Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Harrdy » 30 Apr 2016 08:20
Habe vor kurzen eine Pflanze als kostenlose Beigabe bei einer Aquasabi bestellung erhalten. Leider war der Name auf der Tütte nicht richtig zu lesen da verwischt.

Kann mir jemand sagen um was für eine Pflanze es sich bei der mittleren handelt?

31210
Gruß,
Sven
Harrdy
Posts: 155
Joined: 31 Dec 2012 15:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Dominik84 » 30 Apr 2016 12:09
Hallo,
sieht nach Staurogyne sp. "Bihar" aus.

Staurogyne sp. "Bihar"

Gruß Dominik
Dominik84
Posts: 49
Joined: 19 Oct 2014 15:28
Location: Schwäbisch Hall
Feedback: 20 (100%)
Postby Harrdy » 02 Jun 2016 10:02
Inzwischen ist die Pflanze Größer aber iwie sieht die nicht aus wie ne "Staurogyne sp. "Bihar" oder was meint ihr?

31576

31575

31577
Gruß,
Sven
Harrdy
Posts: 155
Joined: 31 Dec 2012 15:35
Feedback: 0 (0%)
Postby chillhans » 02 Jun 2016 10:06
Hi,

eventuell

Hygrophila pinnatifida
?

VG,
Moritz
User avatar
chillhans
Posts: 120
Joined: 03 Jun 2015 19:23
Location: Osnabrück
Feedback: 13 (93%)
Postby DavidK » 02 Jun 2016 10:08
Hallo,

doch das ist Staurogyne Bihar. Die emersen Blätter sehen zwar anders aus, doch Unterwasser ähneln die Blätter der Hygrophila pinnatifida. Deine Pflanze ist definitiv die S. Bihar, ohne Zweifel.

LG David
Liebe Grüße
David
DavidK
Posts: 59
Joined: 31 Dec 2012 15:30
Location: Hannover
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 02 Jun 2016 10:10
Hi,
ich stimme David zu, das ist die "Bihar". Bei der ist die Blattform und -färbung sehr veränderlich. Hat zwar auch Ähnlichkeit mit Hygrophila pinnatifida, aber bei dieser würden auch die emersen Blätter tief gelappt sein, und die submersen bis zur Blattspitze.
Bei "Bihar" sind auch die submersen Stängel mehr oder weniger rau behaart (bei Hygro pinnatifida u. anderen Hygros in der Unterwasserform glatt).

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Harrdy » 02 Jun 2016 10:23
Vielen Dank für Eure Einschätzung, ich war mir nicht mehr ganz so sicher da die Pflanze in der Datenbank so "anders" aussah.

@David du hast geschrieben die Pflanze sieht emersen anderst aus, heißt es ich könnte meine 2 Ableger die ich heute rausgeschnitten habe auch in einem Blumentopf weiterziehen?
Gruß,
Sven
Harrdy
Posts: 155
Joined: 31 Dec 2012 15:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 02 Jun 2016 14:40
Hallo Sven,
wo ich noch mal dein 1. Foto anschaue, denke ich, dass auch die weniger gelappten Blätter schon submers sind. So können sie bei der Staurogyne "Bihar" aussehen. Emerse Blätter meistens dunkler, krauser, breiter.
Für Emers-Umstellung würde ich sie erst mal unter Wasser in einem Topf anwurzeln lassen und dann rausholen und hell u. luftfeucht über Wasser weiterwachsen lassen (z.B. Zimmergewächshaus oder abgedecktes Gefäß).

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
8 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest
cron