Post Reply
16 posts • Page 1 of 2
Postby Lucky Luke » 18 Jan 2008 19:27
Hallo,

Ich hatte ja schonmal im Chat angekündigt, dass ich bei meinem Vater im Büro, besser gesagt im Foyer ein Aq anlegen darf. Natürlich auf Firmenkosten :D . Ich hab mich natürlich total gefreut und sofort Pläne geschmiedet. Ich hatte so an ca. 300l- 400l gedacht. Der Architekt hat mir die Entscheidung abgenommen und ein Aq mit den Maßen 200x60x60 eingeplant :huepf: Ich denke ihr könnt euch vorstellen, wie ich mich darauf freue. Das Aq soll in die Wand eingebaut werden und vom Raum dahinter gewartet werden. Da sich die Stromkosten und vor allem auch die Wuchsgeschwindigkeit in Grenzen halten sollte hab ich an 8x39w als Beleuchtung gedacht. Ich hatte gedacht daraus sone Art Amazonas AQ zu machen. ich hab mir gleich mal ein paar Anregungen gesucht und bin auf das Aq, von Oliver Knott gestoßen: klick! Außer die hässlichen Diskuszuchtformen gefällt es mir sehr gut. Ist sogar noch viel schwächer beleuchtet als ich es plane. Wie gefällt euch das Becken? Habt ihr andere Einrichtungsvorschläge, die bei so einer Beckengröße gut zur Geltung kommen?
Dann hab ich noch ne Frage zur Beleuchtung. Meint ihr so eine Hängeleuchte wie die Sunpower von Ati reicht, um die 60cm Tiefe auzuleuchten? Weil von der länge her würden die schön nebeneinanderpassen...
An Fischbesatz hatt ich an einen schön großen Schwarm einer Salmler-Art und eventuell noch ein paar größere Fische...

Ich bin auf eure Ideen gespannt. Das Layout sollte aber nicht zu aufwendig sein, da ich wahrscheinlich nur 1 bis 2 mal in der Woche nach dem Becken schauen könnte...

Gruß Lukas
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
Postby senf » 18 Jan 2008 20:33
Hi,
wenn du keine Kosten scheuen musst würd ich sowas klasse finden. Ich denke das dürfte auch nicht so pflege bedürftig sein, wenn ich mich täusche dann belehrt mich.

MfG Hauke
User avatar
senf
Posts: 263
Joined: 17 Sep 2007 15:24
Location: Hildesheim
Feedback: 3 (100%)
Postby Lucky Luke » 18 Jan 2008 21:00
Hi Hauke,

danke für deinen Vorschlag. Ist aber nicht so mein Geschmack... Aber wie das auf dem Foto so aussieht, scheinen diese schmalen Hängeleuchten bei genug Abstand zum Becken auch für 60cm Tiefe reichen... Was würdet ihr, wenn man von so einem Amazonasbecken ausgeht für einen Bodengrund wählen? Ich denke Sand währe ganz gut geeignet, da ich dann auch gut gründelnde Welse reinsetzen könnte... Wachsen Echinodoren gut in Sand?
Ich bin aber weiterhin für neue Vorschläge offen.

Gruß Lukas
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
Postby Sabine68 » 19 Jan 2008 08:20
Hallo Lukas,

meine Echinodoren sind alle sehr gut in Sand gewachsen
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Lucky Luke » 19 Jan 2008 11:30
Hallo,

also es gibt noch was zu dem Projekt zu sagen: Die Maße sind noch nicht so festgelegt, ich hab nur mal ein mögliches Maß genommen. Sollte möglichst nicht mehr als 720l fassen. Meint ihr es währe schlau meinetwegen nur ca 180cm Länge zu nehmen und dafür höher oder tiefer? Währe schön, wenn ihr einfach mal eure Ideen postet, was ihr mit so einem Beckenvolumen anfangen würdet...

Gruß Lukas
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 19 Jan 2008 11:57
Hi Lukas,

vom Becken her, würde ich ein möglichst tiefes Becken bevorzugen, da hierdurch sehr viel mehr Räumlichkeit entsteht und du viel besser gestalten kannst.
Ich denke die Breite ist mit das unwichtigste :). Da können ruhig ein paar Abstriche gemacht werden.

Ansonsten würde ich das Becken mit Farnen, Anubias, Moosen und schicken Wurzeln zupflastern. Vielleicht noch ein bischen Cyperus helferi. Eine Echi und ein paar Cryptos könnten auch noch mit rein. Alles in allem stehe ich aber persönlich nicht so sehr auf diese reinen Echi Becken... wirkt zu klobig, selbst bei den hier angepeilten Beckenmaßen. Oliver Knott hat jedoch mal ein 5000l Becken gemacht... dort waren die Echis ganz Ok :).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Lucky Luke » 19 Jan 2008 19:27
Hallo Tobi,

ich denke auch, dass die Tiefe wichtiger ist, als die Länge. Ich denke folgende Maße währen gut: 160x70x60, da könnte ich mit 4x80w sogar noch etwas empfindlichere Pflanzen halten...

Gruß Lukas
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
Postby Ingrid » 19 Jan 2008 21:11
hallo lukas,
vom Becken her, würde ich ein möglichst tiefes Becken bevorzugen, da hierdurch sehr viel mehr Räumlichkeit entsteht und du viel besser gestalten kannst.

ich auch :wink:
zumindest wenn der fokus auf pflanzen liegt und auch der boden bedeckt werden soll, nur 50 cm höhe wählen.
das spart in der folge ordentlich strom...
Ingrid
Feedback: 0 (0%)
Postby Mark1 » 19 Jan 2008 21:33
Hallo,

zumindest wenn der fokus auf pflanzen liegt und auch der boden bedeckt werden soll, nur 50 cm höhe wählen.
das spart in der folge ordentlich strom...


wie uns das Gewinneraquarium vom AGA Contest zeigt, reichen bei 45 cm Höhe sogar T8 Röhren.

LG Mark.
User avatar
Mark1
Posts: 927
Joined: 12 Dec 2007 19:30
Location: 35792 Löhnberg
Feedback: 8 (100%)
Postby Lucky Luke » 20 Jan 2008 11:51
Hallo ihr Beiden,

dummerweise bin ich (noch) kein toller Aquascaper. :wink: aber mehr als 60er Tiefe auch nicht, oder?
Naja eigentlich gibt es ja keinen Grund mehr T8 Leuchten zu kaufen, oder?

noch was wegen dem Gewinneraq. von letztem Jahr. Das gefällt mir unglaublich gut, ist aber wahrscheinlich sehr schwer nachzuahmen...

Gruß Lukas
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
Postby knutux » 20 Jan 2008 12:25
Hallo Lukas,

Lucky Luke wrote:Naja eigentlich gibt es ja keinen Grund mehr T8 Leuchten zu kaufen, oder?


Doch: bei gleicher Lichtfarbe und Wattlage haben die T8 eine höhere Lichtausbeute! Es ist nur so, dass die T5 höhere Wattlagen bei kürzeren Baulängen bieten.

Grüße, knut
knutux
Posts: 80
Joined: 02 Sep 2007 21:49
Feedback: 2 (100%)
Postby nik » 20 Jan 2008 14:41
Hallo Lukas,

Lucky Luke wrote:Naja eigentlich gibt es ja keinen Grund mehr T8 Leuchten zu kaufen, oder?

doch, einen gibt es, sogar zwei:
- wenn du weniger Licht brauchst als die kleinste T5 HO/HE LL.
- wenn die Umgebungstemperatur der LL unter 25°C liegt.

knutux wrote:Hallo Lukas,

Doch: bei gleicher Lichtfarbe und Wattlage haben die T8 eine höhere Lichtausbeute! Es ist nur so, dass die T5 höhere Wattlagen bei kürzeren Baulängen bieten.

Grüße, knut

@ Knut
Das muss man sich schon ein bisschen genauer ansehen. Du hast in sofern Recht, als dass es in Einzelfällen zu höheren Angaben in Lumen/Watt pro T8 kommen kann. Allerdings wird die Lichtleistung per Standard bei einer Umgebungstemperatur von 25°C gemessen. Das hat seinen Grund darin, dass T8 dann ihren höchsten Lichtstrom entwickeln. Die neueren T5 haben ihr Lichtstrommaximum aber erst bei 35°C Umgebungstemperatur und haben dann bei Lumen/Watt-Betrachtung immer einen höheren maximalen Lichtstrom. Betrachtete man T8/T5 bei 35°C wird der Abstand noch größer, denn die T5 hat dann 10-15% mehr Lichtstrom als bei 25°C Umgebungstemperatur angegeben, während die T8 von ihrem 25°C-Wert schon wieder 10-15% Lichtleistung verliert.
Jetzt kommen noch die effizienteren Reflektoren der T5 hinzu. Deren höhere Effizienz resultiert überwiegend daher, dass T5 Reflektoren relativ zum Rohrdurchmesser erheblich größer sind und das deshalb zu einer geringeren Eigenabschattung der LL führt.

In Summe mit den höheren Umgebungstemperaturen in einer Abdeckung (> 35°C) und den effizienteren Reflektoren führt das für T5 zu einem Lichtgewinn gegenüber T8 gleicher Wattage *im* Becken von ca. 50%.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7313
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Lucky Luke » 20 Jan 2008 16:31
Naja ich werd t5 nehmen...

ich hab ein Aq gefunden, was mir mit 10cm Tiefe sehr gut gefallen würde: klick!
das währen dann 390l. Ist zwar deutlich weniger als anfangs geplant, aber ich glaub, dass ich die Gestallung bei so einem großen Becken nicht hinbekommen würde...
Gefällt euch das Layout?

Gruß Lukas
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
Postby Marmax » 28 Jan 2008 11:37
10cm tiefe ????? oder habe ich was übersehen ???
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Lucky Luke » 27 Mar 2008 12:46
Hallo Ihr,

ich wollt das Thema mal wieder aufgreifen, da sich meine Pläne etwas geändert haben.
Inzwiaschen hab ich ein Aq mit den Maßen 150x70x70 in Planung und hab auch schon ein gutes Vorbild für so ein Aq gefunden: klick! Mir gefällt das Aq unheimlich und außerdem wahrscheinlich sehr Pflegeleicht. Eventuell auch mit Altums... :engel:
Außerdem halten sich die Unterhaltungskosten bei sonem Aq in Grenzen...
Was sagt ihr dazu? Meint ihr es ist schwer so ein Aq zu gestalten?

Gruß Lukas
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
16 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Berge gestalten..
by Flowie » 07 Jun 2011 19:29
10 4382 by moss-maniac View the latest post
18 Jul 2011 16:07
Kleine Steinaufbauten gestalten ?
by KillerKilli » 25 Jun 2011 21:19
0 644 by KillerKilli View the latest post
25 Jun 2011 21:19
Leichte Hügellandschaft gestalten ?
by KillerKilli » 21 Sep 2011 11:46
3 1409 by inspi View the latest post
22 Sep 2011 09:28
Neues Becken -wie Höhenunterschiede gestalten
by T.M. » 21 Mar 2013 12:27
0 738 by T.M. View the latest post
21 Mar 2013 12:27
Juwel 200 Liter neu gestalten // Anfänger
Attachment(s) by Exigo » 09 Apr 2019 17:41
7 738 by Setric View the latest post
14 Apr 2019 13:04

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest