Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby Hortulanus aquatilis » 03 Jun 2015 20:00
Hallo Pflanzenspezialisten!

Habe diese Pflanze vor einiger Zeit über das Forum bekommen. Sollte eine Ammania gracilis sein, aber da war es schnell klar, dass das nicht in Frage kommt. Sie steht bei mir emers auf der Fensterbank ein paar Stängel habe ich ins Becken gesetzt.

Also... wechselständige Blätter, ausgeprägte Ochreae... damit komme ich auf Persicaria. Im Abgleich mit der Datenbank gibts meiner Meinung nach aber keinen eindeutigen Treffer.

Stängel sind rot-braun, die Blätter ca. 8 cm lang und grün, jüngere Blätter zu den Petiolen hin rötlich. Ältere Blätter haben manchmal einen dunklen Fleck entlang der mittleren Blattader. Bringt mich das in Richung H. hydropiper?

Die submerse Pflanze hat kleinere Blätter, die gelblich hellgrün sind, die jüngsten sind lila/rötlich mit gelber mittlerer Blattader.

Bevor ich jetzt Stunden mit einschlägiger Literatur verbringe... hat jemand die Pflanze schonmal gesehen?

emers:




submers:

Sry, für das schlechte Foto!
Gruß,

Robert
User avatar
Hortulanus aquatilis
Posts: 37
Joined: 26 Feb 2015 10:44
Location: Berlin
Feedback: 6 (100%)
Postby Plantamaniac » 03 Jun 2015 20:32
Hallo, das ist Poligonium pak chong.
Hab ich auch emers und submers
Sao Paulo dennerle ist derber, mit beiteren Spreiten, ansonsten sehr ähnlich.
Die echte Sao Paulo ist insgesammt größer und sparriger.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4254
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Hortulanus aquatilis » 03 Jun 2015 20:54
Hi Moni!

Super, danke! :smile:
Gruß,

Robert
User avatar
Hortulanus aquatilis
Posts: 37
Joined: 26 Feb 2015 10:44
Location: Berlin
Feedback: 6 (100%)
Postby Sumpfheini » 04 Jun 2015 09:33
Hi zusammen,

von den sehr schmal-lanzettlichblättrigen roten Aquarienknöterichen schwirren welche unter folgenden Namen rum:
- Persicaria sp. "Kawagoeanum" (im Sinne von APC Plantfinder u. FG-Pflanzendatenbank)
- Persicaria sp. "Pak Chong", später von Hans-Georg Kramer "Blutrot" genannt (stammt aus Thailand, wurde bei der Stadt Pak Chong von einem Grabenrand gepflückt)
- Persicaria sp. "Red" (im Handel verwendetes Label)
- Persicaria sp. "Sao Paulo" - von Dennerle; wie Moni schon erwähnt hat, ist das ist NICHT die originale "Sao Paulo".

Ich bin mir nicht sicher, ob die Original-Aufsammlung von "Pak Chong" noch existiert, und wenn ja, ob sie sich überhaupt von "Kawagoeanum" unterscheidet. Ich gehe davon aus, dass "Red" mit "Kawagoeanum" identisch ist.
Ich dachte auch immer, dass die Dennerle-"Sao Paulo" das Gleiche wie "Kawagoeanum" ist - aber Moni hat ja Unterschiede gefunden.

Hofftentlich gelingt es mal, die wissenschaftl. Artnamen rauszufinden... habe ein paar blühende Pflanzen vom "kawagoeanum"-Typ schon mal gepresst. Blöderweise soll es in Persicaria auch viele Hybriden geben.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 04 Jun 2015 09:54
Hallo, ja muß meine schön räumlich getrennt halten, damit sie sich nicht kreuzen.
Hab ja Platz genug :grow:
Bei der echten Sao Paulo hab ich mal wieder versucht von der blühenden Pflanze Stecklinge zu machen...Tja, was ich von den andern schon kenne. Wenn Blüte dann nixmehr Steckling :? Weiter gehts mit Samen :grow:
So wie andere Zweijährige auch. Nach der Blüte Feierabend :-/
Vielleicht verschwinden sie deswegen immerwieder von der Bildfläche :sceptic:
Ist aber für mich jetzt nicht so schlimm, da sie sich ja sehr leicht aus Samen vermehren lassen.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4254
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Sumpfheini » 04 Jun 2015 13:16
Hi Moni,
Plantamaniac wrote:Bei der echten Sao Paulo hab ich mal wieder versucht von der blühenden Pflanze Stecklinge zu machen...Tja, was ich von den andern schon kenne. Wenn Blüte dann nixmehr Steckling Weiter gehts mit Samen
Ich versuche mal ein Foto zu machen - bei unserer emersen Sao P. bildet sich immer neben dem Blütenstand ein Seitentrieb, der dann eine Weile vegetativ weiterwächst, bis zum nächsten Blütenstand.
Vielleicht hilft es, wenn man sich entwickelnde Blütenstände gleich abknipst?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Hortulanus aquatilis » 04 Jun 2015 14:28
Hi!

Super, dass man hier immer auf jemanden mit handfester Erfahrung trifft! ;)

Ist die erste Persicaria, die mir untergekommen ist und ich muss sagen, dass ich schon etwas überrascht war von der Undurchsichtigkeit der Infos über die Planze. Hab jetzt im Netz mehrmals gelesen, dass die Knöteriche sowieso auch recht variabel sein sollen, deshalb hatte ich die Chancen meine Pflanze genau bestimmen zu können sowieso schon klein eingeschätzt.

Ich werde sie einfach mal in Ruhe wachsen lassen und euch dann an der Blüte teilhaben lassen ;)

Das mit der Vermehrung über Samen ist ja auch interessant. Werd ich mal ausprobieren! Aber meinst du, Moni, mit zweijährig, dass sie im zweiten Jahr nach der Blüte eingeht? Hatte gelesen, dass die entweder ein- oder mehrjährig sind.

Gruß,

Robert
Gruß,

Robert
User avatar
Hortulanus aquatilis
Posts: 37
Joined: 26 Feb 2015 10:44
Location: Berlin
Feedback: 6 (100%)
Postby Sumpfheini » 04 Jun 2015 14:49
Hi,
Hortulanus aquatilis wrote:Das mit der Vermehrung über Samen ist ja auch interessant. Werd ich mal ausprobieren! Aber meinst du, Moni, mit zweijährig, dass sie im zweiten Jahr nach der Blüte eingeht? Hatte gelesen, dass die entweder ein- oder mehrjährig sind.
Ich glaube auch, einjährig war gemeint. Oder, Moni?
Vielleicht lassen sich auch Knöteriche, die in der Natur einjährig sind, in Kultur mehrjährig ziehen, so ähnlich wie es bei (echter) Rotala indica der Fall ist. Kann da aber nichts aus eigener Erfahrung sagen.

Einer der Rätselknöteriche ist auch Polygonum sp. in älteren Ausgaben von Kasselmann, Aquarienpflanzen. Ich glaube, die Pflanze wurde mal in den 90er oder 2000er Jahren von Tropica geführt. War auch eine Persicaria (nicht Polygonum s.str.)

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 04 Jun 2015 17:11
... und hier noch Bilder von emerser echter Persicaria "Sao Paulo":

Der Blütentrieb, der scheinbar links abzweigt, ist eigentlich der Haupttrieb. Der Stängel wächst aber mit einem Seitenzweig weiter, der wie ein Haupttrieb aussieht. (@Robert: auf Fachchinesisch: "sympodiales Wachstum")

Triebspitze vom Seitenzweig. Die wird irgendwann auch einen Blütenstand bilden.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 04 Jun 2015 22:17
Hei, ja heut morgen hab ich mal geguckt, da sind auch noch paar Triebe ohne Blüten..die werd ich dannmal versuchen zu bewurzeln. Die andern stehen schon seit 3 Wochen zusammen mit der Ludwigia im Wasserglas, weil ich sie raus in den Teich setzen möchte. Die Ludwigia hat schon 2cm lange Wurzeln, die Sao Paulo keinen mm :irre:
Vielleicht gehts ja draußen, morgen sind 33° gemeldet :grow:
Die andern Wasserpflanzen freun sich auchschon drauf :lol:
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4254
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Sumpfheini » 05 Jun 2015 10:56
Moin Moni,
Plantamaniac wrote:Die Ludwigia hat schon 2cm lange Wurzeln, die Sao Paulo keinen mm

Ich schlage vor, die Persicaria-Triebe der Länge nach ins Wasser zu legen. Das am besten gleich aufdüngen. - Die Knöteriche sind nach meinem Eindruck auch ziemlich nährstoffbedürftig; werden schnell blass um die Nase. Wenn man sieht, in was für Dreck die heimischen Persicarias oft wuchern...

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 05 Jun 2015 13:56
Hei, ok das kann ich auchmal probieren...
Normal sagt man ja, das mageres Substrat oder Wasser die Wurzelbildung fördert...
Ok, ebenso Phosphat :sceptic: Oder Weidentriebe(Weidenwasser), die ja ein natürliches Bewurzelungshormon abgeben.
Ich hab heut morgen 3 fingerlange Triebe, die noch nicht geblüht haben neben die andern gestellt..mal sehen, wer schneller is ;-)
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4254
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
12 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest