Post Reply
592 posts • Page 1 of 40
Postby Marmax » 18 Nov 2011 11:23
Hallo Liebe Flowgrower !!!

wie ihr sehen könnt, eröffne ich den 3-ten Teil meiner Unendlichen Geschichte......habe schon wieder Hummeln im Ar.... :D

möchte mich natürlich für die Zusammenarbeit und die Unterstützung in den letzten beiden Teilen sehr Herzlich bedanken, habe wieder was dazu gelernt und jetzt was ich hoffe starte ich mit meinem 3-ten Teil noch mal durch.
So viel steht schon mal fest, einen 4-ten wird es nicht so schnell geben, habe alle Limits überschritten :keule:

Danke auch an alle Leser und Danke für die zahlreichen Klicks ( über 40000 :shock: ) wahnsinn !

Hier noch mal die letzten beiden:

Teil 1
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/mein-neues-wasserglas-180x40x60-t1424.html
Teil 2
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/mein-neues-wasserglas-teil-2-t5251.html

OK :thumbs: lasst uns beginnen :bier:
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Tim Smdhf » 18 Nov 2011 20:26
Hey Marek,

auf gehts!

Ich wünsche dir viel Spaß und ein problemloseres Becken als das letzte Becken! :prost:
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Marmax » 19 Nov 2011 16:22
Hi, hi

ja, ja meine Hummeln......

ich hab ne Frage.

möchte auf die Rückwand und auf eine Seitenwand Milchglasfolie kleben......so weit so gut, allerdings ist mein Ablaufschacht schwarz !!!! gibt es ne lösung das ich den entferne ( ok raushauen kein ding ) habe dort in der Ecke 3 Löcher 2x 32 und 1x 20.
Stehe auf dem Schlauch und weiss nicht wie das zu machen ist......von wegen Sicherheit falls die Pumpe stehen bleibt,

das 20-ger ist der Zulauf ( ok )
das 32-ger der not-überlauf ( ok )
und das nächste 32-ger der normale überlauf ........ nur......der kann doch nicht 1cm unter der Wasseroberfläche aufhören :? das wird doch laut wie Sau :keule:

Bitte um Hilfe...
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Marmax » 21 Nov 2011 17:26
hi, hi

ich denke ich habe mich etwas falsch asgedrückt,
der Überlaufschacht soll nach möglichkeit weg, allerdings bleiben die Löcher und die Verrohrung drin, probleme bereiten wird der Ablauf vom Becken ins Technikbecken......weiss nicht wie ich das lösen soll.

mit einem Topffilter mag das schon gehen aber wie ist das mit einem Technikbecken ? gibt es überhaupt eine Lösung ?
Topffilter ist geschlossen und wenn die Pumpe versagt, läuft ( Pumpt ) da auch nichts mehr.
Versagt die Pumpe im Technikbecken.....tja, dann läuft es bis zur Oberkante Ablauf alles ins Technikbecken und das ist schon ne Menge :keule: und hier ist der Hund begraben, ich kann mein Ablaufrohr doch nicht 1-2cm unter der Wasseroberkante aufhören lassen, oder ??? das wird so ein effekt wie Badewanne, oder ?

steh wirklich auf dem Schlauch :?

tut mir leid der Nachfrage aber vielleicht weiss das jemand und wenn es keine Lösung gibt dann auch ok :stumm:

Danke. :?
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Tim Smdhf » 21 Nov 2011 19:44
Hey Marek,

ich bin mir nicht genau sicher, ob ich es richtig verstanden habe, aber benutz doch ein Siphon, also lass das Rohr einmal über die Wasseroberfläche gehen und dann wieder zurück ins Wasser. Dann bohrst du ein Loch knapp unter der Wasseroberfläche hinein und wenn dein Filter ausfällt, läuft das Wasser nur bis zum Loch runter ins Filterbecken.

Verstehst du, was ich meine?
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby channaobscura » 21 Nov 2011 22:58
Hallo Marek,

ich sehe da keine wirklich befriedigende Lösung für dich. Das Geglucker wirst du zwangsläufig bekommen, wenn das Wasser in dem 32er Rohr abwärts stürzt. Als einfachste Lösung bietet sich an - eventuell bei reduzierter Pumpenleistung: auf das 32er Ablaufrohr ein 90° Winkelstück und in die andere Seite des Winkelstückes dann ein ca. 15 bis 20 cm langes Rohr mit Endkappe. Dieses Rohr auf der freien Länge zur Hälfte von oben regelmäßig einschlitzen und so quasi einen Kammablauf erzeugen. Die Höhe dieses Ablaufes musst du natürlich austesten, wobei man das Winkelstück stramm mit Teflonband auf das Ablaufrohr stecken kann => abnehmbar + dicht.

Andere Variante: du baust dir aus PVC-Platten einen kleinen Ablaufkasten mit Kammleiste und klebst / verschraubst den dann oben am Ablaufrohr.

Eventuell ist es besser, gleich ein größeres Ablaufrohr zu nehmen und unten mit Reduzierstücken auf das 32er bringen. Und wenn man das abfließende Wasser in diesem Ablaufrohr dazu bringen kann, zu verrieseln (Füllung mit "Lockenwicklern", kleinen Biobällen etc.) anstatt einfach frei zu fallen, dann könnte man das Gluckern sicher etwas dämpfen.

Marek, auf die Gefahr hin, dass ich in Ungnade falle: überleg doch einfach mal, wozu du dieses Technikbecken brauchst bzw. ob du es überhaupt brauchst. Die Bohrungsdurchführungen lassen sich auch einfach mit Rohrendkappen verschließen und dann steigst du auf einen brauchbaren Außenfilter oder vieleicht sogar auf zwei kleine Innenfilter (Geringfilterung) um. Das ist wesentlich entspannter als dieses unfallträchtige Verrohrungsgedöns + Gegluckere. :wink:

Viele Grüße,
Werner
User avatar
channaobscura
Posts: 612
Joined: 09 Dec 2008 23:48
Feedback: 27 (100%)
Postby Marmax » 22 Nov 2011 04:49
Hi Leute !!!

Vielen Dank !!

so richtig ist das nicht, dachte echt das es einfacher geht.
naja, nicht um sonst hat man den Überlaufschacht erfunden.

das mit dem Siphon ist nett, allerdings wird es schwierig Wasserwechsel zu machen ( Ansaugen ).

und die Geschichte mit den Aßenfiltern ist mir auch schon durch den Kopf geschossen :kaffee1:

mann,mann, das heißt für mich "alles muß neu" ich werd bekloppt :irre:
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Marmax » 26 Nov 2011 15:36
Hallo Leute !!!

Die suche nach dem licht hat heute ein ende gefunden :gdance:
ich hab mich entschieden und suche nicht mehr weiter, 2 wochen rescherche hat ausgereicht um entlich auf dem punkt zu kommen.
Nach vielen briefen und anfragen fand ich einen anbieter der mir ein super angebot gemacht hat :bier:

was wird es ?

Es wird doch die ATI Leuchte: ATI SUNPOWER 6x54W mit Dimmcomputer ( das ganze 2x )
also zu spitzenzeiten 648W auf ein brutto volumen von 825l ( Netto auch so bei ca.650l ) :shock:

kurze Beschreibung:
6x54w, einzelreflektoren, aktive kühlung, dimmcomputer mit 10 schaltmöglichkeiten von 0-100%
breite liegt bei ca.122cm und die tiefe bei 30cm, aufgehängt werden diese 20-30cm über dem wasser.

Das geile ist, ich brauch kein zusatz schnick schnack, es geht alles über den eingebauten dimmcomputer also einfach anschließen und glücklich sein :bier:
Trotzdem habe ich das gefühl als würde ich ein auto kaufen !!! :hechel:

und jetzt wird nach einem überlauf ohne schacht gesucht !!! :glaskugel:
möchte mein technikbecken doch behalten.
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby channaobscura » 26 Nov 2011 16:16
Hai Marek,

da wird ja dein Stromzähler aber richtig in´s Rotieren kommen. Oder hast du ein kleines Kraftwerk im Haus? :D
Das wird bestimmt ne geile Nummer, wenn die Leuchten mit Vollgas laufen...

In Sachen Überlaufschacht gibt es von Tunze den Central Overflow (1077.000); vieleicht ist der was für dich.

[url]http://www.tunze.com/149.html?&L=0&C=DE&user_tunzeprod_pi1[predid]=-infoxunter005[/url]

Viele Grüße,
Werner
User avatar
channaobscura
Posts: 612
Joined: 09 Dec 2008 23:48
Feedback: 27 (100%)
Postby sirius » 28 Nov 2011 07:54
Hallo Marek,

Marmax wrote:und jetzt wird nach einem überlauf ohne schacht gesucht !!!


wie wäre es hiermit?

http://www.ebay.de/itm/Aquarium-Uberlau ... 25673d4d65

Gruß Konrad
User avatar
sirius
Posts: 292
Joined: 09 Feb 2008 20:21
Location: Arnsberg
Feedback: 0 (0%)
Postby Marmax » 28 Nov 2011 15:05
Hallo

Danke für eure Vorschläge,
also der von Tunze ist schon schön, allerdings um 100€ teuer----muß nicht sein,
es gibt ja auch noch zig andere Modelle wie z.B. von den Amis ( Niagara ) sind auch ganz schick, keine Frage ---- kosten aber noch mehr........ok, ok, keine Panik.....mann kann ja auch noch nachbauen :flirt:

Die Überläufe aus der Bucht sind auch ok, Nachbau kostet nicht mal 20€ warum die für 80€ verkauft werden...hmmm.

Naja, so viel steht fest, brauche einen der 2000l mitmacht, Kasten oder Rohr ist ziemlich egal, nur das der Kasten etwas weiter an der Oberfläche das Wasser aufnimmt und nicht so weit ins Becken eintaucht.

Auf dem neuen Platz werde ich seitlich ca. 30cm Luft haben ( seite vom jetzigen Überlauf ) dort kann ich eine bestimmte Menge an Rohren oder Zubehör unterbringen, kein Ding.

Allerdings stellt sich für mich die nächste Frage ( Sicherheit ). Brauche ich noch einen Notüberlauf ??? Ich denke nicht, oder ?
1.Falls die Pumpe ausfallen sollte, wird der Überlauf in der eingestellten Position ( Wasserspiegel ) stopen. ( Volumen Technikb.)
2.Falls der Überlauf Vollstopft, wird mein Technikbecken Leergesaugt und die Pumpe verreckt. ( rest Volumen Becken )
3.Falls Stromausfall, bleibt alles so wie es ist, es läuft nur so viel raus wie es auch reinkommt. Logisch :D ( gleich Punkt 1. )

Dazu wird der Zulauf von außen kommen, von oben in das Becken rein, somit habe ich alle Rohre und den Schacht aus dem Becken verbannt. Die Scheiben werden Milchig weiß gemacht und von hinten LED beleuchtet.( ES MUSS NUR NOCH KLAPPEN )

Schlusswort:
so richtig weitergekommen bin ich allerdings mit dem Überlauf noch nicht, hat vielleicht jemand von euch so ein Rohrsystem am laufen ??? denn das währe sehr einfach um es nachzubauen und notfalls kommen zwei davon rein.
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby sirius » 28 Nov 2011 20:26
Hallo Marek,

am Laufen hatte ich einen selbstgeklebten Überlauf - aber mit Filterbecken auf gleicher Höhe, nach dem Ww mußte ich den aber immer entlüften - war auch kein Problem....
Mit den Überläufen aus der Bucht ist die Durchflußmenge ja angegeben - trotzdem würde ich eine Nummer größer nehmen und mit einem Kugelhahn oberhalb des Filterbeckens drosseln -so hast Du auch die Gluckergeräusche weg....
Ein Oberflächenabzug läßt sich damit auch machen - wäre nur ratsam, den Durchmesser dann an der Wasseroberfläche mit einem Red-Stück aufweiten....

Jetzt habe ich Bohrungen im Boden und einen Filterschacht, nach meiner Meinung ist das schon eine ziemlich gute Lösung, bis auf den Schacht ist keine Technik sichtbar.

Als Beispiel: GB 1000 l, Filterbecken 110 l, das geht gerade so bei ca. 13oo l/Std Umwälzung....
Ich muß die Wassermenge auf ein paar Liter genau einstellen...
Also lieber ein etwas größeres Filterbecken.....
Noch ein Tipp: eine E.eim Pumpe mit 3000 l /Std Leistung bringt noch knapp 2000 l/Std Umwälzung, und nimm beim Kleben lieber Bögen anstatt Winkel.....

Gruß Konrad
User avatar
sirius
Posts: 292
Joined: 09 Feb 2008 20:21
Location: Arnsberg
Feedback: 0 (0%)
Postby Marmax » 04 Dec 2011 22:41
Hallo Konrad

sirius wrote:Jetzt habe ich Bohrungen im Boden und einen Filterschacht, nach meiner Meinung ist das schon eine ziemlich gute Lösung, bis auf den Schacht ist keine Technik sichtbar.


naja, der Schacht ist ja die Technik, diese eine Ecke stört ein wenig zumindest bei meinem vorhaben.
Hinten soll ja die Milchglasfolie kommen, der Schacht ist aber schwarz :? und eine durchsichtige ausführung wird schon wieder die Technik ( Rohre )aufdecken und ein Schacht aus Milchglas ist denke ich auch nicht der Bringer, oder ?
neee, der muß raus, Löcher werden mit einer Glasscheibe von oben zugeklebt und fertig.

Der überlauf wird aus 50mm Rohren gebaut, die einfache ausführung müsste schon an die 2000l schaffen und natürlich kommt ein Absperrhahn zum einsatz.

P.S.
Klasse Becken hast du da :bier: und geile Discen.... :hechel:
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby sirius » 05 Dec 2011 06:59
Hallo Marek,

danke!

der 50ziger Überlauf wird sicherlich die 2000 l schaffen! Dann nimm die Pumpe aber groß genug,nach meiner Meinung
3500 l/Std mindestens.

Wenn Du den Filterschacht raus nimmst... Zahnseide geht ganz gut....

Ich bin gespannt wie es weiter geht....

Gruß Konrad
User avatar
sirius
Posts: 292
Joined: 09 Feb 2008 20:21
Location: Arnsberg
Feedback: 0 (0%)
Postby Marmax » 05 Dec 2011 21:24
Hi Konrad

hab eine Ocean Runner 3500 im Einsatz, diese müsste eigenlich gehen, höhen unterschied ca. 1m also Umwälzung bei ca. 2000l/h, das Beckenvolumen läuft also knapp 3 mal durch den Filter in einer Stunde.

Das mit dem Überlauf habe ich mir noch mal durch den Kopf gehen lassen, es wird warscheinlich nicht einer ( 50mm ) sondern vielleicht 2x 30mm in verschiedenen höhen bzw. tiefen.
Ein Überlauf der höher hängt weiter hinten und einer der weiter vorne und dafür tiefer hängt ( komplieziert :irre: ), dient ein wenig einer weiteren Sicherheitsstufe.

Eine Milchglasfolie habe ich auch schon bestellt und bin gespannt.

Und der Trick mit der Zahnseide ist gut, werde auf jeden fall versuchen :thumbs:
Das auseinander nehmen ist für die KW 50 geplannt........erst muss der Fußboden prepariert werden......
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
592 posts • Page 1 of 40
Related topics Replies Views Last post
Mein neues Rio
Attachment(s) by mitzekotze » 14 Jan 2011 09:57
23 2312 by mitzekotze View the latest post
01 Feb 2011 23:49
Mein neues Becken
by Alex M. » 13 Jul 2008 22:21
1 1093 by SebastianK View the latest post
22 Jul 2008 15:02
Mein neues Solarium ;-)
Attachment(s) by mike672 » 31 May 2010 20:54
14 1744 by mike672 View the latest post
06 Jun 2010 14:44
Mein neues Aquarium
by floh2210 » 15 Mar 2016 23:29
8 1350 by floh2210 View the latest post
08 Apr 2016 15:21
Mein neues Aquascape
by Goldscaper76 » 08 Mar 2020 16:01
1 364 by easc View the latest post
31 Mar 2020 00:12

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest