Post Reply
16 posts • Page 1 of 2
Postby Tobias Coring » 12 Apr 2007 09:35
Hi

ich habe im Urlaub in einer kleinen Pfütze in höherer (bergigen) Region Mallorcas folgende Pflanze gefunden und im Aquarium gedeiht sie doch sehr viel ansehnlicher als in der Pfütze ;) jedoch habe ich keine Ahnung was für eine Art es sein könnte bzw. wie die Pflanze heißt.

Sie ist auf jedenfall sehr "brüchig" und ist beinahe zerbröselt als ich sie aus der Pfütze geholt hatte. Sie sah auch eher aus wie der untere Teil der abgebildeten Pflanze (Braun/grau modderig würde ich es nennen :D) und war eher ein kleiner Klumpen.

Sie ist sehr sehr klein (2-3 cm hoch und 1 cm breit) und wächst filigran und recht zügig. Sie hat an den Blattachsen recht hübsche rote "Gnubbel" ;).

Hier mal ein Bildchen

374



Würde mich freuen wenn jemand eine Idee hat :D

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Beetroot » 12 Apr 2007 19:17
Hallo Tobi,

kenne diese Pflanze nicht, sieht aber interessant aus. Bei welcher Temeratur hälst du die?

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby Beetroot » 12 Apr 2007 19:23
Hallo Tobi,

evtl. kann dir diese Seite weiterhelfen http://herbarivirtual.uib.es.

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby Beetroot » 12 Apr 2007 19:40
Hallo Tobi,

bislang könnte es nach optischen ähnlichkeiten evtl. eine Ceratophyllum demersum L. http://herbarivirtual.uib.es/eng-uib/especie/4533.html sein. Habe die Liste noch nicht ganz geschafft, da sind noch ne Menge drin zum klicken. :wink:

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby Tobias Coring » 13 Apr 2007 09:10
Hi Torsten,


es ist wohl eine Ultriculara Art... im Album meinte der Niko es sei eine "Ultriculara vulgaris".

Noch sieht sie nicht genauso aus... bin mal gespannt wie sie sich entwickelt.

Danke dir aber für die viele Mühe!

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Beetroot » 13 Apr 2007 13:06
Hallo Tobi,

laut der Listung der Uni der Balearen gibts dort keine Ultriculara Art. Wenn es eine wäre hättst ja jetzt ne neue Alian Species auf den Balearen entdeckt! :lol:

Na mal schauen was draus wird, is ja wohl noch ne Jungpflanze. Halte uns auf dem laufenden!

Gruß
Torsten
User avatar
Beetroot
Posts: 1401
Joined: 31 Dec 2006 01:04
Location: Papenteich nähe Lockeland
Feedback: 7 (100%)
Postby bastifantasti » 29 Apr 2007 23:07
Im Aquariumlive gibt es einen Artikel darüber! Februar/März 2007 Die Bilder sehen genauso aus!
Dies ist eine Quirlalge mit männlichen und weiblichen Geschlechtsorganen(die roten Dinger)!
Chara Corallina wird sie dort genannt!
Könnte aber auch die Chara Vulgaris Aufjedenfall Gattung Chara und eine Alge!
User avatar
bastifantasti
Posts: 332
Joined: 30 Jan 2007 02:33
Feedback: 0 (0%)
Postby Ingrid » 30 Apr 2007 08:57
hallo,
da hat der basti bestimmt recht ... ganz schön interessant.

guckt mal, auf dem 3. bild sieht die net recht ähnlich?

http://www.skidmore.edu/academics/biolo ... ALGAE.html
Ingrid
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 30 Apr 2007 09:08
Hi,

ohhh das macht die "Pflanze" nun doch interessanter. Dachte sie könnte zur großen Plage werden :D wie einige ultriculara Arten. Aber die Fotos stimmen wirklich beinahe 1:1 überein. Bei dem ultriculara Vergleich musste man dagegen viel Fantasie aufbringen, um Ähnlichkeit festzustellen.

Vielen dank Basti und auch dir Ingrid für das Foto.

Werd dann doch mal nen kleineren Haufen zurück ins Aquarium geben.

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Ingrid » 30 Apr 2007 09:12
Werd dann doch mal nen kleineren Haufen zurück ins Aquarium geben.


hoffentlich wächst die ...kannste dann verkaufen ...die roten knubbeln hat net jeder! :wink:

ich bin auch gespant wie die sich macht...
Ingrid
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 30 Apr 2007 09:30
Ich habe nochmal etwas zu der Chara corallina gefunden.

Sie soll wohl an sich aus Neuseeland stammen bzw. ist dort auf jedenfall vielfach anzutreffen und wurde bei der Suche nach neuen Aquarienpflanzen entdeckt?! (Ich frage mich dann wie sie in die Berge von Mallorca kommt :D)

Zudem soll diese Art sehr schwierig im Aquarium zu halten sein, in Teichen dagegen macht sie sich sehr gut. Dies soll primär an den Temperaturen im Aquarium liegen. Diese Algen bevorzugen kühleres Wasser.

Dies erklärt vielleicht auch, dass meine nicht mehr so hübsch im Aquarium aussieht, seitdem ich die Temperatur, für ein paar neue Otos, auf 24+°C gedreht habe. Mal abwarten ... nun steht sie direkt im CO2 Nebel...gegen die Temp kann ich aber aufgrund der äußeren Temperaturen wenig machen ;).

In einem Wasserglas in dem noch viele von den Pflänzchen waren sind einige Knubbel "schwarz" geworden.... hoffentlich sind die nicht irgendwie befruchtet und geben bald Millionen von Sporen ins Wasser ab :rocket:

Infos habe ich hierher:

The Krib - Neuseeländische Pflanzen

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby WildeHilde26 » 30 Jun 2007 23:14
Hallo, diese Pflanze ist eine Armleuchteralge. Sie kommt in Europa öfter mal vor, in Gewässern von Wassergüte 1/2 - 2.
Die habe ich hier in einem Entwässerungsgraben im Moos gefunden, aber es gibt sie auch im Starnberger See z.B.

Es gibt wohl mehrere Arten/ Unterarten, die untereinander sehr schwer zu bestimmen sind.

Ein MbW von mir ist Biologe und Taucher, der hat die Dinger öfter kartiert. Da sie sehr viel Kieselsäure einlagern, fühlen sie sich beim anfassen hart und starrig an, ähnlich wie beim Schachtelhalm. Vom Algentyp schon eine hochentwickelte Algenart.
WildeHilde26
Posts: 23
Joined: 30 Jun 2007 08:12
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 01 Jul 2007 10:05
Hi Hilde?,

herzlich Willkommen hier und freue mich sehr über deine Informationen! Diese Alge wächst bei mir eigentlich mehr schlecht als recht :(. Die roten Gnubbel hat sie auch primär gegen weiße ersetzt. Auf der Fensterbank in einem Becken ohne Technik wächst sie dagegen relativ gut.

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby David » 31 Jul 2007 21:25
Hallo Tobi,

die Chara-Arten sind eigentlich alles Pionierarten. In "jungen" Gewässern sind sie häufig zu finden, später verschwinden sie aufgrund der Konkurrenz anderer Arten meistens wieder.

Einheimische Charas kannst du übrigens sehr schön im Botanischen Garten von Göttingen in den neuen Teichen sehen.

Gruß
David
User avatar
David
Posts: 29
Joined: 31 Jul 2007 15:13
Location: Göttingen
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 01 Aug 2007 10:53
Hi David und herzlich Willkommen hier im Forum,

schön noch einen Göttingen hier zu sehen :D. In den botanischen Garten hab ich es bis jetzt immer noch nicht geschafft... aber dort muss ich wirklich unbedingt mal hin.

Vielen dank auf jeden Fall für die Infos... bei mir kümmern leider nur noch ein paar Triebe in einem kleinen Becken rum. Die Pflanze scheint wärmere Temperaturen nicht zu mögen oder ist recht empfindlich auf Konkurrenz wie du auch schon geschrieben hast.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
16 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Welche Pflanze könnte das sein?
by Rausiman » 03 Apr 2014 12:13
8 446 by Rausiman View the latest post
03 Apr 2014 23:33
Welche Pflanze könnte das hier sein?
by austrene » 04 Aug 2015 14:48
1 390 by Plantamaniac View the latest post
04 Aug 2015 16:24
was könnte das sein?
by demlak » 11 Oct 2011 15:51
2 482 by demlak View the latest post
11 Oct 2011 16:05
Was für Moos könnte das sein?
Attachment(s) by Fireabend » 02 Feb 2019 19:36
4 391 by Fireabend View the latest post
04 Feb 2019 23:50
Welche Cryptocoryne könnte das sein?
by bomberdo » 01 Oct 2007 08:13
8 1185 by bomberdo View the latest post
12 Oct 2007 16:44

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests