Antworten
26 Beiträge • Seite 1 von 2
Beitragvon Hebi » 01 Feb 2009 13:18
Hallo,

Ich kämpfe nun schon lange mit Fadenalgen.

Mein Becken:

240 l (120x40x50)
Eheim 2026 (Hmf läuft noch einer mit, kommt in ca. 1-2 Wochen raus)
2x 54w T5
1,5kg CO2 Flasche mit CO2 Diffusor
(seit 3 Tagen Druckgas, davor BIO CO2)

PH: 6,5 - 7
KH: 10
GH: 14
NO[sub]2[/sub] : <0,3 mg/l
25°C

Pflanzen:
Rotala Rotundifolia
Didiplis diandra
Ludwiga ...
Pogostemon stellatus
Wasserpest

Düngung:
Täglich 2ml EL Profito

1x mal in der Woche ca. 80% WW
10h Beleuchtungszeit ohne Pause

Bild -< Klicken ;)
schlechte Quali, ich weiß...


Habe nun seit 3 Tagen den Außenfilter und die CO2 Anlage laufen, deutliche Besserung, schöner CO2 Nebel im Becken uns es blubbert schon nach geringer Zeit bei allen Pflanzen.

Das Hardscape musste leider raus =( Aber wenn alles gut läuft richte ich das Becken wieder neu ein.


Vielleicht könnt ihr mir mit guten Ratschlägen zur Seite stehen ;)

MfG Daniel
Hebi
online
Beiträge: 204
Registriert: 06 Dez 2008 18:39
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Sabine68 » 02 Feb 2009 10:13
Hallo Daniel,

erstmal hast du zuwenig Pflanzenmasse drin - da passt noch viel rein :wink:
Hornkraut kann dir da gute Dienste leisten. Es wächst schnell und vermehrt sich recht gut.
Später kannst du es ja wieder rausnehmen.

Wie ist dein No3 und dein Po4? Das sollte zumindest im nachweisbaren Bereich liegen.
Meine Werte liegen meist bei ca 0,5mg/l Po4 und um die 10mg/l No3

Dann würde ich die KH senken.
Bei KH10 und PH unter 7 hast du viel, eigentlich schon zuviel Co2 drin - das musst du deinen Fischen nicht antun :wink:

Am besten legst du dir einen PH-Dauertest zu, wenn du noch keinen hast.
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
Benutzeravatar
Sabine68
Beiträge: 2108
Registriert: 16 Mai 2007 20:13
Wohnort: Mayen
Bewertungen: 24 (100%)
Beitragvon Hebi » 04 Feb 2009 22:31
Hi,

hatte alle Pflanzen die befallen waren entfernt, deshalb sieht das nach so wenig aus, mitterweile ist es schon ein bisschen mehr.

Einen No3 und Po4 Test besitze ich NOCH nicht ;)


Aber ich bin zur Zeit sehr zufrieden, ich habe vor 8 Tagen die CO2 Anlage installiert und ALLE Algen so gut wies ging entfernt und habe bis jetzt noch keine neuen Algen finden können :)
Früher wäre mein Becken nach einem Tag ohne entfernen von Algen grün gewesen ...

Nur die Scheiben sind etwas beschlagen, mehr nicht.

PH-Dauertest? Du meinst CO2? Den habe ich doch, sollten ca. 30mg/l CO2 in meinem Becken sein.

Die KH liegt normalerweise bei 7, was sie zurzeit auch wieder tut, keine Ahnung warum sie letztens bei 10 war ???

Viele Grüße, Daniel
Hebi
online
Beiträge: 204
Registriert: 06 Dez 2008 18:39
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Hebi » 12 Feb 2009 17:21
Hallo,

jetzt lief eigentlich alles super, doch jetzt kommen ein paar Fadenalgen und die Pflanzen zeigen Krüppelwuchs...
Die Blattenden sind alle ganz weiß

Dünge täglich 4ml Profito.

No3 und Po4 sind nicht nachweisbar...

Ich würde gerne mein Düngesystem umstellen...
Was kann man denn empfehlen?
KH ist übrigens wieder bei 7, wie ich es gewohnt bin.

Gruß Daniel

Hier nochmal ALLE WW

gemessen:

PH: ~6,8
KH: 7
GH: 14
CO2: ~30mg/l

Wasserversorger:

ARSEN <0,0009
BLEI <0,00045
CADMIUM <0,0001
CHROM <0,001
CYANID <0,005
FLUORID 0,16
NICKEL <0,0015
NITRAT 7,0
NITRIT <0,003
QUECKSILBER <0,00012
pH-WERT 7,32
ALUMINIUM <0,0076
AMMONIUM <0,045
CALCIUM 90,0
EISEN 0,0033
KALIUM 3,5
MAGNESIUM 19,2
MANGAN 0,0036
NATRIUM 19,8
SULFAT 69

Hier noch ein paar Bilder

Bild
Noch ein Bild vom Wochenende, leider kein besseres Bild da (wie man sieht keine Algen)

Hier aktuelle Bilder:
BildBildBild
Hebi
online
Beiträge: 204
Registriert: 06 Dez 2008 18:39
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Tim Smdhf » 13 Feb 2009 17:36
Hey,

du musst Nitrat und Phosphat in einen gut nachweisbaren Bereich bringen!

Das steht auch im Algenratgeber!

Viel Erfolg!
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Beiträge: 2317
Registriert: 19 Feb 2008 18:30
Wohnort: Münster
Bewertungen: 83 (100%)
Beitragvon Hebi » 13 Feb 2009 18:09
Hi,

danke für deine Antwort :)

Das ich das in einen nachweisbaren Bereich bringen muss ist mir klar, das ich mehr Pflanzenmasse brauche ist mir auch klar...
Hab hier lokal versucht Hornkraut zu finden, aber das hat leider nicht gelappt.
Jetzt will ich am Wochenende noch bestellen:

-Hornkarut
-alles andere Schnellwachsende
-Easy Carbo
-und Dünger, nur welchen?

Vielleicht könnt ihr mir anhand meiner WW einen Dünger empfehlen, wäre nett!

MfG Daniel
Hebi
online
Beiträge: 204
Registriert: 06 Dez 2008 18:39
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Tim Smdhf » 13 Feb 2009 18:32
Ich denke, dass der Aqua Rebell Makro-Basic-Npk helfen könnte!

Easy-Carbo hilft nicht gegen Fadenalgen! Düngst du eigentlich CO²?

Schreib doch mal Tobi per PN an...
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Beiträge: 2317
Registriert: 19 Feb 2008 18:30
Wohnort: Münster
Bewertungen: 83 (100%)
Beitragvon Hebi » 13 Feb 2009 19:02
Hi,

CO2 dünge ich, Leite es mit einen Göasdiffusor ein, der Dauertest zeigt 30 mg/l an.

Wenn ich mit dem Makro Basic düngen würde hätte ich ein Problem mit der FE-Zufuhr, da Eisen bei Profito nicht wirklich nachweisbar bleibt wäre es doch sinvoll die Dünungung umzustellen.

Makro Basic NPK + Mikro Basic - Eisenvolldünger sollten sich doch gut ergänzen?

MfG Daniel,
und vielen Dank für deine Hilfe Tim!
Hebi
online
Beiträge: 204
Registriert: 06 Dez 2008 18:39
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Roger » 13 Feb 2009 19:43
Hallo Daniel,

Makro Basic NPK + Mikro Basic - Eisenvolldünger sollten sich doch gut ergänzen?

das ist auf jeden Fall eine excellente Wahl. :D Dennoch sollte der ProFito als Volldünger auch gehen. Deine Feststellung das das Eisen sehr schnell verschwindet, läßt mich eine zu üppige Filterung mit evtl. porösen Materialien vermuten.

Beschreibe doch mal genau wie z. Zt. gefiltert wird!

Düngung:
Täglich 2ml EL Profito

Das ist sowieso noch unter der Empfehlung des Herstellers und der Verbrauch sollte durch das ergänzen von PO4 und NO3 noch weiter steigen.
Gruß
RogerBild
Benutzeravatar
Roger
Team Flowgrow
Beiträge: 4819
Registriert: 04 Okt 2007 13:56
Wohnort: Laubach
Bewertungen: 74 (100%)
Beitragvon Hebi » 13 Feb 2009 20:17
Hi Roger, auch vielen Dank für deinen Beitrag!

Mittlerweile dünge ich mit 4ml Profito täglich.

Filterung zurzeit mit einem HMF(300l/h) + Eheim 2026(2 grobe Filtermatten + 1-2 m Schicht Tonrollen)

Der HMF kommt in einer Woche raus, der Außenfilter muss nur noch einfahren.

Ich werde dann jetzt am Wochenende Makro Basic NPK + Mikro Basic bestellen.

Doch brauche ich noch dringend Hornkraut, da Cabomba und Wasserpest in meinem Wasser sehr zickig sind und nur mäßig wachsen.

Vielleicht gibt ja sogar jemand aus dem Forum eine Portion ab?

Ich wünsche auch allen noch einen schönen Freitag Abend ;)
MfG Daniel
Hebi
online
Beiträge: 204
Registriert: 06 Dez 2008 18:39
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 14 Feb 2009 11:16
Hi Daniel,

mit dem Mikro und Makro Basic wirst du dein Problem wohl in den Griff bekommen. Ggf. wäre auch Estimative Index etwas für dich, da du recht üppig filterst.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9926
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon Hebi » 14 Feb 2009 11:36
Hi,

wie schon gesagt, Filterung ist ja bald nicht mehr üppig... von daher denke ich, dass ich mit Mikro und Makro Basic gut bedient.

Gruß Daniel
Hebi
online
Beiträge: 204
Registriert: 06 Dez 2008 18:39
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 14 Feb 2009 11:40
Hi Daniel,

ich würde jetzt vorab schon mal alle Fadenalgen absammeln und danach einen dicken Wasserwechsel machen.

Sowas hilft auch bereits.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9926
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
Beitragvon Hebi » 14 Feb 2009 11:51
Hi,

Gerade eben gemacht, ich entferne immer alle so gut wies geht.
Ich bestelle dann noch heute bei dir im Shop, ich hoffe dass dann endlich alles so wächst wies soll, dann kann ich auch wieder mein Hardscape einbringen...

Wie viel cm wöchst den z.B. eine R. rotundifolia in der Woche?
Bei mir ist sie im letzten Monat gerade mal 5cm gewachsen...

Gruß Daniel
Hebi
online
Beiträge: 204
Registriert: 06 Dez 2008 18:39
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Tobias Coring » 14 Feb 2009 11:56
Hi Daniel,

die sollte pro Woche mind. 5 cm wachsen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Bild
Benutzeravatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Beiträge: 9926
Registriert: 02 Sep 2006 16:05
Wohnort: Braunschweig
Bewertungen: 28 (100%)
26 Beiträge • Seite 1 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Fadenalgen
von roblchen » 14 Okt 2008 13:43
9 3192 von roblchen Neuester Beitrag
24 Okt 2008 12:52
Fadenalgen
von laudi46 » 26 Dez 2008 17:46
32 5981 von Hardy Neuester Beitrag
29 Dez 2008 19:56
Fadenalgen bei 0,85 W/ltr.
Dateianhang von EckiD » 20 Mär 2009 10:45
22 12708 von EckiD Neuester Beitrag
18 Nov 2012 21:01
Fadenalgen
von Brot » 19 Nov 2009 18:52
21 2049 von Brot Neuester Beitrag
21 Nov 2009 17:11
Fadenalgen Oh je !
von -=Jules Verne=- » 09 Jan 2010 10:56
13 2860 von -=Jules Verne=- Neuester Beitrag
13 Jan 2010 18:22

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste