um die Gesamtausdehnung des Plexiglases sondern um die nicht unerhebliche Wölbung durch einseitige Aussetzung mit Feuchtigkeit. Mit den Schnittkanten hat das nichts zu tun. Man kann nicht alles was Kunststoff und klar ist von den Eigenschaften in einen Topf werfen. Ich denke, das ist das Problem.

Diese einseitige Ausdehnung ist auch der Grund, warum Plexiglasbecken viel weniger ausbauchen als es das flexible Material vermuten ließe.

Was in den Baumärkten als Bastlerglas verkauft wird, AFAIR ist das Polystyrol, hat nicht diese Eigenschaft und ist wohl als Abdeckscheibe geeignet. Dafür kann man das nicht schweißen, nur eher schwierig kleben.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7313
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby xKnut » 19 Jan 2012 08:31
Ok, dann also wirklich kein Plexi als Abdeckung. Gibt es denn einen andere. Kunststoff als 3mm Platte in schwarz oder Milchglasoptik? Polystrol Platten gibt es bei uns nur als 1 oder 2mm dünne wabbelige durchsichtige geriffelte Platten...

Gruß
Knut
xKnut
Posts: 79
Joined: 05 Jan 2012 11:08
Feedback: 0 (0%)
61 posts • Page 1 of 5
Related topics Replies Views Last post
Offenes Becken mit LED Aufsatzleuchte - Schimmel ???
by Enni1977 » 30 Nov 2018 19:41
6 826 by Biotoecus View the latest post
01 Dec 2018 15:11
LED Abdeckung
by Simon » 14 Jul 2010 14:49
1 1836 by Japanolli View the latest post
14 Jul 2010 16:02
Abdeckung
by Arjas » 23 Aug 2010 14:23
8 937 by Arjas View the latest post
21 Oct 2010 17:03
T5 Abdeckung
by Anubia » 09 Oct 2013 12:08
0 312 by Anubia View the latest post
09 Oct 2013 12:08
Was haltet ihr von der Abdeckung??
by Nardi » 25 May 2008 18:58
22 2342 by addy View the latest post
06 Jun 2008 16:18

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests