Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby kunzi » 27 Jan 2014 20:28
Hallo,

ich habe "nach meinem Wissen" zwei grüne Cambomba Arten.

Allerdings hat eine einen etwas dickeren leicht bräunlichen Stengel.
Die andere Art einen etwas dünneren rein grünen Stengel.

Nach einem Bildvergleich der C. caroliniana in der Datenbank, könnte ich beide mit dem ersten und dem zweiten Bild vergleichen.


Nur was ist jetzt der tatsächliche Unterschied?

Standort im Becken und das Becken selbst ist derselbe/dasselbe...

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby Sumpfheini » 27 Jan 2014 20:55
Hi Sebastian,
Cabombabestimmung ist bei nicht blühenden Pflanzen relativ unsicher und auch nicht so meine Sache, aber am besten, du lässt beide längere Zeit wachsen, so dass sie die Oberfläche erreichen und (hofftl.) Schwimmblätter und Blüten bilden. Dann kann man sie bestimmen, bzw. könntest du Fotos machen.
Als Bestimmungsliteratur geeignet:
- Orgaard, M., Van Bruggen, H.W.E., Van Der Vlugt, P.J. (1992): Die Familie Cabombaceae (Cabomba und Brasenia). Aqua Planta, Sonderheft 3.
- Kasselmann 2010, Aquarienpflanzen

(Fotos von blühenden Cabombas für die Pflanzendatenbank wanted!)

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby kunzi » 28 Jan 2014 19:02
Hallo,

danke Heiko, ich versuch es mal zu arrangieren soweit es mir möglich ist, dass ich sie auf Blütenbildung wachsen lasse.
Hoffentlich kann ich die Schere still halten...

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 908
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby Sumpfheini » 28 Jan 2014 19:15
Hallo Sebastian,
ich muss auch zugeben, die jetzigen Datenbankbilder im C. caroliniana-Eintrag sind nicht so dolle. Habe noch nicht bemerkt, dass es von dieser Art Varianten mit unterschiedlicher Stängelfärbung gibt, aussschließen kann man es wohl nicht. Aber z.B. die grüne Form von Cabomba palaeformis (ist im Hobby wohl sehr selten geworden, H.-G. Kramer hat sie letztens im Aquaristik Fachmagazin vorgestellt) scheint C. caroliniana sehr ähnlich zu sein, solange sie nicht blüht, und treibt sich vielleicht auch unerkannt im Hobby herum (als caroliniana?).
Wenn du magst, könntest du auch jetzt schon Fotos von den Pflanzen machen, viell. hat jemand dann schon eine Idee dazu.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Rotala wallichii, leichte Zweifel
Attachment(s) by Biotoecus » 13 Apr 2015 18:07
20 1227 by droppar View the latest post
24 Jul 2015 07:12
Cabomba..?
Attachment(s) by sotho » 19 Mar 2016 17:02
12 680 by sotho View the latest post
20 Mar 2016 13:34
Hornkraut oder Cabomba?
Attachment(s) by tumidinoda » 22 Dec 2013 11:42
5 495 by Ebs View the latest post
22 Dec 2013 13:31
Mischung aus Cabomba und Wasserwedel
by Planta Amicus » 15 May 2014 19:38
4 432 by Hydrophil View the latest post
16 May 2014 07:08
kann das Cabomba palaeformis sein?
Attachment(s) by goldberg1974 » 10 Jul 2009 12:41
3 488 by goldberg1974 View the latest post
10 Jul 2009 18:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest
cron