Post Reply
68 posts • Page 1 of 5
Postby Tobias Coring » 13 May 2007 18:34
Hi,


habe vor 3 Tagen mein 54er vorgekramt und es mit ein bischen ADA Aquasoil Amazonia und ein paar Pflanzen und Wurzeln bestückt.

2x18W T8 hängen darüber und ein Eheim 2224 dient hier als Filter. CO2 gibts über eine Bio CO2 Anlage mit Vernebelung durch einen Eheim "Power Diffusor". Ist ansich ein Venturi Diffusor und zerhäckselt das CO2 in Minibläschen ohne blöde Geräusche.

hier am 10.05:

486


Die Wurzeln wollen noch immer auftreiben, daher zwei Steine zum beschweren dieser ;). Die kommen raus, sobald die Wurzeln selbstständig unter Wasser bleiben.

13.05:

487


Das Wasser wird durch die Aquasoil recht gelb gefärbt. Durch Wasserwechsel (alle 3 tage) kann man dieses Problem aber innerhalb von 2 Wochen beseitigen. Danach sollte alles wieder schön klar sein.
Im Moment habe ich auch noch keinen geeigneten Hintergrund für das Aquarium. Es wird aber wohl auf einen hellen Grauton hinauslaufen.

Bin gespannt wie sich das Becken entwickelt ;).

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby MaikundSuse » 14 May 2007 00:00
Hallo Tobi!

Das sieht doch schon echt gut aus!
Wie hast du denn die Röhren in die Abdeckung bekommen? :shock:
Oder hast die eine hängende Beleuchtung?

Tobi wrote:Bin gespannt wie sich das Becken entwickelt ;).

Nicht nur du! ;)

Viele Grüße
Maik
Fachgruppe Aquaristik Greifswald - Official Member
Image
User avatar
MaikundSuse
Posts: 700
Joined: 21 Feb 2007 22:01
Location: HGW
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 14 May 2007 06:53
Hi,

im Moment liegt einfach ein T8 Doppelbalken über dem Aquarium. Wenn wieder etwas mehr Zeit ist, werde ich dafür auch nochmal etwas hübscheres basteln.

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Gast » 14 May 2007 13:45
Hallo Tobi,
sieht schon gut aus :top: , da bin ich auch mal gespannt wie es sich entwickeln wird, im Gegensatz zum Becken mit T5 Beleuchtung.

Gruß
Werner
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 23 May 2007 17:29
Hi,

habe heute mal aus dem großen Becken etwas Limnophila aromatica ins kleine gesetzt. Ich denke bloß, dass sie ihre Farbe verlieren wird. Ich brauch also irgendwas rotes was unter weniger Licht auch rot bleibt ;). Ludiwgia repens vielleicht oder irgendwas anderes, denn der Kontrast sieht schon irgendwie toll aus.

Ansonsten bin ich mit dem Wuchs recht zufrieden. Das hemianthus brauchte eine lange Zeit der Eingewöhnung. Der Wechsel von KH 0 auf KH 4 hat es nicht so gut weggesteckt. Ich habe um das ganze zu beschleunigen heute nochmal ein bischen mehr HC eingesetzt.

Es scheint im Moment auch noch einiges an Ammoniak im Becken zu sein, denn 2 Testgarnelen haben den Umsatz in das Becken nicht überlebt *sniff*.
Nitrit war sehr viel im Becken, jedoch macht das den Garnelen ja garnichts. Aber Ammonium wird auch sehr üppig vorhanden sein und wegen des pH Wertes um 7,2-7,5 denke ich wird auch ein bischen Ammoniak entstehen ?! Ich hoffe nur, dass es nicht von meinem gesammelten Holz kommt, dass die Garnelen gestorben sind. Das ganze war schon gut getrocknet, hat aber beim Zersägen etwas "etherisch" gerochen... glaube es sind Rosmarinwurzeln.

Das pogostemon helferi wächst auch nur sehr langsam, aber kommt mitlerweile etwas in fahrt. Der kleine Stein rechts zwischen dem HC fliegt wohl bald raus. Dort ist etwas Moos drauf, welches in einer Tupperdose zum submersen Leben erweckt ist, jedoch dort sehr viel schöner aussah als im Becken :(.

Hier mal ein Bild des jetzigen Zustands:

514


Einen schönen Hintergrund habe ich noch immer nicht verwirklicht... aber kommt alles noch ;).


Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Sabine68 » 23 May 2007 18:14
Hallo Tobi,

das entwickelt sich ja schön.
Was hast du vorne links vor der Wurzel sitzen - ist das Blyxa?
Ich bin mal gespannt, wie es sich weiter entwickelt.
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Tobias Coring » 23 May 2007 18:43
Hi Sabine,


ja das ist Blyxa japonica dort vorne links. Hoffe es wächst auch weiterhin bei den recht mageren Lichtverhältnissen. Denke schon darüber nach noch eine weiter 18w Lampe darüberzuhängen.

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Chris » 25 May 2007 20:46
Hi Tobi,

ich habe ja Dein neues Becken schon live gesehen- schaut wirklich richtig gut aus :top: Habe gestern dann mal mein Becken in die Mangel genommen und etwas Platz geschaffen. Das P. helferi ist tatsächlich gleich über Nacht etwas gewachsen- hat jetzt auch nen richtigen Sonnenplatz. Werde mal meinen Thread aktualisieren...

Ich wünsche allerseits ein schönes Pfingstwochenende, Chris
User avatar
Chris
Team Flowgrow
Posts: 95
Joined: 02 Sep 2006 17:21
Location: Göttingen
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 28 May 2007 16:10
Hi,


mal ein paar kleine Fotos reinstellen von dem Becken...


Die linke Seite entwickelt sich sehr schön. Besonders die inclinata "cuba" wächst sehr filigran und wird an der Spitze richtig schön Orange.

520


Hier noch drei Nahaufnahmen der inclinata "cuba"

521


522


einmal mit Blitz

523



Das HC fängt erst seit ein paar Tagen an richtig gut zu wachsen. In der Bio CO2 Anlage war noch zu wenig Hefe drin... seitdem die CO2 Produktion besser angelaufen ist, bildet das HC auch mehr Ausläufertriebe. Das Pogostemon wächst seitdem auch deutlich besser, wobei es noch immer keine Geschwindigkeitsrekorde aufstellt ;).

Chris wrote:Hi Tobi,

ich habe ja Dein neues Becken schon live gesehen- schaut wirklich richtig gut aus :top: Habe gestern dann mal mein Becken in die Mangel genommen und etwas Platz geschaffen. Das P. helferi ist tatsächlich gleich über Nacht etwas gewachsen- hat jetzt auch nen richtigen Sonnenplatz. Werde mal meinen Thread aktualisieren...

Ich wünsche allerseits ein schönes Pfingstwochenende, Chris


ja danke dir...bin dann auch mal auf deine Umgestaltung gespannt. Mein kleines entwickelt sich im Moment wirklich hübscher als das Große ;).

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Pflanzenfreund » 28 May 2007 21:50
Hallo Tobi

Meine Pogostemon Helferi will auch nicht so richtig,die Blätter werden weiß und die Pflanze bleibt mikrig vermert sich, aber langsam.

Habe ihr jetzt mal Lehm untergeschoben,bin deswegen noch am tüfteln woran es liegt.
Mfg. Andreas
www.wasserpflanzenforum.de
User avatar
Pflanzenfreund
Posts: 304
Joined: 19 Oct 2006 22:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 29 May 2007 08:18
Pflanzenfreund wrote:Hallo Tobi

Meine Pogostemon Helferi will auch nicht so richtig,die Blätter werden weiß und die Pflanze bleibt mikrig vermert sich, aber langsam.

Habe ihr jetzt mal Lehm untergeschoben,bin deswegen noch am tüfteln woran es liegt.


Hi Andreas,

in meinem Starklichtbecken habe ich ein ähnliches Phänomen. Der Neuzuwachs sieht sehr weiß aus und es will auch nur langsam wachsen. In Bereichen in denen nicht soviel Licht hingelangt wächst es dagegen sehr viel besser und auch "typischer" mit länglichen Blättern ;). Direkt im Licht wirkt es doch sehr gedrungen. In dem kleinen Becken hier wächst es insgesamt schon ansehnlich aber eben doch langsam, was aber bei dem Lichtangebot auch verständlich ist.

Mit den Lehm, wahrscheinlich Lehmdüngekugeln?!, machst du sicher nichts verkehrt. Pogostemon helferi bildet ja ein enormes Wurzelwerk aus und wird wohl aus diesem Grund auch nichts gegen eine Substratdüngung einzuwenden haben :).

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby MaikundSuse » 16 Jun 2007 21:19
Hallo Tobi!

Hat sich schon was getan?
Wie düngst du dein Becken?
Trotz recht starker Po4 Düngung wird meine inclinata "cuba" nicht so schön rosa.

Viele Grüße
Maik
Fachgruppe Aquaristik Greifswald - Official Member
Image
User avatar
MaikundSuse
Posts: 700
Joined: 21 Feb 2007 22:01
Location: HGW
Feedback: 0 (0%)
Postby Berkley » 16 Jun 2007 23:56
hi tobi,
das würde mich auch mal interessieren!
die ludwigia cuba ist echt eine pracht! ich habe ähnliche erfolge im ada aqua soil!
gruss timo
[albumimg]589[/albumimg]
User avatar
Berkley
Posts: 566
Joined: 30 Mar 2007 16:34
Location: Hamburg
Feedback: 10 (100%)
Postby Tobias Coring » 19 Jun 2007 06:20
Moinsen,

wenig Zeit im Moment, jedoch kommen nachher mal Bilder. Das Becken entwickelt sich weiterhin gut. Hatte in beiden Becken nen kleinen Rückschlag, da ich mit einer extremeren Eisendüngung rumexperimentiert habe ;). Hatte einiges zugedüngt, z.B. ins 160l Becken 3 Eisentabletten von Dennerle und danach noch kräftig mit Fertilon aufgedüngt. Mein Eisentest konnte den Eisenwert garnicht mehr so hoch anzeigen ;). Alles in allem scheint so viel Eisen meinen Pflanzen nicht so gut bekommen zu sein. Die haben nach ein paar Tagen das Wachstum erstmal eingestellt undbockig kleine Blätter ausgebildet :(. Also kann man sich merken, dass FE Werte um 3-4 mg/l nicht soooo gut sind :bonk:.
Bei 0,5-1 mg/l freuen sich die Pflanzen nun wieder und fangen an erneut auszutreiben.

Das kleine Becken hier wird adequat zum großen gedüngt.

Es wird nach dem Estimative Index gedüngt . Sind so 5-7 ml der EI Nährlösung alle 2 Tage und in den Tagen dazwischen ca. 1-3 ml Ferrdrakon + 2 ml Fertilonlösung.

Aber alles in allem wirkt sich die ADA Aquasoil gerade auf die inclinata "cuba" sehr gut aus. Die wuchert und wuchert und ist eher schon eine Plage als eine attraktive "Aquascaping"-Pflanze. Bei dir Timo sieht man ja auch wie gut sich diese Pflanze in einem nährstoffreichen Substrat macht.

Bei mir wird die inclinata cuba auch nur an den oberen Bereichen so rot/rostfarbend. Das denke ich liegt am Lichtangebot und natürlich ausreichend Nährstoffen. Kann im großen Becken genau das gleiche feststellen. Wenn dort das Licht beinahe über der Wasseroberfläche ist, dann färbt sich die inclinata schon am Bodengrund EXTREM rot/rostfarbend. Diesen Zustand hält sie dann aber auch nicht so lange durch und zeigt keinen besonders schönen Wuchs. Hier scheint wahrscheinlich CO2 in ausreichender Menge zu fehlen oder sonstiges, um unter den extremen Lichtbedingungen den Wuchs weiter aufrecht zu erhalten. Zumindest klappt es bei mir nicht, so viel Licht auf die Pflanzen zu ballern und dabei gesunde Pflanzen zu haben ;).

Grüße
Tobi
Last edited by Tobias Coring on 19 Jun 2007 10:57, edited 1 time in total.
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Tobias Coring » 19 Jun 2007 10:55
Sooo nun noch ein paar Bilder....

Zunächst eine Gesamtaufnahme

594


Nun etwas Seitlich ;)

595


Die Pogostemon helferi in Nahaufnahme:

596


Und die inclinata nochmal :)

597



Die anderen inclinata sehen im Moment durch die schon angesprochene doch etwas hohe Eisenversorgung im Moment nicht ganz so rötlich aus... aber das sollte sich schnell wieder einstellen :). Durch diesen Umstand zeigen leider 2 inclinata Triebe leichte Verkrüppelungen an der Triebspitze.

Das Javamoos könnte auf der Wurzel auch mal eingekürzt werden, jedoch bin ich im Moment doch etwas zu faul dafür ;).

Die Limnophilia aromatica hat leider ihr schönes rotes Farbkleid verloren und ist nur noch an den Blattunterseiten lila/rot. Dafür zeigt sie aber einen sehr schönen filigranen Wuchs.


zuletzt noch ein Bild der Blyxa japonica. Diese wächst nicht wirklich in atemberaubenden Tempo ;). Sie steht aber auch sehr abgeschattet :D

598




Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
68 posts • Page 1 of 5
Related topics Replies Views Last post
54er Becken
by Goborg » 06 Sep 2007 21:56
60 6235 by Tobias Coring View the latest post
06 Nov 2008 10:45
54er Nelenbecken
by Goborg » 01 Oct 2007 21:15
6 1027 by Gast View the latest post
02 Oct 2007 19:13
54er Naturaqua
by Stobbe98 » 29 Oct 2007 18:48
48 6266 by Stobbe98 View the latest post
01 Jun 2008 16:14
54er Iwagumi
by Pflanzenfreund » 07 Nov 2007 12:23
18 3336 by Beetroot View the latest post
08 Feb 2008 17:01
54er Becken
by Swimmi » 06 Mar 2008 01:11
9 1499 by Swimmi View the latest post
07 Mar 2008 20:10

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests