Staurogyne sp. "Bihar"

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wachstum: schnell
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (0)
  • Aquarien (5)
  • Verlinken
Wo kaufen?
Verbreitung und Fundorte [?]: 

wahrscheinlich Nordost-Indien (Bihar)


Verfügbarkeit [?]: 
  • gelegentlich im Handel erhältlich
  • gelegentlich von anderen Aquarianern zu bekommen

Irrtümliche Namen [?]: 
  • Hygrophila sp. 'Bihar'

Pflanzentyp [?]:

  • Stängel
Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Lamiales - Lippenblütlerartige
Familie [?]: Acanthaceae - Akanthusgewächse
Gattung [?]: Staurogyne

Beschreibung: 

Diese Pflanze tauchte unter dem Namen Hygrophila sp. "Bihar" im Aquarienhobby auf. Wir haben keine Informationen, von welchem Fundort genau und durch wen die Pflanze eingeführt worden war, aber die Handelsbezeichnung deutet darauf hin, dass sie aus dem Bundesstaat Bihar im Norden Indiens stammt. Hobbyisten in den USA brachten die Pflanze in emerser Kultur zum Blühen, und Cavan Allen informierte im Forum www.aquaticplantcentral.com darüber, dass sie anhand ihrer Blütenmerkmale als eine Staurogyne identifiziert worden ist. Bis zur Art konnte sie bisher jedoch nicht bestimmt werden.

Die submersen, etwas rau behaarten Blätter sind zum Teil gelappt und ähneln dadurch denen von Hygrophila pinnatifida. Bei der Pflanze überwiegen braungrüne Töne, die Blatt-Unterseiten sind hell pink bzw. blass lila gefärbt. Diese große, kräftige, relativ schnellwüchsige Stängelpflanze unterscheidet sich insgesamt sehr von den Staurogyne-Arten, die bisher im Aquarienhobby bekannt geworden sind.

Staurogyne sp. "Bihar" hatte sich als Aquarienpflanze zunächst in den USA verbreitet. Inzwischen (seit 2012) ist sie auch in Europa im Handel erhältlich.

- Wird fortgesetzt -

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?
Erhältlich bei: