Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Nunduun » 12 Mar 2013 15:53
Hallo Ihr lieben,

Heute hab ich im Laden kurzentschlossen eine Cryptocoryne wendtii Broadleaf (laut Steckerschild ist sie von Stoffels) gekauft weil ich schon länger eine grünbleibende Crypto haben wollte. Nun war ich grad auf der Suche nach Beschreibungen finde aber auch hier im Forum nichts weiter unter diesem Namen.
Ich mache nachher gleich mal noch ein paar Bilder aber sie gleicht dieser hier für meine Augen stark:

http://www.aquabid.com/cgi-bin/auction/ ... 1229490024

hat jemand von Euch schonmal was von einer broadleaf Variante gehört und weiß vielleicht einen akuraten Namen?

Liebe Grüße
Lene
"Einige zeitgenössische Künstler werden von der Angst vor einer Niederlage dazu getrieben, den Überfluß des Lebens in die Zwangsjacke der Geometrie zu pressen." Rudolf Arnheim in Kunst und Sehen S.114

einen fröhlichen Tag Euch allen!
User avatar
Nunduun
Posts: 118
Joined: 29 Jul 2011 08:16
Location: Berlin
Feedback: 2 (100%)
Postby Nunduun » 13 Mar 2013 13:20
huhu,

hier nun endlich ein Bild von meiner Crypto:


Die Blätter sind bei selber Länge, mit z.Z. bis zu 4cm deutlich breiter als die meiner braunen wendtii und C. beckettii. Die Blattadern treten stärker hervor, wobei ich nicht sicher bin ob dass nicht nur an der Farbe liegt. Außerdem sind die Blätter z.T. leicht gehämmert, aber nicht wie die beiden anderen marmoriert sondern einheitlich grün. Die Stiele sind ebenfalls grün mit braunen Adern und etwas kräftiger. Junge Blätter haben weniger braune Adern und etwas schmaler als die alten.

Liebe Grüße
Lene
"Einige zeitgenössische Künstler werden von der Angst vor einer Niederlage dazu getrieben, den Überfluß des Lebens in die Zwangsjacke der Geometrie zu pressen." Rudolf Arnheim in Kunst und Sehen S.114

einen fröhlichen Tag Euch allen!
User avatar
Nunduun
Posts: 118
Joined: 29 Jul 2011 08:16
Location: Berlin
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 17 Mar 2013 13:59
Hallo Lene,

vor solchen Fragen zu Crypto-Varianten fürchte ich mich :wink: - weil die immer aufdecken, wie unübersichtlich und schwierig diese Sache ist. Von wendtii gibt es ja in Kultur offenbar viele Formen ohne spezielle Bezeichnung, dazu noch die Veränderlichkeit je nach Kulturbedingungen... da kann man nur hoffen, dass evtl. Cryptosammler bzw. Wasserpflanzenproduktions-Insider hier reinschauen und beurteilen können, ob das wirklich eine neue wendtii-Form ist, oder eine, die auch unter anderem Namen schon längst im Handel ist (C. wendtii "Grün"? - auch nur eine Sammelbezeichnung). Ähnliche Fälle sind C. petchii "Pink" oder C. beckettii "Green".

So dokumentieren deine Infos aber erst mal, was Stoffels unter diesem Label führt - es scheint ja allgemein üblich zu sein, dass die Firmen neue Pflanzen bzw. welche mit neuen Bezeichnungen auf den Markt bringen, ohne wirklich darüber zu informieren...
Ich nehme mal an, die Crypto war in der emersen Form, und bildet jetzt die ersten submersen Blätter?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Nunduun » 18 Mar 2013 21:55
Hallo,

Danke Heiko für die geduldige Antwort. Hatte leider erst nach dem eröffnen des Themas sorichtig realisiert was da für ein Namenskuddelmuddel um die Cryptos herrscht... Leider bin ichnicht sicher obs jetzt emers oder submers ist, denn sie ist erst ganz frisch im Becken. Ich hatte jetzt auf submers getippt.

Allerdings weiß ich noch bei einer 2.Pflanze nicht ganz welche es ist. Bestellt hatte ich bei Extraplant eine Ludwigia acurata. Anders als im Steckbrief beschrieben zickt meine aber besonders im Cube rum, wächst sehr langsam, bleibt eher grün und kommt jedenfalls über ein gelbocker oder dunkles kupfer-olive kaum hinaus. Besonders im Cube verdreht sie die Blätter zu richtigen Korkenziehern- allerdings sind dort auch nur 18°. In den beiden anderen Becken bekommt sie kein CO2,und außer dass die Blärren nicht ganz so verzwirbelt sind wächst sie nicht besser. Anbei einige Bilder wie sie z.Z. im Krebsbecken ausschaut- also in dem Becken mit der wenigsten Pflege und Düngung.

Die Pflanze selbst wächst z.T. kriechend und bildet dann an fast jedem Knoten Wurzeln aus. Die Blätter sind kreuzständig angeordnet, die Internodien allesamt relativ kurz, selten über 5mm. Die Blätter sind mit ca. 2mm Breite und 3-4 cm Länge sehr schmal und merkwürdigerweise vom Stengel aus gesehen meist nach links gebogen.



Liebe Grüße
Lene
"Einige zeitgenössische Künstler werden von der Angst vor einer Niederlage dazu getrieben, den Überfluß des Lebens in die Zwangsjacke der Geometrie zu pressen." Rudolf Arnheim in Kunst und Sehen S.114

einen fröhlichen Tag Euch allen!
User avatar
Nunduun
Posts: 118
Joined: 29 Jul 2011 08:16
Location: Berlin
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 19 Mar 2013 08:52
Hallo Lene,

das könnte Ludwigia brevipes sein. Die ist submers wirklich schwer von arcuata zu unterscheiden und ist im Handel häufig als "arcuata" erhältlich. Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob es verschiedene brevipes-Varianten gibt, die submers unter gleichen Bedingungen unterschiedlich aussehen. Die seitl. gebogenen Blätter hat auch die L. brevipes in den Becken bei Aquasabi (bei echter arcuata sieht man das allerdings auch). Wenn sie dort nicht aus dem Wasser gewachsen wäre und geblüht hätte (Bestimmungsthread von Tobi vor längerer Zeit, siehe auch Beschreibungen in der PflanzenDB oder in Kasselmann, Aquarienpflanzen), wäre ich mir nicht sicher, ob diese L. arcuata oder brevipes ist.
Wenn du ganz sicher gehen möchtest - Emerskultur, im Sommer auch im Freien möglich. Die Blüten von beiden Ludwigien sehen auch ganz hübsch aus.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 19 Mar 2013 13:17
p.s.
noch mal zur Crypto: die glatteren, kleineren Blätter sehen mir wie emerse aus, submers haben die wendtii-Formen oft solche welligen, bullösen Blätter wie das neue Blatt bei deiner Pflanze.
Sieht für mich wie Cryptocoryne wendtii "Grün" aus, aber ich hoffe, dass hier irgendjemand Genaueres weiß...

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Nunduun » 20 Mar 2013 08:37
Guten Morgen,

na dann werd ich mal weiter abwarten und wenns wärmer wird und ich den Glasdeckel aufm Qube nicht mehr brauche, versuch ich mal die Ludwigia aus dem Aquarium rauswachsen zu lassen.
Danke dir jedenfalls für deine Mühe Heiko.:thumbs:

Liebe Grüße
Lene
"Einige zeitgenössische Künstler werden von der Angst vor einer Niederlage dazu getrieben, den Überfluß des Lebens in die Zwangsjacke der Geometrie zu pressen." Rudolf Arnheim in Kunst und Sehen S.114

einen fröhlichen Tag Euch allen!
User avatar
Nunduun
Posts: 118
Joined: 29 Jul 2011 08:16
Location: Berlin
Feedback: 2 (100%)
Postby Nunduun » 04 May 2013 20:24
Huhu,

also inzwischen sind der wedtii Broadleaf submerse Blätter gewachsen. Die sind deutlich glatter und um wenigstens 1/3 schamler aber auch größer als die alten. Von den googlebildern her tippe ich jetzt auf ne C. Lutea. Leider bleiben auch diese nicht grün sondern werden vom Blattrand her wieder rotbraun. Kann es sein dass Cryptos unter bestimmten Bedingungen (wie sie vielleicht zufällig bei uns im Becken herrschen) deutlich eher ins rotbraun schlagen? Weil alle drei Sorten die ich als "grüne-xy" gekauft hab, behalten kaum was grünes an sich... :-/
Aber zumindest scheint sie den Neons zu gefallen, denn die stehen jetzt häufiger dort genau mittig im Becken, am Ende des Sandweges unter den Blättern, so dass ich sie wunderbar beobachten kann.
Bei Gelegenheit gibts da aber noch n Foto dazu...

Die Ludwigie scheint mir wirklich eine Brevespis zu sein, seit kurzem gebe ich etwas mehr Mikrodünger zu und nun sind die Triebspitzen deutlich breiter, gerader und grüner mit klarer Blattspitze. Offenbar hab ich einfach pech und es werden ständig andere Pflanzen verkauft/verschickt als beschildert/bestellt...
Ich frag mich ja wirklich wie das mit den nach Plan bepflanzeten Contest-Aquarien funktioniert. Kauft man dann eine Pflanze quasi drei mal um sicherzugehen das man sie einmal erwischt oder wie? :glaskugel:

Liebe Grüße
Lene
"Einige zeitgenössische Künstler werden von der Angst vor einer Niederlage dazu getrieben, den Überfluß des Lebens in die Zwangsjacke der Geometrie zu pressen." Rudolf Arnheim in Kunst und Sehen S.114

einen fröhlichen Tag Euch allen!
User avatar
Nunduun
Posts: 118
Joined: 29 Jul 2011 08:16
Location: Berlin
Feedback: 2 (100%)
Postby Nunduun » 04 May 2013 22:59
Nabend

hier noch einige Bilder:

19960
Gesamtansicht

19965
Ludwigie brevespis

19966
19961
C. wendtii braun und C. Becketi an unterschiedlichen Standorten.
Ab und an schieben beide nach nem Rückschnitt bzw. die Jungpflanzen kräftig grüne Blätter nach, anschließend werden sie wieder tief rotbraun. Einziger Unterschied: die Becketii ist nicht wie die wendtii noch leicht getiegert- oder andersrum^^.

19964
19963
19962
19959
19958
die neue grüne mit alten emersen und neuen submersen Blättern.

Liebe Grüße
und schönes RestWE!
"Einige zeitgenössische Künstler werden von der Angst vor einer Niederlage dazu getrieben, den Überfluß des Lebens in die Zwangsjacke der Geometrie zu pressen." Rudolf Arnheim in Kunst und Sehen S.114

einen fröhlichen Tag Euch allen!
User avatar
Nunduun
Posts: 118
Joined: 29 Jul 2011 08:16
Location: Berlin
Feedback: 2 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Cryptocoryne wendtii braun oder Mi Oya
Attachment(s) by Moermel » 05 Aug 2011 10:47
13 913 by Sumpfheini View the latest post
14 Aug 2011 20:41
Cryptocoryne wendtii ''braun"?
Attachment(s) by Michaw » 31 Aug 2011 17:33
2 456 by Michaw View the latest post
01 Sep 2011 20:10
Cryptocoryne wendtii braun oder vl. undulata?
Attachment(s) by tom_ek » 19 Oct 2013 19:11
24 1050 by Sumpfheini View the latest post
10 Mar 2014 16:58
Cryptocoryne wendtii "Broad Leafes" vs. undalata "Broad Leav
by Martin1a » 17 Jun 2017 16:49
3 386 by Sumpfheini View the latest post
18 Jun 2017 09:11
Ist das wirklich Weepingmoos?
by zapp26 » 27 Mar 2015 15:21
6 764 by Sumpfheini View the latest post
09 May 2015 23:18

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests