Post Reply
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon tîmeau » 01 Nov 2013 21:39
Hi! Ich möchte euch hier auch mal mein aktuelles Becken vorstellen.
Nachdem es seit ca. einem Jahr ständigem Auf-, Ab- und Umbau ausgesetzt war, bin ich jetzt endlich zu einem (mich) zufriedenstellenden Ergebnis gekommen. Da ich nicht so viel Geld für Soils und so weiter ausgeben möchte, fahre ich mit schlichtem Sandboden und Düngung über die Wassersäule. Der Berg auf der linken Seite ist nicht etwas mit Kies aufgeschüttet sondern eine etwas abenteuerliche Konstruktion aus schwarzer Filtermatte, die zwischen die Steine geklemmt ist und mit Moos bepflanzt wurde (Sekundenklebermethode). Dadrunter befindet sich ein größerer Wasserraum, darin auch der eigentliche HMF mit dem das Becken gefiltert wird (ich weiß, der Berg selbst wäre schon ein HMF, nur war das Becken vorher anders gestaltet und so habe ich den HMF einfach eingebaut. Die Matte vom Berg ist aber sehr grob, ich sehe sie mehr als mechanischer Vorfilter - auch wenn das wahrscheinlich nicht stimmt). Jetzt ein paar Bilder:

Werdegang:


Ist-Zustand:


Ich bin zwar soweit zufrieden und lasse es jetzt wachsen, für kleine Verbesserungsvorschläge bin ich aber natürlich jederzeit offen :D
See ya,
Timo
db/aquarien/valley-of-the-winds
Benutzeravatar
tîmeau
Beiträge: 149
Registriert: 03 Nov 2010 14:56
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 14 (100%)
Beitragvon thomas2805 » 02 Nov 2013 16:12
Hey Timo,

subjektiv gefällt mir deine erste Version (oben) am besten. Bei dem neuesten Stand stört mich die 'zu runden' Wurzeln. Da könnte für mich noch mehr Struktur rein. Und es wirkt ein wenig dunkel in der linken Ecke.

Ist aber nörgeln auf hohem Niveau :bier:

Wo wohnst'n eigentlich wenn du an der Panke Pflanzen sammelst? Habe vorher am Humbolthain gewohnt, fast Nachbarn :D

Grüße aus Charlottenburg

Thomas
'Man muss selbst die Veränderung sein welche man im Leben sehen möchte', M. Ghandi
Benutzeravatar
thomas2805
Beiträge: 180
Registriert: 17 Mär 2012 17:16
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 7 (100%)
Beitragvon tîmeau » 19 Nov 2013 14:34
Hi!

Tut mir Leid, dass ich erst jetzt dazu komme, zu antworten..
Die runden Wurzeln sind ganz leicht angelehnt an Dave Chows "Lofty Spirit", eigentlich hatte ich gezielt nach geschwungeneren Stücken gesucht ;)
Mittlerweile machen sich bei mir aber leider Algen breit. Was es ist, weiß ich nicht. Sehen etwas aus wie Froschlaichalgen nur ohne die charakteristischen Laich"gnubbel". So grüngraue leicht glitschige Bäumchen, die schwer überhaupt abzuzupfen sind, da sie immer wieder wegrutschen..
Ich wohne im Wedding. Hatte mal einen Sonntagsspaziergang die halbe Panke entlang gemacht und dabei die Pflanzen gesehen. Da wo dieses Künstlerhaus ist (oder was genau das auch sein mag)..
See ya,
Timo
db/aquarien/valley-of-the-winds
Benutzeravatar
tîmeau
Beiträge: 149
Registriert: 03 Nov 2010 14:56
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 14 (100%)
Beitragvon Franci » 20 Nov 2013 11:05
Ich finde das Letzte einfach klasse :)
Liebe Grüße, Franci :)
Benutzeravatar
Franci
Beiträge: 102
Registriert: 18 Aug 2013 13:10
Wohnort: Gelsenkirchen
Bewertungen: 0 (0%)
4 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
The tree
Dateianhang von addy » 16 Mär 2009 19:02
11 1653 von addy Neuester Beitrag
16 Feb 2010 16:07
Tree On Rocks
Dateianhang von bongpapst » 20 Mär 2012 20:56
9 1360 von Der Kubist Neuester Beitrag
09 Mai 2015 08:11
Mini M - Tree
Dateianhang von ThoreS » 13 Aug 2012 11:11
28 2733 von NicoHB Neuester Beitrag
18 Jan 2013 15:42
The absent tree
Dateianhang von Maximus12-11 » 09 Mär 2013 10:01
10 1086 von Maximus12-11 Neuester Beitrag
28 Mär 2013 17:09
30l Homeland Tree
Dateianhang von DavidO » 20 Aug 2013 09:38
1 341 von DavidO Neuester Beitrag
20 Aug 2013 09:42

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alex Woesz und 3 Gäste