Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby bnt2le » 07 Dec 2010 21:10
Hallo,

mittlerweile ist ein bischen Zeit vergangen und ich habe noch immer keine Ahnung wie ich mein Layout im Becken verbessern kann :|
Der Pflanzenwuchs ist OK.
Nur dominiert die Blyxa Japonica über das gesamte Bild. Ich hätte gerne noch was geeignetes für den Hintergrund
das nicht wieder alles zuwuchert.

Wuchslänge max. bis zur Beckenhälfte wäre ideal.

Vielleicht hat jemand ne Idee?

360L
Aqua Soil
25°C
0,75W/L
KH 3


Gruß
Thomas

Attachments

bnt2le
Posts: 20
Joined: 17 Jan 2010 15:30
Feedback: 0 (0%)
Postby Baggi » 08 Dec 2010 11:46
Hi,
ich bin selbst Anfänger und kann bestimmt keine guten Tipps geben.
Aber ich frage mich, warum du nicht die volle Höhe deines Beckens ausnutzen möchest? Sieht doch so "abgeschnitten" aus, wenn die obere Hälfte nur aus Wasser besteht.
Ich finde den Boden und die niedrigen Pflanzen echt gelungen, würde da aber jetzt echt noch etwas Größeres einbringen. Eine schöne Pflanze für den Hintergrund zum Beispiel, es kann ja was filigranes sein, dass nicht alles dick zumacht. (Valisneria nana z.B.,die biegt sich so schön luftig rum) und vieleicht noch eine Wurzel, die ihre Äste durchs halbe Becken reckt...
Also, versuch doch mal, noch was zu experimentieren! Ich meine, bei dem Becken ist viel "Luft nach oben" im wahrsten Sinne des Wortes),da kannst du bestimmt was viel Tolleres draus machen!

Liebe Grüße,
Nicole
User avatar
Baggi
Posts: 234
Joined: 12 Oct 2010 21:28
Location: 50354 Hürth
Feedback: 0 (0%)
Postby bnt2le » 15 Dec 2010 00:24
Nein, Valisneria wird mir einfach zu lang.
Die übrigen Pflanzen möchte ich nicht beschatten.
Vieleicht Cyperus helferi wenns was längeres grasartiges sein soll?

Spiele auch mit dem Gedanken mir doch eine Stängelpflanze einzusetzen Pogostemon erectus oder Rotala rotundifolia.
Jedoch sollte es eine Pflanze sein, die durch öfteres Beschneiden nicht auf lange Sicht unansehlich wird.
Ich hatte mal ne Pogostemon stellatus deren Stängel auf 8mm im Durchmesser wuchs das wurde mir irgendwann zu heftig.
Sie muss auch einfach ins Gesamtbild passen.
Bei der Rotala hätte ich zumindest die Gewissheit das sie im unteren Bereich keine Blätter verliert.


Ich hätte nicht gedacht das ich mich damit so schwer tun werde :|

Gruß
Thomas






.
bnt2le
Posts: 20
Joined: 17 Jan 2010 15:30
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Hilfe bei Gestaltung eines Nano-Beckens
by JoergH » 08 Oct 2009 19:15
15 1679 by Tim Smdhf View the latest post
10 Oct 2009 11:17
Neugestaltung meines Beckens: Hilfe und Ideensammlung
by Experimentierer » 17 Jan 2010 14:09
3 815 by Experimentierer View the latest post
20 Jan 2010 14:34
Benötige Hilfe bei Planung meines Naturaquariums
Attachment(s) by K@th@ » 07 Aug 2012 19:59
13 1288 by Fredo View the latest post
10 Sep 2012 19:50
Neugestaltung meines 126L Beckens!
by DaManYa » 16 Feb 2016 16:48
6 911 by DaManYa View the latest post
23 Mar 2016 16:19
Fragen zum Start meines künftigen Beckens SELVA
Attachment(s) by Matthias` » 24 Nov 2012 16:50
43 3353 by Matthias` View the latest post
27 Sep 2013 21:59

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 5 guests